Polar Ignite: Neue Fitness-Smartwatch für Einsteiger

2 Minuten
Eine neue Fitness-Smartwatch von Polar ist verfügbar. Die Polar Ignite richtet sich an all diejenigen, die nicht 300 oder mehr für eine Sport-Armbanduhr ausgeben wollen. Das schlichte Design weiß zu gefallen.

Das Gehäuse der Polar Ignite – wasserdicht bis zu 30 Meter – besteht aus Kunststoff; veredelt durch eine Edelstahleinfassung und eine Edelstahltaste. Auf der Rückseite ist ein optischer Pulsmesser verbaut. Zu haben ist die Uhr in zwei Größen: S (Handgelenksumfang 130 – 185 mm) sowie M/L (155 – 210 mm). Neben (A)GPS unterstützt die Fitnessuhr auch GLONASS zur Positionsbestimmung. Erfasst werden Geschwindigkeit, Distanz, Route und zurückgelegte Höhenmeter.

Polar Ignite – Viele Funktionen auch für Einsteiger

Zu den Kernelementen der technischen Ausstattung gehört ein TFT-Display mit 240 x 204 Pixeln Auflösung und Umgebungslichtsensor. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 17 Stunden im Trainingsmodus (GPS und Pulsmessung am Handgelenk) sowie bis zu fünf Tage im Uhrenmodus mit kontinuierlicher Pulsmessung. Auf Wunsch lässt sich die Uhr auch nachts tragen, um dann eine Schlafanalyse durchzuführen.

Geeignet ist die Uhr auch für Fitness-Einsteiger. Denn dank der integrierten FitSpark-Technologie gibt ein personalisierter Coach Trainingsvorschläge basierend auf Erholung, errechneter Tagesform und einer Trainingshistorie. Darüber hinaus sind unter anderem angeleitete Atemübungen möglich, es ist ein persönlicher, adaptiver Trainingsplan einsehbar und es sind Schwimm-Metriken analysierbar.

Was kostet die Fitnessuhr Polar Ignite?

Zu haben ist die neue Fitnessuhr Polar Ignite ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung in Höhe von 199,95 Euro. Dieser Preis gilt auch noch den meisten Online-Shops, wie ein Preisvergleich bei guenstiger.de zeigt. Und Vorsicht: Teilweise verlangen Online-Händler sogar weit mehr für die Uhr. Da kann es sich mehr lohnen, die Uhr direkt über die Polar-Homepage zu kaufen.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

IFA 2019: Asus stellt Notebook-Neuheiten und das ROG Phone 2 vor
Auf der IFA 2019 in Berlin gab sich Asus festlich. Kein Wunder, schließlich feierte man das 30-jährige Bestehen des taiwanischen Unternehmens. Im Rahmen der Messe stellte das Unternehmen unter anderem eine komplett neue Produktreihe sowie finale Informationen für das kommende ROG Phone 2 vor.
Avatar
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er im Technik-Journalismus durch. Heute ist Hayo nicht nur Feuer und Flamme für die besten Serien bei Prime Video und Sky - ein Netflix-Abo hat er nicht - sondern auch für alles, was mit elektrifiziertem Fahren zu tun hat. Und damit sind nicht nur die ICE- und IC-Züge der Deutschen Bahn gemeint, die er im Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und der Redaktion von inside digital vor den Türen Kölns mehrmals wöchentlich besteigt, sondern vor allem auch Elektroautos.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL