Samsung Galaxy A52 vs. A72: Das sind die 3 wichtigsten Unterschiede

4 Minuten
Samsungs neue A-Serie ist auf dem Markt. Angeführt wird die Riege von den beiden mutmaßlichen Bestsellern Galaxy A52 und Galaxy A72. Wir nennen die drei wichtigsten Unterschiede, die du bei deiner Kaufentscheidung berücksichtigen solltest.
Smausng Galaxy A52 und A72 im Vergleich
Smausng Galaxy A52 und A72 im VergleichBildquelle: Blasius Kawalkowski / inside digital

In unserem inside digital Ranking sind sie auf dem Vormarsch und auch der Weg der direkten Vorgänger scheint zu zeigen: Samsung Galaxy A52 und A72 werden in diesem Jahr zu den wichtigsten, weil meist nachgefragten Smartphones zählen. Aber was gibt es beim Galaxy A72 für 100 Euro mehr? Und wann solltest du trotz allem zum vermeintlich schlechteren A52 greifen? Wir stellen die beiden Kontrahenten gegenüber.

Galaxy A52 vs. A72: Nur eines hat die 5G-Option

Willst du dein neues Handy nachhaltig modern halten, musst du in der aktuellen Phase des Übergangs von LTE zu 5G ein Auge auf den Mobilfunkstandard haben. In der Grundversion sind sowohl Galaxy A52 als auch A72 nicht 5G-fähig. Aber beim A52 gibt es eine eigene 5g-Version. Die liegt preislich über der Basis-Variante aber noch unter dem A72. Beim vermeintlich besser ausgestatteten Gerät gibt es diese 5G-Variante zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht.

Noch etwas zum Thema nachhaltige Aktualität: Samsung geht mit seiner Update-Politik im Android-Segment mit gutem Beispiel voran und gewährt bis zu 3 Jahre lang Android-Versions-Updates und noch längere Unterstützung mit Sicherheits-Updates.

Galaxy A52 5G bei MediaMarkt kaufen

Kleiner, aber feiner Kamera-Unterschied

Auf dem Papier sind beide Smartphones bei der Kamera nah verwandt. Wir sehen jeweils eine Quad-Kamera mit je einem 64-Megapixel-Hauptsensor hinter einem f/1.8-Objektiv. Dazu ein 12-Megapixel-Ultraweitwinkel-Objektiv.

Das A72 hat dem günstigeren Bruder aber noch eine 8 Megapixel Tele-Kamera voraus. An diese Stelle rückt beim Galaxy A52 ein Extra-Sensor für Bokeh-Effekte. Beide haben außerdem noch einen 5-Megapixel-Sensor für Makro-Fotos mit an Bord. Die Tele-Kamera macht die Foto-Ausrüstung des A72 aber klar besser. Hier spiegelt sich der Preisunterschied zwischen beiden Modellen am deutlichsten wider.

Galaxy A72 bei MediaMarkt kaufen

Samsung Galaxy A72
Das Kamera-Modul des Samsung Galaxy A72 im Detail.

Bringt der größere Akku auch mehr?

Das Samsung Galaxy A52 hat einen ordentlichen, 4.500 mAh großen Energiespeicher. Beim A72 ist der Akku mit glatten 5.000 mAh noch ein Stück größer. Nun jedoch das vermeintlich große Aber: Das A72 ist insgesamt größer und verfügt auch über ein größeres Display. Gleicht dieser Display-Größenunterschied die Akku-Differenz aus? In der Theorie vielleicht. Die Tatsache, dass gleichzeitig die Pixeldichte beim A72 etwas geringer ist als beim A52 – 394 gegen 407 ppi – lässt das Akku-Pendel wieder in Richtung A72 ausschlagen. Grundannahme ist, dass das A72 tatsächlich den leicht besseren Akku hat.

Individuell kann aus dem Gesamtkomplex aber auch ein Vorteil für das A52 werden: Das Gerät ist insgesamt ein wenig kleiner und leichter und damit handlicher.

Samsung Galaxy A52
Samsung Galaxy A52

Fazit zu Galaxy A52 vs. Galaxy A72: Welches A-Serienmodell für wen?

Aus dem Zweier-Vergleich ist im Grunde ein Dreier-Vergleich geworden. Auch wenn sich A52 und A52 5G außer bei Prozessor und Modem wie ein Ei dem anderen gleichen, sind es verschiedene Geräte mit verschiedenen Preisen.

Unter dem Strich gewinnt das A72 den Alltags-Test. Es ist bei Kamera und Akku besser – zwei der wichtigsten Disziplinen. Wer als „Early-Adopter“ jetzt schon Wert auf 5G-Kompatibilität legt, der muss allerdings eine Zwischenstufe heruntergehen und das A52 5G ins Visier fassen.

Das normale A52 kommt in letzter Instanz tatsächlich nur über den Preis. Es ist das günstigste Modell in diesem Vergleich. Technisch ist es den Alternativen in den entscheidenden Disziplinen unterlegen.

Die Preise (UVP-Angaben) im Überblick:

Die Preise der A-Serie fallen erfahrungsgemäß schnell. Bei Händlern wie MediaMarkt sind die Preise bereits jetzt schon unter die Herstellerangaben gerutscht.

Den ausführlichen Datenvergleich der Geräte findest du hier.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • Samsung Galaxy A72: Blasius Kawalkowski
  • Samsung Galaxy A52: Blasius Kawalkowski
  • Smausng Galaxy A52 und A72 im Vergleich: Blasius Kawalkowski / inside digital
Leica Leitz Phone 1 Vorderseite und Rückseite
Neue Smartphones von Motorola, Nokia, Realme und Leica (!)
Die Welt hört nicht auf, sich zu drehen. Auch auf dem Smartphone-Markt natürlich nicht. Und entsprechend wurden in den zurückliegenden Tagen wieder einige interessante Handy-Neuheiten präsentiert. Wir zeigen dir einige

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. Liebe Kollegen,
    Ihr habt doch im ausführlichen Test nur drei Minuspunkte gefunden:
    CONTRA: Lange Ladezeit – Nicht kabellos aufladbar – Telebrennweite fehlt
    Das heisst: Keine Minuspunkte. – Denn: Man sollte nicht versäumen, auch ein Pflichten- bzw. Lastenheft denken und nutzen zu können.
    Ladezeit? Welche Rolle spielt die? Lässt man den Akku vor dem nächsten Auf- oder Nachladen erst bis nach Null auslutschen? Oder kann man nicht zwischendurch ohne jeden Zeitdruck laden?
    Kabellos laden? So oder so muss man über eine Vorrichtung zum Laden verfügen. Ist es so wichtig, ob man das Gerät nur ablegt oder „umständlich“ anstöpselt? (Und wie sieht es „unterwegs“ aus…?)
    Telebrennweite! – Ist die so notwendig, dass erst sie den Kohl fett macht?
    Man kann auch mit gekünstelter Pingeligkeit übertreiben.
    Mit freundlichen Grüßen

    • Wenn wir nicht „pingelig“ sind, gleichen sich die Handys ja wie ein Ei dem anderen. 😉
      Auch wenn die Unterschiede und Contra-Punkte nicht für jeden von Relevanz sind, so ist es dennoch wichtig, sie herauszuarbeiten.

  2. Mein wichtigster Aspekt eines Smartphones ist der Akku, der Prozessor und der Speicher Kamera und die Auflösung des Displays sind nebensächlich und 5g hier in Deutschland wird ja noch ne Weile brauchen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen