ANZEIGE

AirPods-Alternative? Diese In-Ears mit über 30 Stunden Akkulaufzeit & ANC kosten nur 100 Euro

2 Minuten
Der Markt für sogenannte „True Wireless“ In-Ear-Kopfhörer boomt. Die kabellosen Hörerchen wiegen nur wenige Gramm, vereinen aber immer mehr in den kleinen Gehäusen zum ins-Ohr-Stecken. Die meisten Audio-Hersteller haben welche im Programm. Und: Konkurrenz belebt das Geschäft.
JBL Tune Flex In-Ear-Kopfhörer
AirPods-Alternative? JBL Tune Flex In-Ear-KopfhörerBildquelle: JBL

Schnell ist bei neuen In-Ears von einer AirPods-Alternative die Rede. Warum? Apple hat nicht zuletzt mit seiner Serie von Kabellos-Kopfhörern massiv dazu beigetragen, den Markt zu beschleunigen. Wurden die ersten AirPods noch als „Zahnbürstenköpfe“ verunglimpft, ist mittlerweile jeder Audio- und selbst Nicht-Sound-Hersteller auf den Zug aufgesprungen.

JBL Tune Flex mit ANC und mehr als 30 Stunden Akkulaufzeit

Ein in diesem Jahr vorgestelltes Paar In-Ear-Kopfhörer, auf die dieses Prädikat zutreffen mag, sind die JBL Tune Flex. Sie starten bei einem Preis von 99,99 Euro (UVP) und sind damit zum Start ein gutes Stück günstiger als die Apple-Pendants der Pro-Reihe.

Dabei unterstützen auch die JBLs Funktionen wie aktive Geräuschunterdrückung, in der Fachsprache „Active Noise Cancelling“, kurz: ANC. Sogar gepaart mit einem „Ambient“-Modus. Bei dem werden Umgebungsgeräusche nur gefiltert und Wichtiges dringt an deine Ohren durch. Nützlich, wenn es beispielsweise um Durchsagen am Bahnsteig geht und im Zweifel sicherheitsrelevant (mehr zur Frage: Musik hören auf dem Fahrrad – was ist erlaubt?).

Technologisch sind sie auf der Höhe der Zeit, bieten eine feine Touch-Sensor-Steuerung, setzen bei der Übertragung auf Bluetooth 5.2. Dazu gibt es dank „Dual Connect“ die Möglichkeit, mehrere Geräte gleichzeitig zu verbinden. Das sind die weiteren technischen Details:

Dazu kommen die Kopfhörer samt Ladeetui mit einem großen Akku-Versprechen. Satte 32 Stunden Wiedergabezeit gibt der Hersteller kombiniert an. Mit aktiviertem ANC sind es etwas weniger, aber immer noch 24 Stunden. Dank Express-Lade-Funktion, lädst du die Tune Flex im Lade-Case in nur 10 Minuten für zwei weitere Stunden Wiedergabezeit auf.

Gemäß IPX4 sind die JBL Tune Flex wasserfest und schweißbeständig. Ebenfalls ein Feature, das In-Ears ab einer gewissen Preisklasse haben sollten. Dadurch sind sie ideale Begleiter beim Sport – egal, ob im Fitnesstudio oder beim Joggen. Die lange Akkulaufzeit macht sie dazu sogar zum Langstreckenbegleiter auf dem Halbmarathon.

Hier gibt’s die Kopfhörer bei MediaMarkt

Jetzt im stylischen transparenten Lade-Case

Die JBL Tune Flex gibt es standardmäßig in Schwarz, Weiß und Blau. Neuerdings sind die Kopfhörer aber auch in einem Transparenz-Stil erhältlich.

JBL Tune Flex Ghost Edition
JBL Tune Flex Ghost Edition

Dabei macht insbesondere das Ladecase Eindruck, in dem du die kleinen Platinen und Schalttafeln wahrnehmen kannst und einen Eindruck von der verbauten Technik bekommst. JBL nennt diese in Schwarz, Weiß und Violett verfügbaren Varianten selbst „Ghost Edition“.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein