Egal-Wohin-Ticket: Bahn bietet Fernverkehr-Alternative zum 9-Euro-Ticket

2 Minuten
Das 9-Euro-Ticket ist in aller Munde – doch es hat einen Nachteil. Weite Stecken dauern ewig, denn du darfst nur mit dem Regionalexpress fahren. Jetzt gibt es eine Alternative: Das Egal-Wohin-Ticket, das die Deutsche Bahn in Zusammenarbeit mit der Edeka-Gruppe anbietet. Wir haben die Details.
ICE 4 der Deutschen Bahn
ICE 4 der Deutschen BahnBildquelle: Deutsche Bahn

Das Egal-wohin-Ticket bekommst du derzeit bei EDEKA (alle Markttypen), Marktkauf, BUDNI, nah&gut und trinkgut. Es ist ein Papier-Ticket mit einem Buchungscode, den du anschließend auf der Bahn-Webseite (www.bahn.de/egal-wohin-ticket) in eine gültige Fahrkarte umwandeln kannst. Die Besonderheit: Das Ticket kostet nur 39,95 Euro, gilt aber für alle Strecken deutschlandweit. Du kannst also – wenn du möchtest – für diesen Preis mit dem ICE und anderen Zügen von Sylt bis zur Zugspitze (beziehungsweise Garmisch-Partenkirchen) fahren. Allerdings nur eine Fahrt und nicht den ganzen Monat lang.

Egal-Wohin-Ticket: Lange Gültigkeit, keine Ausschlusstage – aber Kontingent

Derartige Supermarkttickets gab es in den vergangenen Jahren immer wieder. Das Besondere an diesem Ticket ist die lange Gültigkeit. Denn einlösen kannst du den Code bis zum 30. Juni 2023, deine Reise muss dann bis zum 9. Dezember 2023 stattgefunden haben. Gleichzeitig kannst du schon ab morgen, dem 6. Juli 2022, erstmals mit dem Egal-Wohin-Ticket verreisen – zumindest theoretisch. Denn deine finale Fahrkarte unterliegt einer Zugbindung und du musst sie mindestens zwei Tage im Voraus gebucht haben.

Außerdem bemerkenswert: es gibt keine Ausschlusstage. In der Vergangenheit waren oft Freitage oder die Weihnachtszeit ausgenommen. Allerdings gibt es für jeden Zug ein Kontingent, das die Bahn für das Egal-Wohin-Ticket freischaltet. Die Fahrkarte selbst gilt in allen Zügen der Deutschen Bahn sowie im Vor- und Nachlauf auch im Regionalverkehr – auch von anderen Betreibern. Der ÖPNV am Start- und Zielbahnhof, also Bus und U-Bahn, ist aber nicht enthalten. Eine Reise ist ausschließlich in der 2. Klasse möglich, auch Upgrades in die 1. Klasse sind nicht zulässig. Kinder bis einschließlich 14 Jahre kannst du kostenlos mitnehmen, ab 6 Jahren musst du sie aber bei der Umwandlung der Fahrkarte als kostenlosen Mitfahrer angeben.

Der Verkauf des Tickets soll bis 31. März 2023 in den genannten Märkten erfolgen. Allerdings gilt: Nur solange der Vorrat reicht. Die Bahn hat in einem PDF zahlreiche weitere Details zu dem Ticket in Form einer FAQ zusammengestellt.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

40 KOMMENTARE

  1. Mathias T.

    Hört sich ja gut an.Aber ein Fehler hat sich versteckt. Mit dem Ticket kannyn nicht auf die Zugspitze. Hier fährt micht die DB sondern die bay. Zugspitzbahn

    Antwort
    • Thorsten Neuhetzki inside digital Team

      Deswegen steht da „zur“ Zugspitze, nicht „auf die“ Zugspitze 😉 Ich hab das aber jetzt mal präzisiert, dass man bis Garmisch-Partenkirchen kommt.

      Antwort
  2. Sebastian

    Der Vergleich mit dem 9€ Ticket passt irgendwie nicht. Erstens sind die Preise doch sehr verschieden und zweitens gilt das billigere für einen ganzen Monat und das mehr als vier Mal teurere Ticket nur für eine einzelne Fahrt…

    Antwort
  3. Ulf meier

    Der vergleich ist Quatsch!

    Antwort
  4. René

    Absolut unsinniger Vergleich. Das eine ist eine Monatskarte, das andere eine ICE-einmalfahrt für 40 Euro …..

    Antwort
  5. Andy Hoettgen

    Dieser Vergleich ist völlig unzutreffend !
    Es handelt sich um ein Einzel Fahrticket und ist auch preislich kein Vergleich zum 9,00 💶 Euro Monatsticket , sorry

    Antwort
  6. Daniel

    Schreibt bitte klar und deutlich. Es erweckt den Eindruck als könnte man damit mehrmals fahren, doch ist es wohl nur für eine einzelne Fahrt gültig.

    Antwort
  7. Heiner

    Totaler Schwachsinn bei der DB. Bei manchen Strecken mit IC oder ICE kann man noch billigere Tickets buchen.

    Antwort
  8. Tom

    Die spinnen wol 30 was hat man denn dAr gerspartdas kann man nicht mit der Neandertaler vergleichen und das nur ein mal fahren ist zur täwr dar warte ich ich lieber auf die normale ban die ist günstiger typisch die ban so legt sie die Kunden an mit dem fast gleichen Preis wie froher und mach gewin Doch die Werbung weil alle drafrein fallen

    Antwort
  9. Dennis

    Tom was geht mit Grammatik? . , Setzung Augenkrebs

    Antwort
    • Moritz

      Tom ist wahrscheinlich Legastheniker.

      Antwort
  10. Konrad

    Das ist eine Einzelfahrt und nicht attraktiv .
    Es gibt da günstigere Angebote.
    Man müsste 2 oder 3 Preisklassen machen.
    z.b. bis 400km 20€,800km 40€ usw.
    Wäre zu überlegen.

    Antwort
  11. Isolde

    An Heiner: Noch billigere Tickets gibt’s – klar, aber zu wenig im Angebot und buchbar schon Monate im Voraus !

    Antwort
  12. Siphiue

    Dennis:

    Schon mal was von LRS gehört?
    Klima ist aufregenswert.
    In 80 Jahren ist der Planet unbewohnbar, wenn Wir täglich so wwitermachen.
    Also wozu streiten..

    Antwort
  13. Tobias Rentschler

    Zahle lieber 40 Euro und fahre mit dem ICE 4 Stunden an mein Ziel anstatt 9 Euro und 12 Stunden.

    Antwort
  14. Basti

    Als ich das gelesen habe war ich doch recht positiv eingestellt. Ich plane tatsächlich eine einmal Fahrt wo der Preis heute (ICE, 2.kl) um die 80€ kosten würde. Wären doch glatt 50€ Ersparnis. In dem Sinne tatsächlich nicht verkehrt, ein Leihwagen würde mich gute 150€ für den Tag kosten. Ich denke für das Vorhaben werde ich Mal einen Edeka besuchen gehen.

    Antwort
  15. Georg Zissler

    Nichts!

    Antwort
  16. Soulrider80

    Wer spricht denn von einem vergleich? Es ist eine alternative. Bitte richtiglesen. Natürlich gibt es auch günstigere Tickets aber bei längeren Strecken ist der Preis ok. Ich zahle für eine Strecke zw 20 und 60 Euro. Je nachdem wann ich buche oder fahren möchte.

    Antwort
  17. Michael Klesper

    …FONTANELLE mit AMALGAM verdichtet worden,….

    Antwort
  18. Michael Klesper

    …FONTANELLE mit AMALGAM verdichtet worden,….
    Und überhaupt, was daß denn für ein Dialekt!??!
    …täwr ??? Aus welcher Gegend bist du denn, Tom ??
    Gruß Mic.K. aus HH

    Antwort
    • Moritz

      Tom ist vermutlich Legastheniker!

      Antwort
  19. Van Kloeckler

    Hallo, na toll…nächste Augenwischerei mit oder Dank Überschrift. Hauptsache Klicks !!!! Schon klar.

    Antwort
  20. Günther

    Wennihr wirklich sparen wollt, Zuhause bleiben,oder umsteigen auf den Drahtesel

    Antwort
  21. Andreas

    Da steht doch ein deutig, dass das ICE TICKET nur eine einzelne Fahrt gültig ist.

    Attraktiver wäre es für mich wäre es für die hin- Und Rückfahrt gültig. Das 9 Euro Ticket ist theoretisch auch nur für kurz Strecken möglich. Für 500km braucht man schon mal gute 8 bis 9h. Völlig unattraktiv!
    Mit den ICE brauche ich da nur 6 bis 6,5h. Und aktuell kostet so eine Fahrt 100 eur.

    Interessant wäre es wenn man ab 2 Tickets auch kostenlos ein Kind bis z.B. 12 oder 13 Jahren mit nehmen dürfte. So würde man Familien einen weiteren Anreiz für eine Bahnfahrt geben.

    Die Nahverkehrszüge sind völlig überfüllt. Ich musste nach 2 Stationen aussteigen und durfte fast nicht wieder einsteigen wegen meinem Fahrrad und Platzmangel

    Antwort
  22. Jens

    Netter Versuch, aber zu viele Einschränkungen.
    Dafür immer noch zu teuer.
    Wenn man es spontan (also nicht mit zwei Tagen Vorlauf) einsetzen könnte, würde ich mir vielleicht eins oder zwei auf Halde legen.
    So kann ich aber genauso gut über den Sparpreisfinder buchen. 🤷🏻‍♂️

    Antwort
  23. Jens

    Die Deutsche Bahn – wieder mal auf halber Strecke liegen geblieben. 🙄

    Netter Versuch, aber zu viele Einschränkungen.
    Wenn es spontan (also ohne Vorlauf) einsetzbar wäre, würde ich mir durchaus mal ein paar auf Halde legen.
    So aber kann man auch über der Sparpreisfinder buchen, ohne in Vorleistung zu gehen.

    Antwort
  24. Alexander.Uech

    Sorry der Vergleich ist der größte Unsinn . Klar kann das CH mit dem 9 Euro Ticket nur Nahverkehr nutzen und es dauert auch länger . Dafür aber kann ich aber den ganzen Monat damit Fahren .und das auch mit Bus,,Bahn Ubahn im Gegensatz zu dem Egal wohin Ticket was nur für eine einzige Fahrt gilt und bei Buchung auch noch Zug gebunden ist und man darf kein Bus ,keine U Bahn oder so fahren . Das heißt ich komm damit z.B von Stuttgart nach München und für die Rückfahrt muss ich ein neues Ticket kaufen .lohnen würde sich das ,wenn es ebenfalls ein Monatsticket wäre das in Nah und Fernverkehr gilt .

    Antwort
  25. QuidoX

    2 Personen Hin- u.Rückfahrt ~ 160€.
    Gibt bei der DB online viel günstigere Angebote.Das Ticket ist Augenwischerei.

    Antwort
  26. Katrin

    Kann ich nicht glauben!! Zu teuer meines Erachtens, dass muss günstiger sein und nicht mit so vielen Regelungen behaftet sein. Es ist Mist, das Bahnfahrten immer teurer werden, bei den ganzen Verspätungen und Ausfällen. Die Bahn ist selbst schuld, dass ihnen irgendwann die Fahrgäste aus gehen. 9€ Ticket sollte lieber bleiben, gleich wertig oder alternativ ist dieses Ticket auf keinen Fall!!!!

    Antwort
  27. Fritz

    Katrin:hast ja sooo recht damit.👌👍👨‍🦼👨‍🦼👨‍🦼Und ich mit Rollstuhl klasse oder.

    Antwort
  28. Egon Olsen

    Dieses Ticket gab es bei der Bahn schon immer, nur eben ohne diesen Namen, ohne diese Abzocke-Edeka und zum selben Preis!!

    Antwort
  29. Billa

    Alle Bahnfahrten sind billiger als mit dem Auto. Und angenehmer obendrein. Bin beides: gewesener Auto-Vielfahrer und jetzt Zug-Vielfahrer. Letzteres ist und bleibt besser. Kann die Aufregungen nicht verstehen.

    Antwort
  30. Ruffy

    Das 9€ Ticket ist ne tolle Sache vor allem bei Leuten die nicht so viel Kohle haben. Schade das es nur für drei Monate begrenzt ist. Der ICE ist viel zu teuer. Mein größter Freundeskreis ist in BW und Hessen. Ich komme aus MV das heißt mit dem 9€ Ticket kann ich öfters sie besuchen fahren. Das Scheiss egal Ticket ist ein Scheiss Vergleich. DB zockt ihre Kunden was Fernverkehr betrifft voll ab.

    Antwort
  31. User2022

    Dieses marode Netz, mit seinen „NIE“ endenden Verspätungen und Fahrradunfreundlichkeit, ist nicht 1nen EURO Wert. Dazu kommen Gäste, die auf dem Boden sitzen müssen, weil zu Zeiten wie Wochenenden oder Veranstaltungen, geringe Wagen eingesetzt werden. Da ist selbst ein 9 EURO Ticket noch „ZU VIEL“.

    Antwort
  32. Byllo

    Ich kann z.zt. krankheitsbedingt nicht Auto fahren,da ist das 9Euro Ticket super.Nachteil: Busse und Bahnen sind überfüllt,ziemlich eng und das Tragen von Masken wird viel ignoriert.Des weiteren fallen Züge aus .Keine gute Alternative zum Auto fahren .

    Antwort
  33. Sebastian Lübben

    Geld Spielt eine große rolle, jedoch der komfort auch. Mir brachte das Quer durch das Land Ticket weniger als ein Standardticket das ich 2 Monate im voraus gebucht habe. Denn das Ticket ist unkomform was zugbindung und upgrade für die erste Klasse betrifft. Interessant das bei dem Ticket trotz Zugbindung kein Sitzplatz dabei ist, wer jetzt denkt das Omi die mit dem Ticket Sparen will ein Sitzplatz bei der DB bekommt hat sich geschnitten

    Antwort
  34. Ann-Kathrin

    Das Konzept wird v.a. Arbeitgeber & Berufspendler begeistern! 🥰👌😆

    Antwort
  35. Mario Hügelmann

    Ein praktisches Beispiel respektive Beweis mehr – für was? Einfach, für die Unzulänglichkeit der DB, ganz in der Tradition – was lebensferne Dienstleistungsangebote angeht – der Deutschen Reichsbahn oder Deutsche Bundesbahn! Wobei man bei der letzteren zwar auch regelmäßig kopfschüttelnd geschimpft hatte, ob ihrer unflexiblen und garantiert an den eigentlichen Bedürfnissen der Kunden vorbei zielenden Angebotspolitik, aber wenigstens wusste, woran man war: Was es nicht gab, das gab es nicht. Punkt, Heute hingegen wird uns Kundennähe vorgegaukelt, und unter Einschaltung diverser Marketingkonzepte freilich, uns so etwas wie ‚Modernität‘ oder gar ‚Kundennähe‘ vorgespielt: Die Schildbürgerstreiche – auf unsere Kosten versteht sich – sind aber geblieben! Da kann man nur sagen: „Long Live Deutsche Reichsbahn!“

    Antwort
  36. Wo

    Die 40€ sind nur für EINE Fahrt!!!d.h.egal wohin Du fährst, Du kommst nicht zurück!

    Antwort
  37. gutrgs

    Sowas nennt man Alternative? Inwiefern kann mit dem Ticket den ganzen Monat lang fahren? Das ist keine Alternative sondern ein schlechter Witz.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein