Bentley EXP 100 GT: Luxus pur mit reichlich Energie

2 Minuten
Wer sich für ein Elektroauto entscheidet, muss tiefer in die Tasche greifen als bei einem Auto mit konventionellem Antrieb. Wer es in diesem Zusammenhang besonders luxuriös mag, kann sich für einen Bentley entscheiden. Der britische Automobilhersteller hat anlässlich seines 100. Geburtstages mit dem Bentley EXP 100 GT eine Studie gezeigt, die untermalt, wie man sich in Crewe, Cheshire, die Elektrifizierung der eigenen Flotte vorstellt.

Wie der Hase läuft wird schon anhand eines Satzes in der offiziellen Pressemitteilung deutlich: „Der Bentley EXP 100 GT ist eine physische Verkörperung der zukünftigen Marke Bentley und definiert Grad Touring für die Zukunft neu“ heißt es da in perfekter Marketing-Sprache. Mit anderen Worten: Das GT-Modell soll schlicht und ergreifend Lust auf mehr machen. Denn das Auto fährt nicht nur rein elektrisch, sondern auf Wunsch auch autonom.

Bentley EXP 100 GT – E-Mobilität der Zukunft

Laut Hersteller wurde der EXP 100 GT von innen nach außen entworfen. Besonders auffällig ist aber das gleichermaßen schlanke wie muskulöse Äußere, das die zukünftige Designrichtung der Luxus-Marke zeigen soll. Die runden Scheinwerfer, die den Kühlergrill in Anspielung auf den berühmten Bentley Blower überdecken, und eine lange Karosserie deuten auf berühmte Modelle vergangener Zeiten hin. Und ja, sie lassen das Herz eines jeden Autofans schneller schlagen.

Bentley EXP 100 GTQuelle: Bentley Motors

Gebaut ist der fast sechs Meter lange und 2,4 Meter breite Bentley EXP 100 GT aus leichtem Aluminium und Kohlefaser. Allein die Fahrer- und Beifahrertüren sind zwei Meter breit und lassen sich nach außen und oben schwenken. Mehr Luxus? Kein Problem: Der Matrixgrill ist dezent beleuchtet, im Innenraum kommen Holz, Leder und Glas zum Einsatz. Aluminium und Kupfer setzen Design-Akzente – abgerundet durch ein Glasdach mit eingebetteten Prismen, die für ein besonderes Wohlbefinden an Bord sorgen sollen.

Bentley EXP 100 GTQuelle: Bentley Motors

Und schnell ist der neue Bentley EXP 100 GT natürlich auch. In der Spitze sind 300 km/h möglich. Das maximale Drehmoment liegt bei fast schon schwindelerregenden 1.500 Nm. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h gelingt in geschmeidigen 2,5 Sekunden. Für den Antrieb sorgen vier Elektromotoren, die das Auto nach Vorstellungen von Bentley bis zu 700 km weit bewegen können.

Bald verfügbar? Leider nein!

Wer jetzt Lust auf mehr hat, der wird unter Umständen aber enttäuscht. Denn die Studie soll die Vision von Bentley für das Jahr 2035 zeigen. Und bis dahin kann noch viel passieren. Auch und gerade auf dem Markt der E-Mobilität.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL