Im Glossar als "Benzinpreis-Apps" · Zur Glossar-Übersicht →

Sparen beim Tanken: Diese 3 Tankstellen-Apps zeigen dir den besten Benzinpreis

5 Minuten
Der Spritpreis schießt in die Höhe. Nicht zuletzt durch den Krieg in der Ukraine sind die Preise für Benzin und Diesel so hoch wie noch nie. Musst du dennoch tanken, kannst du sparen: Mit einer Tanken-App findest du den günstigsten Preis.
Ein Auto wird an einer Tankstelle getankt
Bildquelle: Pixabay

Egal, ob Diesel, Super E5, Super E10 oder sogar Autogas: Tank-Apps für iOS und Android helfen dir beim Sparen und liefern ganz sicher eine Tankstelle mit einem günstigen Preis in der unmittelbaren Nähe. Denn auch wenn es nicht lohnt, für einen Cent pro Liter einen großen Umweg zu fahren, so lässt sich regelmäßigem Tanken ein hoher Betrag sparen. Denn längst ist es nicht mehr so, dass jeden Tag zum gleichen Zeitpunkt die Spritpreise sinken und Benzin immer vor den Ferien teurer wird.

Im Umkreis von wenigen Kilometern können sich die Spritpreise schon mal gut und gerne um 8 bis 10 Cent pro Liter unterscheiden. Insbesondere wer nicht bei der Markentankstelle um die Ecke tankt, sondern bei der nächstmöglichen freien Tankstelle, kann richtig Geld sparen und vergleichsweise günstig tanken. Wichtig auch: Warte nicht bis zum letzten Moment. Wir zeigen dir einige Apps, mit denen du viel Geld sparen kannst.

  • Tanken App
  • Mehr Tanken
  • Clever Tanken

Welche Benzinpreis-App ist die beste?

Wenn du in einer Tank-App nach dem aktuellen Preis schaust, kannst du sicher sein, dass dieser Preis auch stimmt. Denn die Tankstellenbetreiber sind gesetzlich verpflichtet, ihre aktuellen Spritpreise in Echtzeit einer Markttransparenzstelle für Kraftstoffe zu melden. Diese auch als MTS-K bezeichnete Institution wird vom Bundeskartellamt getragen. Von ihr erhalten alle Tank-Apps ihre Informationen.

Die Antwort auf die Frage, welche Benzinpreis-App die beste ist, kann also nicht an den Preisen festgemacht werden. Gleichzeitig heißt es für den Autofahrer aber nicht, dass der Benzinpreis an einer Tankstelle bei der Ankunft vor Ort immer noch günstig ist. Denn eine Preisgarantie gibt es nicht, wenige Minuten später kann der Preis schon steigen.

Grundsätzlich gilt: Die hier vorgestellten Smartphones Apps sind sowohl für Android als auch das iPhone kompatibel und somit jeweils im Google Play Store und im Apple App Store zu haben. Nutzt du eine Smartwatch, kannst du einige der Apps sogar am Handgelenk ausführen. Alle Anwendungen sind in der Basis-Version kostenlos. Im Gegenzug musst du zumeist mit Werbung leben.

Tanken App mit Benzinpreis-Trend

Die einst von T-Online entwickelte Tankstellen-App überzeugt vor allem durch ein schlankes Design. Mittlerweile wird die Gratis-App von Ströer Media Brands vermarktet. Die App zeigt dir Spritpreis an der günstigsten Tankstelle im Umfeld aber auch die Preise der nächstgelegenen Tankstelle an. Leider erfolgt das nicht mehr auf einen Blick.

Eine Preisprognose der Benzinpreis-App deutet darauf hin, ob es sich lohnen könnte, mit dem Tanken vielleicht noch einige Stunden zu warten. Diese Prognose gibt Antworten auf die Frage, die sich die meisten Nutzer stellen: Um welche Uhrzeit kann man günstig tanken? Fallende Preise lassen sich in der Regel aufgrund einer Analyse der vergangenen Tage prognostizieren. Diese Prognose erfolgt über die nächsten zwölf Stunden. Die App liefert die aktuellen Benzinpreise für Super, E10, Super Plus, Diesel, aber auch Autogas, Biodiesel, Lkw-Diesel und Diesel Plus, sofern die Tankstellen diese Treibstoffsorten verkaufen.

Vor allem für lange Strecken enorm nützlich ist eine Anzeige der günstigsten Tankstellen entlang einer geplanten Route. Fährst du eine bestimmte Strecke häufiger, kann diese sogar gespeichert werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von YouTube ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Mehr-Tanken: Viel Auswahl, viele Funktionen

„Mehr-Tanken“ gehört zu den kostenlosen Apps mit einem großen Funktionsumfang. Die Auswahl der Kraftstoffarten ist vorbildlich groß. So sind beispielsweise auch Erdgas, Wasserstoff und Bio Ethanol gelistet. Aber auch Autogas (LPG), Kraftstoffgemische oder Spezial-Sorten wie Excellium, ultimate, v-Power oder Synergy, die von einigen Markentankstellen vertrieben werden, kannst du auswählen. Sie sind dann natürlich preislich nur mit anderen Tankstellen der gleichen Marke vergleichbar.

Außerdem kannst du ein eigenes Profil anlegen und Tankstellen speichern. Toll auch: Zu jeder Tankstelle und jedem Kraftstoff gibt es einen Preisverlauf der vergangenen Tage. Hier kannst du dir selbst die Frage beantworten, an welchen Wochentagen es günstig ist, zu tanken. Außerdem bietet das Smartphone-Programm einen Preisalarm.

Wer jedoch spezielle Funktionen haben möchte und auf Werbung verzichten will, der kann dies bei „Mehr-Tanken“ gegen einen In-App-Kauf in Höhe von 4,99 Euro pro Jahr. Mit der Pro-Version kannst du dir dann unter Android beispielsweise ein Widget mit den fünf günstigsten Tankstellen anzeigen lassen. Neuerdings kannst du mit der App auch direkt an der Zapfsäule bezahlen. Für Connected Fueling musst du dich allerdings anmelden.

mehr-tanken und clever sparen!
mehr-tanken und clever sparen!
Entwickler: webfactor media
Preis: Kostenlos
‎mehr-tanken
‎mehr-tanken
Entwickler: webfactor media GmbH
Preis: Kostenlos+

clever-tanken.de: Die App mit dem Sprit-Rabatt

Wie bei allen Apps kommen die Informationen über die billigste Tankstelle auch bei clever Tanken automatisch von der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe des Bundeskartellamts. Die Auswahl an Kraftstoffen inklusive Autogas und Adblue ist bei dieser App überzeugend, wenngleich nicht so umfangreich wie bei „Mehr-Tanken“. Um den günstigsten Benzinpreis zu erfahren, reicht die Auswahl aber wohl für die meisten Nutzer aus. Zusätzlich gibt es einen Preisalarm.

Screenshot von "Clever Tanken"
Screenshot von „Clever Tanken“

„clever-tanken“ ist kostenlos, aber mit Werbung gespickt. Wer eine App ohne Werbung haben möchte, bezahlt 1,99 Euro pro Jahr für eine Version ohne Werbung.

Eine bestimmte Werbung ist aber für dich erfreulich, wenn sie eingeblendet wird. Sie nennt sich clever-deal. An ausgewählten Tankstellen bekommen die Nutzer Rabatt auf den eigentlichen Benzinpreis. Dabei passt sich die Tankstelle mit dem Deal dem Preis pro Liter Benzin der günstigsten Tankstelle im direkten Umfeld an. Du tankst ganz normal und zeigst an der Kasse dein Smartphone mit der App und einem speziell generierten QR Code vor. Dieser Code ist in der Regel eine halbe Stunde gültig, was auch einer Preisgarantie für diesen Zeitraum an dieser Tankstelle entspricht.

Weitere Features sind ein Preisverlauf für den vergangenen Monat für die gesamte Stadt sowie alle Städte im Vergleich. Und: Über die Option clever-laden zeigt die App ohne die Installation einer weiteren App die nächsten Ladesäulen für E-Autos und deren Funktionen im Umkreis an. Wenn du mit der Anschaffung eines E-Autos liebäugelst, kannst du so in jedem Fall schon einmal ein Gespür für die Lademöglichkeiten bekommen.

clever-tanken.de
clever-tanken.de
Entwickler: infoRoad GmbH
Preis: Kostenlos
‎clever-tanken.de
‎clever-tanken.de
Entwickler: infoRoad GmbH
Preis: Kostenlos+

Deine Technik. Deine Meinung.

16 KOMMENTARE

  1. Lukas

    Warum ist Bertha nicht in dem Test? Schlägt jede App meiner Meinung nach um Längen durch die super Karten-Oberfläche und ohne viel Schnickschnack, ich sehe die Tankstellen auf der Karte und kann mir die beste Raussuchen. Zudem auch noch werbefrei und mit Bertha-Pay, mit dem man an machen Tankstellen direkt nach dem Tanken zahlen kann, ohne zur Kasse zu gehen!

    Antwort
    • Hallo! Bertha haben wir nun mit aufgenommen!

      Antwort
  2. Diddi

    Ja, Bertha verwende ich auch. Echt super.

    Antwort
  3. mehr-tanken

    Kleine Korrektur von uns: Ihr könnt bei uns auch nach Tankstellen entlang von Routen suchen – einfach im linken Menü auf Profil anlegen und dann auf Route. 🙂

    Antwort
    • Danke für den Hinweis. Das hatte ich in der Tat beim letzten Update übersehen. Ist jetzt korrigiert.

      Antwort
  4. Vanessa

    Ich nutze seit ein paar Wochen PACE Drive. Die App biete neben den üblichen Spar-Funktionen auch die Möglichkeit direkt mit dem Handy zu bezahlen. Finde ich als Motorradfahrerin klasse. Ich finde die App hübscher und aufgeräumter als Bertha. Vielleicht wollt ihr die auch mit aufnehmen?

    Antwort
  5. Hans Meixner

    Gibt es auch eine App mit aktuellen Preisen für die europäischen Reiseländer

    Antwort
  6. Joel Brandenburg

    VORSICHT bei „Bertha“-Benzinpreis-App!
    Verlangt bei Standortbestimmung die Teilnahme/Aktivierung am „Google-play-Dienst“. Eine händische Standorteingabe (Ort mit oder ohne Postleitzahl)ist im Vergleich zu anderen Benzinpreis-Apps nicht möglich….was meiner Meinung nach gar nicht geht. Wurde sofort wieder deinstalliert

    Antwort
  7. Joel Brandenburg

    Ebenfalls VORSICHT bei „clever-tanken“: Hier verlangt man u.a. bei den App-Zugriffsberechtigungen „Zugriff auf Kontakte“…Das hat meiner Meinung nach nicht mal ansatzweise mit dem eigentlichen Nutzungszweck der App (nämlich Nennung von Spritpreisen) zu tun. Wurde erst gar nicht installiert!

    Antwort
    • Antje

      Hallo Joel, ist zwar ne Weile her, aber mich interessiert trotzdem, welche App dann schließlich „gewonnen“ hat..? VG, Antje

      Antwort
  8. Thomas

    Würde gerne die app : ADAC und Bertha benutzen, aber leider keine Preise für Super Plus 🙁

    Antwort
  9. Andreas Bramer

    Liebe Leute,
    welche App erkennt die Entfernung der Umgebung richtig?
    z.B. es ist ein Fluss zwischen Standort und Tankstelle, Luftlinie 600 m, Strecke 25 km, die ersten 8 von 10 Treffer sind aber bei clever-Tanken und billiger-tanken auf der „falschen“ Seite. LG Andreas

    Antwort
  10. Karsten Frei

    Die Preise gehen auf 3€ zu, mit App oder ohne App.
    Die 50 Cent Ersparnis, pro Tankladung, sind irrelevant bei den Preisen.
    Ruhige Fahrweise bringt wesentlich mehr.

    Antwort
  11. Plug and Prey

    Verstehe nicht, warum nicht eine einzige Tank App mit CarPlay funktioniert, ich will währende der Fahrt sehen wo die günstigen Tankstelle ist und nicht vorher oder nachher! Ist mir echt ein Rätsel.

    Antwort
  12. v-two

    Hallo
    die App clever Tanken habe ich lange Zeit benutzt und war sehr zufrieden. Seit kurzem stimmen die angezeigten Preise nicht mehr mit den Anzeigen der Tankstellen überein. Ich komme jeden Tag an 3-4 Tankstellen vorbei und dort werden andere Preise angezeigt wie in der App.
    ciao Peter

    Antwort
  13. Niels

    Schade, dass die App Günstig Tanken nicht dabei ist. Für Android eine gute Alternative, da die App sehr einfach gehalten ist.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein