Studie zeigt: Das ist der günstigste Zeitpunkt zum Geschenke kaufen

3 Minuten
Nur noch wenige Tage bis zum Black Friday. Doch ist der große Shopping-Tag wirklich der beste Zeitpunkt, um Geschenke zu kaufen oder sich selbst einen Wunsch zu erfüllen? Eine Studie ist dieser Frage nachgegangen.
Geschenke liegen auf einem Tisch - wann ist der beste Zeitpunkt zum Geschenke kaufen?
Studie zeigt: Das ist der günstigste Zeitpunkt zum Geschenke kaufenBildquelle: Patrick Pahlke via Unsplash

Kaufst du deine Geschenke am Black Friday, oder hoffst du auf ein gutes Last-Minute-Angebot kurz vor Weihnachten? Mit der richtigen Shopping-Strategie lässt sich beim Geschenke kaufen viel Geld sparen. Die Experten von guenstiger.de haben im vergangenen Jahr genau hingeschaut und bei über 600 Produkten aus verschiedensten Kategorien die Preisentwicklung im November und Dezember beobachtet.

Ist der Black Friday der beste Zeitpunkt zum Geschenke kaufen?

Der Black Friday ist nicht nur ein einziger Tag. Die Black Week startet bereits diesen Freitag und Endet im Black Weekend gefolgt vom Cyber Monday. Insgesamt geht das große Shopping-Event also von Freitag, den 18. November und endet am Montag, den 28. November.

Die Analyse von guenstiger.de zeigt, in diesem Zeitraum sind auch die größten Ersparnisse möglich. In beinahe allen untersuchten Kategorien waren die Produkte in den letzten zwei Novemberwochen am preiswertesten zu haben. Wer also in den kommenden Tagen seine Weihnachtsgeschenke kauft, macht alles richtig. Nur in der Kategorie Haushaltsgeräte war der Zeitraum Mitte Dezember am günstigsten.

Kurz vor Weihnachten gibt es hingegen kaum gute Angebote. So waren Last-Minute-Angebote vor dem Fest in der Analyse eher die Ausnahme. So erreichen die Preise in beinahe allen Kategorien von Mitte Dezember bis Heiligabend ihren Höhepunkt.

Wichtig jedoch: Untersucht wurden hier nur die Monate November und Dezember. Die höhere Kauflaune in den Monaten vor Weihnachten führt jedes Jahr auch zu höheren Preisen. Daher kann es klug sein, langfristige Anschaffungen nicht in den Monaten vor Weihnachten zu kaufen.

Wie viel Ersparnis ist möglich?

Wie viel sich am Black Friday wirklich sparen lässt, hängt von der jeweiligen Produktkategorie ab. So sind die Gewinnmargen bei Mode beispielsweise deutlich größer als bei Elektronikprodukten. Daher gibt es hier prozentual auch die besseren Rabatte. Auch gewähren manche Marken generell großzügigere Rabatte als andere.

Die Analyse zeigt, wie viel sich am Black Friday im Vergleich zur teuersten Woche im November und Dezember sparen lässt. Bei Parfüm kannst du hier mit 11 Prozent auf die größten Rabatte hoffen. Darauf folgen Fernseher mit 7 Prozent und Kleidung und Werkzeug mit jeweils 5 Prozent. Bei Spielwaren und Wearables kannst du im Schnitt 4 Prozent sparen.

Nicht jedes Angebot ist ein Schnäppchen

Auch wenn der Black Friday tatsächlich der günstigste Zeitpunkt ist, um vor Weihnachten Geschenke zu kaufen, ist nicht jedes Angebot gleich ein Schnäppchen. So gab es zwar die meisten der 600 untersuchten Produkte hier am preiswertesten – doch nicht alle. Daher empfiehlt es sich vor jedem Kauf die Preise zu vergleichen. Auf Vergleichsseiten wie www.guenstiger.de gibt es hierfür den sogenannten Preisverlauf. Hier kannst du sehen, wie sich der Preis für das gewünschte Produkt in den vergangenen sechs Monaten entwickelt hat, und selbst abschätzen, ob sich der Deal lohnt.

Möchtest du am Black Friday keinen Deal verpassen? Dann schau regelmäßig auf unserer Spezial-Seite vorbei oder melde dich für den Push-Service an.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein