ANZEIGE

Erst testen, dann behalten: Jetzt dein Home-Office aufwerten

2 Minuten
Antlion Audio sagt Lebewohl zu schlechter Mikrofonqualität in Videokonferenzen. Mit den cleveren ModMics-Mikrofonarmen wertest du deine Kopfhörer auf und verpasst ihnen ein Upgrade zum High-End-Headset. Nimm teil an unserem Lesertest - und du darfst ein hochwertiges Mikrofon dein Eigen nennen.
Lesertest: Antlion ModMic Wireless
Bildquelle: Antlion Audio / inside digital

Zusammen mit Antlion Audio veranstalten wir einen Lesertest. Bewirb dich jetzt und teste einen der praktischen Mikrofonarme bei dir zu Hause und werte dein Home-Office oder Gaming-Setup auf. Einzige Bedingung: du musst uns mitteilen, welche Erfahrungen du mit dem kabellosen Klang-Wunder gemacht hast. Im Einkauf kostet ein Gerät über 100 Euro – mitmachen lohnt sich also. Nach dem Test darfst du den Must-Have-Home-Office-Helfer selbstverständlich behalten.

ModMics Wireless: Das können die flexiblen Magnetarme

Die Idee hinter ModMics ist einfach und raffiniert zugleich. Mithilfe eines Klebepunktes befestigst du einen Mikrofonarm an deinem Kopfhörer. Und schon ist der blecherne Klang deiner Kopfhörer Geschichte. Denn: jetzt besitzt du ein Headset in Studioqualität. Das verspricht Antlion Audio zumindest und überzeugt mit einer beeindruckenden Klangqualität in einem Vorstellungsvideo. Ob das Video der Wahrheit entspricht, sollst du für uns herausfinden. Falls ja, musst du dir in Zukunft von keinem Kollegen oder Freund im Videocall mehr sagen lassen, wie schlecht deine Audioqualität ist. Die Mikrofonarme sind daher ein Must-Have für alle Kollegen aus dem Home-Office – genauso wie für alle Gamer und Streamer.

Außerdem cool: Die Headset-Mikrofone haben eine Geräuschunterdrückung integriert. So stört nicht einmal lästiger Umgebungslärm dein virtuelles Meeting. Und mit einem eingebauten Knopf kannst du dich ganz schnell stummschalten. Über ein patentiertes Magnet-System lässt sich das ModMic leicht an- und abmontieren sowie hoch- und runterklappen. Der Akku soll rund zwölf Stunden halten und kann auch während der Nutzung geladen werden. Möchtest du es eines Tages komplett entfernen, dann geht das laut Hersteller vollkommen rückstandslos.

Werde Tester und freue dich über dein eigenes Magnet-Mikrofon!

Wenn du Gamer oder Mitarbeiter im Home-Office bist, solltest du dein Glück also unbedingt versuchen und inside digital Lesertester werden. Alle Teilnahmebedingungen findest du unten auf der Bewerber-Seite. Wir wünschen viel Spaß beim Testen! Hier findest du noch mehr Informationen zu den magnetischen ModMics – kabelgebunden auch zu einem günstigeren Preis.

Jetzt mitmachen und Lesertester werden

Deine Technik. Deine Meinung.

4 KOMMENTARE

    • Hallo Janina,

      wir können den Fehler leider nicht nachvollziehen, hier klappt die Seite wie gewünscht und das schien auch am Sonntag weitgehend so zu sein. Hast du es mittlerweile nochmal probiert?

    • Hallo Peter,

      wir können den Fehler leider nicht nachvollziehen, hier klappt die Seite wie gewünscht und das schien auch am Sonntag weitgehend so zu sein. Hast du es mittlerweile nochmal probiert?

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL