Plug-in-Hybrid: Das kostet der neue Volkswagen Passat GTE

1 Minute
Der neue Volkswagen Passat GTE ist ab sofort bestellbar. Das Auto wurde laut Hersteller in nahezu alle Punkten weiter perfektioniert. Unter anderem mit Blick auf den Plug-in-Hybrid-Antrieb. Denn der Energiegehalt der Batterie wurde um mehr als 30 Prozent auf nun 13 kWh vergrößert. 

Die Folge: Der Plug-in-Hybrid VW Passat GTE fährt gemäß WLTP-Zyklus bis zu 56 Kilometer weit. Die maximal mögliche Höchstgeschwindigkeit im Elektro-Antrieb liegt bei 140 km/h. Wünscht der Fahrer eine höhere Endgeschwindigkeit, schaltet sich automatisch der Benzin-Motor (TSI) zu. Die Schnittstelle zum Aufladen der Batterie ist in der Frontpartie verbaut.

Für mehr Übersicht sollen die künftig nur noch drei Fahrmodi sorgen. Der „E-Mode“ (rein elektrisches Fahren) sowie die Modi „GTE“ (sportliches Fahren mit voller Systemleistung von 160 kW / 218 PS, 400 Nm Drehmoment und bis zu 222 km/h) und „Hybrid“ (automatischer Wechsel zwischen E-Maschine mit 85 kW / 115 PS und TSI-Motor (115 kW / 156 PS).

Was kostet der Volkswagen Passat GTE?

Der neue Passat ist ab 44.795 Euro zu haben. Das Variant-Modell gibt es zu einem Preis ab 45.810 Euro. Etwaige Rabatte und Umweltbonus sind bei diesen Preisen noch nicht berücksichtigt.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL