Telegram Account löschen - so geht es Schritt für Schritt

3 Minuten
Du kennst nicht nur einen Messenger, sondern nutzt neben WhatsApp und Signal auch Telegram. So erreicht man zwar möglichst viele Freunde, es ist zeitgleich aber auch ein Stressfaktor zwischen den Apps hin- und herzuspringen. Wir zeigen dir, wie du aufräumst und Telegram quitt wirst.
Der Messenger Telegram auf einem Handy
So löschst du deinen Telegram Account ganz einfach.Bildquelle: Christian Wiediger/Unsplash

WhatsApp mag der Platzhirsch der weltweit genutzten Messenger sein. Doch neben ihm gibt es weitere Messenger, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Dazu zählt nicht nur Signal, sondern auch die russische Lösung Telegram, die einige mehr Möglichkeiten bietet als Facebooks WhatsApp. Ein gutes Stichwort, denn Telegram profitierte von der Datenschutz-Diskussion, die WhatsApp Anfang 2021 lostrat, sodass viele Nutzer abwanderten.

WhatsApp Account löschen – ganz schnell, einfach und unkompliziert

Kein Wunder, bietet Telegram im Vergleich viele Möglichkeiten, die WhatsApp nicht hat. So können Gruppen mit unendlich vielen Menschen gegründet oder Newsletter an ebenso viele verschickt werden. Was eigentlich gut gemeint war, hat spätestens seit der Corona-Pandemie und Corona-Leugnern rund um Attila Hildmann oder dem Wendler ein schlechtes Image bekommen.

Selbst wenn du nicht in diesen Dunstkreisen herumhängst – die Nutzung von Telegram geht dir schlichtweg auf den Geist? Dann mach Platz in deinem Kopf und auf deinem Smartphone – und lösche deinen Account schlichtweg. Das geht nicht nur schneller als du denkst, sondern auch einfacher, als es zunächst aussieht. Wir geben dir im Folgenden eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Twitter Account löschen: Mit dieser Anleitung schaffst du es in Windeseile

Telegram Account löschen – so gehts

Auch, wenn du Telegram wahrscheinlich primär als App über dein Smartphone nutzt, hast du doch mehrere Möglichkeiten, deinen Account zu löschen – zumindest theoretisch. Entweder über die besagte App oder über die Telegram-Webseite. Letztlich geht dennoch alles über die Webseite.

Telegram löschen über die App

  • Öffne Telegram und gehe zu den Einstellungen > FAQ.
  • Navigiere zum FAQ-Punkt „Account“.
  • Wähle „Telegram Account löschen“ aus.
  • Du wirst im Folgenden auf telegram.org weitergeleitet, wo du deine Handynummer eingeben musst; danach klickst du auf „Weiter“.
  • Daraufhin öffnet sich ein Feld, in dem du einen Code eintragen musst, den Telegram dir parallel per SMS an die angegebene Handynummer schickt.
  • Bestätige, dass du deinen Account löschen willst.
  • Fertig.

Telegram über die Webseite löschen

  • Öffne den Browser deiner Wahl – entweder über deinen PC, dein Smartphone oder Tablet.
  • Suche die Webseite des Messengers, telegram.org.
  • Gib deine Handynummer in das vorgesehene Feld ein, sodass Telegram dir den Code für die Löschung per Textnachricht zukommen lassen kann.
  • Danach öffnet sich das nächste Feld, in das du den Code eingeben kannst > klicke auf „Einloggen“.
  • Bist du eingeloggt, wird dir die Auswahl zwischen „API Development“, „Account löschen“ und „Log out“ angezeigt; wähle „Account löschen“ aus und dann „Fertig“.
  • Bestätige abermals mit „Ja, meinen Account löschen“.
  • Erledigt.

Was passiert danach?

Hast du Telegram einmal gelöscht, sind auch all deine Nachrichten, Bilder und Videos weg. Die Daten werden von den Servern gelöscht. Nur in Gruppen existieren sie weiterhin.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein