Die besten & günstigen Geschenkideen zur Winterzeit – auch für sich selbst

8 Minuten
Weihnachten steht vor der Tür. Darum haben wir uns auf die Suche nach den besten Geschenkideen zur Winterzeit begeben und die interessantesten Funde für dich zusammengefasst. In diesem Artikel findest du außergewöhnliche, nützliche und vergleichsweise günstige Geschenke zur Winterzeit.
Schnee
WinterzeitBildquelle: Natalja Danilchenko / Pixabay

Die Winterzeit ist etwas ganz Besonderes. Wenn die Straßen nachts zugeschneit werden und man die Welt am Morgen in Weiß gehüllt wiederfindet – das hat seinen ganz eigenen Charme. Und ebendiese Winteratmosphäre kann sogar noch gesteigert werden. Denn es existiert eine ganze Reihe an praktischen und größtenteils günstigen Produkten, durch die die Winterzeit für deine Liebsten oder dich selbst noch angenehmer gestalten wird. Darum haben wir die besten Geschenkideen zur Winterzeit zusammengefasst.

6 Geschenkideen zur Winterzeit

Wiederaufladbarer Handwärmer

Wer erinnert sich noch daran? Früher gab es sogenannte Wärmekissen, die mithilfe einer chemischen Reaktion aktiviert wurden und erst nach einem Bad im kochenden Wasser wieder in ihren Ursprungszustand zurückkehrten? Nun gehören sie der Vergangenheit an, denn elektrische Handwärmer haben ihren Platz eingenommen. Diese ähneln optisch einer größeren Powerbank und lassen sich auch genau so per USB-Typ-C-Anschluss aufladen. Im Einsatz spenden sie Wärme mit ungefähr 50 bis 60 Grad Celsius und sorgen so trotz der Winterkälte für ein warmes Gefühl – insbesondere, wenn man die Hand samt Handwärmer in der Jackentasche behält.

Zusätzlich bieten einige Modelle auch eine integrierte Taschenlampe und – wer hätte das gedacht – eine Powerbank-Funktion. Das macht den wiederaufladbaren Handwärmer zum idealen Wegbegleiter. Kostenpunkt: meist zwischen 15 und 30 Euro.

Handwärmer
Elektrischer Handwärmer

Mütze mit integrierten Bluetooth-Kopfhörern

Wer schon einmal In-Ear-Kopfhörer unter einer Mütze getragen hat, wird wissen, dass das alles andere als angenehm ist. Und bei Over-Ear-Kopfhörern ist man in den meisten Fällen ebenfalls gezwungen, auf die Mütze zu verzichten. Glücklicherweise kann man beides auch zusammenführen – in Form einer Bluetooth-Mütze. Diese verfügt über integrierte Kopfhörer, die in puncto Klang zwar keine Weltrekorde aufstellen, dafür jedoch überaus angenehm zu tragen sind.

Auch interessant: Geschenke zurückgeben? Das musst du wissen

Mit einem Kaufpreis von meist 10 bis 20 Euro sind die Bluetooth-Mützen überaus erschwinglich. Leider entspricht die Qualität oftmals dem Kaufpreis oder die Mützen passen ganz einfach nicht. Doch in solchen Fällen gibt es eine einfache Lösung, welche zugegebenermaßen nicht ganz im Sinne des Erfinders ist: Du kannst die Kopfhörer auch problemlos aus der Bluetooth-Mütze ausbauen und in die eigene Mütze integrieren. Dann passt alles zusammen: Comfort, Optik und Qualität. Ein perfektes Wintergeschenk für Musik-Liebhaber.

Bluetooth-Kopfhörer
Bluetooth-Mütze

Beheizbare Einlegesohlen / Westen / Handschuhe / Socken

So schön die kalte Jahreszeit auch sein mag, wenn der gesamte Körper vor Kälte nicht mehr aufhören will zu zittern, ist an eine Weihnachtsstimmung auch ohne Coronavirus nicht mehr zu denken. Natürlich empfiehlt es sich in diesem Fall, sich wärmer anzuziehen. Doch dann kommt die gesamte Wärme weiterhin vom eigenen Körper und ein wohliges Gefühl – wie beim Trinken von Tee – tritt nicht auf. Es sieht jedoch ganz anders aus, wenn deine Kleidung dich aktiv wärmt. Und das können bereits zahlreiche unterschiedliche Kleidungsstücke. Wir haben einige dieser beheizbaren Technik-Highlights für deine Geschenkideen-Sammlung zusammengetragen. Allerdings erstreckt sich die Preisspanne hier je nach Produkt von unter 10 bis weit über 100 Euro.

Weste
Heizweste

Selbstrührende Tasse

Kommen wir mal zu einem nicht ganz so nützlichen aber dafür umso interessanteren Produkt: der selbstrührenden Tasse. Hier ist der Name Programm. Man fülle beispielsweise Kaffee und Zucker hinein, drücke auf einen Knopf und die Tasse erledigt den Rest – gerührt, nicht geschüttelt.

Dieses Winterzeit-Geschenk ist sicherlich nicht unverzichtbar, doch in einigen Situationen kann es auch durchaus praktisch sein; zumal es auch eine Version samt Deckel gibt. Und für einige ungläubige Lacher bei deinen Freunden dürfte die selbstrührende Tasse ebenfalls sorgen. Kostenpunkt: circa 10 bis 20 Euro.

Tasse
Selbstrührende Tasse

Touchscreen-Handschuhe

Die sogenannten Touchscreen-Handschuhe stellen das Gegenteil der selbstrührenden Tasse dar. Sie sind nicht sonderlich beeindruckend oder interessant, dafür umso praktischer. Denn während handelsübliche Handschuhe nicht zur Bedienung eines Smartphone- oder Tablet-Displays taugen, ist genau diese Fähigkeit die einzige Existenzberechtigung der Touchscreen-Handschuhe. Dafür stehen sie mit ihrem Namen.

Unterm Strich erlauben dir die Touchscreen-Handschuhe, dein Smartphone im Winter zu bedienen, ohne deine Hände der Kälte aussetzen zu müssen. Ein perfektes Weihnachtsgeschenk also. Doch es gibt gewisse Einschränkungen. So kann der Bildschirm bei einigen Handschuhen nur mit dem Daumen und dem Zeigefinger bedient werden. Folglich solltest du beim Kauf der meist 10 bis 20 Euro teuren Touchscreen-Handschuhe stets auf ihre genaue Funktionalität achten.

Handschuhe
Touchscreen-Handschuhe

Wärmeunterbett

Sich nach einem harten Arbeitstag unter die warme Decke zurückzuziehen ist immer wieder ein Erlebnis. Dumm nur, wenn die Decke nicht so warm ist, wie man es gern hätte. Doch auch für dieses Problem gibt es eine einfache, technische Lösung. Und zwar eine, bei der man nicht gezwungen ist, die Heizung die gesamte Nacht über mit 110 Prozent durchlaufen zu lassen.

Ein sogenanntes Wärmeunterbett kostet in der Regel zwischen 20 und 80 Euro und wird genauso wie ein gewöhnliches Unterbett zwischen die Matratze und das Betttuch gelegt. Doch anders als das „ältere Modell“ wandelt das Wärmeunterbett elektrischen Strom in Wärme um und sorgt so für angenehme Träume. Wenn du das Wärmeunterbett zu Weihnachten verschenken möchtest, solltest du darauf achten, dass es über einen Überhitzungsschutz und idealerweise auch über eine Abschaltautomatik verfügt – damit die Stromkosten nicht unnötig in die Höhe schnellen.

Beheizbares Unterbett
Wärmeunterbett

Bildquellen

  • Elektrischer Handwärmer: Amazon
  • Bluetooth-Mütze: Amazon
  • Heizweste: Amazon
  • Selbstrührende Tasse: Amazon
  • Touchscreen-Handschuhe: Amazon
  • Wärmeunterbett: Amazon
  • Winterzeit: Natalja Danilchenko / Pixabay
Der Innenraum eines Merdeces mit Lenkrad und Bordcomputer
UMTS-Aus: Böse Überraschung für Autofahrer steht bevor
Im Sommer werden Telekom und Vodafone ihr in die Jahre gekommenes UMTS-Netz abschalten. Während man bis dahin Smartphone-Kunden vergleichsweise leicht mit LTE-Smartphones versorgen kann, dürfte es im Sommer eine böse Überraschung für viele Autofahrer geben.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen