ANZEIGE

Prepaid lohnt sich: Extra-Gigabytes bei O₂ abstauben

4 Minuten
O₂ spendiert seinen Prepaid-Tarifen derzeit das eine oder andere Extra. Die flexiblen Mobilfunkoptionen eignen sich für absolute Einsteiger bis hin zu Powerusern, die viel Datenvolumen benötigen. Der Maximal-Tarif bietet satte 999 Gigabyte.
Die o2 Service-App auf einem iPhone
Bildquelle: Camilo Concha/Shutterstock.com

Immer wieder stattet O₂ seine Prepaid-Serie mit Extras aus, die den Start und die Nutzung der Flex-Tarife attraktiver machen sollen. Im Sommer gab es hier Einstiegsmonate gratis (die kostenlose Testkarte gibt es derweil immer noch). Nun rüttelt O₂ allerdings nicht am Preis oder der Preisgestaltung, sondern füttert das gebotene Programm mit mehr Inhalt an. Will heißen: Es gibt mehr Datenvolumen.

O₂ Prepaid: Ab dem 10-Euro-Tarif 500 MB App-Bonus sichern

Wer einen Prepaid-Tarif ab der Option O₂ my Prepaid S nutzt, kann sich Monat für Monat über 500 MB Extra-Datenvolumen freuen. Voraussetzung dafür ist die Nutzung der O₂-App, in der du dir das Gratis-Datenvolumen holen kannst.

Während der App-Bonus im Max-Tarif mit seinen 999 GB Datenvolumen eher als Tropfen auf den heißen Stein zu sehen ist, lohnt er sich als Topping für die dreieinhalb Gigabyte im S-Tarif umso mehr. Und selbst im my Prepaid M mit 6,5 GB rundet das monatliche Extra hübsch auf.

30 GB für drei Monate extra: So funktioniert’s

Ein weiteres Extra findet sich nur etwas versteckt in den Tarif-Details der teilnehmenden Tarife S, M und L. Buchst du einen Tarif den zweiten Monat in Folge, kannst du in der App zusätzlich noch einen satten 30-GB-Bonus freischalten. Dieses Datenvolumen bleibt dann starr und hält bis zu 3 Monate vor. Hierdurch lohnt sich insbesondere der S-Tarif, dessen reguläres Datenvolumen damit im zweiten Monat fast verzehnfacht wird.

Voraussetzung: Für die App-Boni ist die Nutzung der Service-App von O₂ notwendig. Allerdings ist mit der App auch die Handhabung deiner Tarife möglich. Du kannst hier Nachbuchungen vornehmen, deine Daten ändern und etwaige Verträge verwalten.

Kostenlos und vielseitig: Das musst du zu den O₂-Prepaid-Tarifen wissen

Grundsätzlich gilt: Die O₂-Prepaid-Tarife sind komplett kostenfrei im Sinne von Anschluss und Versand. Du zahlst also weder eine Anschlussgebühr noch fallen Versandkosten für die SIM-Karte und weitere Unterlagen an. Ausnahmen: Bei den Tarifen O₂ my Prepaid Max, O₂ my Prepaid Internet-to-Go, O₂ my Prepaid Smartphone Jahrespaket fallen Versandkosten von 4,99 € an.

Maximaler LTE-Speed ist bei allen Tarifen mit dabei, 5G-Zugang folgt erst zu einem späteren Zeitpunkt. Auch EU-Roaming ist hier obligatorisch. Wichtig zu wissen: Du buchst die Tarife jeweils für einen Zeitraum von 28 Tagen, also genau 4 Wochen. Aufs Jahr gerechnet, bedeutet das 13 Buchungen, um alle Tage abzudecken. Das sollte im Vergleich zu Laufzeittarifen berücksichtigt werden.

Der L-Tarif mit seinen 12,5 GB für regulär 20 Euro ist unter den Netzbetreiber-Tarifen der drei großen Provider führend: Selbst der beliebte Vodafone Callya Digital ist mit 10 GB für 20 Euro leicht dahinter. Die goldene Mitte der Prepaid-Riege von O₂ ist der „My Predaid M“, der das ausgewogenste Verhältnis bietet. Mit 6,5 GB Datenvolumen und einer Allnet-Flat bietet er für 14,99 Euro eine preisgünstige Auswahl mit maximalem LTE-Speed. Die Fahnenstange ist mit dem noch recht neuen 999-GB-Tarif my Prepaid Max erreicht. Die Volumen-Begrenzung ist hier beinahe nur symbolisch zu sehen.

Weniger Flexibilität und weniger Sorgen: Jahrespakete von O₂

Du benötigst wenig Datenvolumen, das jedoch ungleich übers Jahr verteilt ist und möchtest dir keine Gedanken um Buchungszeiträume machen? Auch hier hat O₂ eine Alternative parat: Mit den Jahrespaketen – auch von der O₂-Marke Aldi Talk bekannt – nutzt du ein festes Datenvolumen über ein Jahr.

Die Tarife gelten explizit 365 Tage und bieten für diesen gesamten Zeitraum ein fixes Datenvolumen von 30 oder 12 Gigabyte. Zu unterscheiden ist allerdings, dass die 30-GB-Option ein reiner Datentarif („Internet-to-Go“) ist, während die 12-GB-Variante eine Allnet-Flat für Anrufe und SMS bietet („Smartphone Jahrespaket“). Entsprechend ist der Datentarif mit 49,99 Euro günstiger. Das Smartphone-Jahrespaket kostet 69,99 Euro. Auch diese Tarife sind gemäß EU-Roaming von O₂ im Ausland nutzbar. Ein Geschwindigkeits-Limit im LTE-Netz gibt es hier nicht. 5G-Zugang ist, wie im gesamten O₂-Prepaid-Bereich, noch nicht freigeschaltet.

Jahrestarif bei O₂ buchen

Die Jahrespakete sind sogar in Kombination mit einem Smartphone buchbar. Zur Auswahl steht derzeit das Einsteiger-Modell Redmi 9A von Xiaomi. Der vergünstigte Preis (hier 119,99 Euro Gesamtpreis) für das Smartphone wird auf den Jahrestarifpreis aufgeschlagen. Die Kosten werden also nicht wie bei normalen Handyverträgen über zwei Jahre gestreckt.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • Die o2 Service-App auf einem iPhone: Camilo Concha/Shutterstock.com
1 0
Mobilufnk-Antenne vor blauem Himmel.
O2 startet Optimierung: LTE- und 5G-Netz erhalten präzise Upgrades
Immer mehr Menschen nutzen immer häufiger ihr Smartphone. Das stellt auch Netzplaner vor Herausforderungen. Bei Telefónica Deutschland will man jetzt mit Open RAN-Technik den steigenden Breitband-Bedarf im Mobilfunknetz bedienen - vordergründig in Innenstadtlagen.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. cuxkpahnke

    Der Vodafone callya Digital hat 15gb + 5g für 20€.

    Antwort
  2. Wandrer

    Im Artikel hat sich ein Fehler eingeschlichen. CallYa Digital hat 15GB für 20€ a 4 Wochen.

    Antwort
  3. Rasmussen

    30 GB sind nur für Erstkunden nach dem zweiten Monat,
    den Stern bein o2 beachten, PrePaid

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein