Die Sims 4 Gratis: Doch es gibt einen Haken

2 Minuten
Überraschende Ankündigung des Spielepublishers EA: Die Sims 4 wird ab nächstem Monat zum Free-To-Play-Titel. Für ehemalige Käufer des Spiels soll es eine Entschädigung geben. Wir zeigen dir, was sich hinter der Ankündigung versteckt.
Die Sims 4 Titelbild
Die Sims 4 Gratis: Doch es gibt einen HakenBildquelle: EA

Das Spiel „Die Sims 4“ hat vor wenigen Tagen seinen 8. Geburtstag gefeiert. Die Lebenssimulation erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit und konnte mittlerweile über eine Milliarde Euro Umsatz erwirtschaften. Aktuell kostet das Spiel offiziell 19,99 Euro, doch ist bei anderen Händlern für rund 10 Euro zu finden.

Die Sims 4 wird zum Free-To-Play Spiel

Jetzt hat EA angekündigt: Ab dem 18. Oktober 2022 wird Die Sims 4 zum Free-To-Play-Titel. Ab diesem Datum kannst du das Spiel also komplett kostenfrei auf allen Plattformen herunterladen. EA nennt hier Steam und Origin auf Mac und PC und die Stores für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S und Xbox One.

Auf den ersten Blick überrascht die Ankündigung, das Spiel plötzlich kostenfrei anzubieten. Denn es handelt sich hierbei nicht um eine zeitlich begrenzte Aktion. Doch die Einnahmen sollen zukünftig aus anderen Quellen kommen.

Erweiterungen spülen Geld in die Kassen

Die Einnahmen, welche EA mit dem Spiel weiterhin generiert, kommen lange nicht mehr durch den Verkauf des Hauptspiels. Vielmehr bringt EA jedes Jahr neue Erweiterungen auf den Markt, die dem Hauptspiel neue Inhalte hinzufügen. So sind mittlerweile 12 Erweiterungspakete, 12 Gameplay-Packs und 18 Accessoires-Packs für das beliebte Spiel verfügbar.

Das ist der neue Szenarien-Modus

Am Hauptspiel soll sich auch nach der Umstellung auf Free-To-Play nichts ändern. Lootboxen oder Pay-To-Win-Szenarien musst du also nicht befürchten. Vielmehr spekuliert EA auf eine größere Spielerbasis, die dann bereit sind, Geld für die Erweiterungspakete auszugeben.

Livestream zu Die Sims 4 angekündigt

Von diesen Erweiterungspaketen sollen auch in Zukunft neue auf den Markt kommen. So kündigt EA einen „The Sims Summit“ Livestream für den 18. Oktober um 19 Uhr deutscher Zeit an. Hier wird es voraussichtlich einen ersten Blick auf neue Erweiterungen geben. Der Stream kann auf YouTube und Twitch verfolgt werden.

Die Sims 4 Erweiterung Strandoase
Die Erweiterung Strandoase gibt es für alle Sims 4 Käufer kostenlos

Belohnung für Käufer des Spiels

Für alle bisherigen Käufer von Die Sims 4 soll es als Treuebonus eine kostenfreie Erweiterung geben. Bis zum 17. Oktober kannst du im Hauptmenü des Spiels das „Wüstenoase-Set“ kostenfrei herunterladen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein