Dott E-Scooter: In diesen vier Städten findest du die bunten Scooter

4 Minuten
Das Start-up Dott verleiht E-Scooter nun in mehreren Städten in Deutschland. Dabei wird auf eine enge Zusammenarbeit mit den Kommunen Wert gelegt. Welche Städte dies sind und Informationen zu den E-Scootern findest du hier.
dott scooter in köln
Bildquelle: Simone Dahmen / inside digital

Der niederländische E-Scooter-Anbieter Dott bewirbt sich als nachhaltig – und kommt damit bisher gut an. Die kostenlose App des Sharing-Dienstes weist im Google Play Store eine Bewertung von 4,5 Sternen auf. Sogar 4,7 Sterne gibt es im Schnitt für die iOS App im iTunes Store. Zur Wahrheit gehört aber auch: Dott-Scooter kommt in Deutschland bisher noch nicht gegen die Konkurrenten Tier mit 50 Städten und Lime mit einer Verfügbarkeit in 24 Städten an.

Auf seiner Website bewirbt sich Dott als transparent und sicher. Die Argumente hierfür sind spezielle Sicherheitsvorkehrungen an den Rollern und die Datensicherheit. Einerseits werden persönliche Daten – wie es das Gesetz fordert! – nur anonym weitergegeben und liegen auf europäischen Servern. Auf der anderen Seite gibt Dott die Daten über deine Fahrten aber an die Städte weiter. Diese, meint Dott, können die Städte zur besseren Stadtplanung nutzen.

E-Scooter von Dott – alle Infos auf einen Blick

Das Wichtigste vorweg: Die Roller von Dott sind bunt. Und die verschiedenen Farben werden sogar auf einer Karte in der App des Anbieters dargestellt. Das kann die Konkurrenz nicht.

Mit mehr als hunderttausend Installationen der kostenlosen App auf Android ist Dott noch verhältnismäßig klein. Der Anbieter für Miet-Scooter expandiert gerade in ganz Europa. Dazu heißt es auf der Website, dass Dott-Scooter nur da angeboten werden, wo ein Interesse besteht. Momentan bedient Dott nur vier deutsche Städte.

In diesen Städten kannst du Dott-Scooter mieten:

Bevor es losgeht, meldest du dich in der kostenlosen App an. Für ein neues Konto fragt Dott deine Handynummer und deinen Namen ab. Beides kannst du in deinen persönlichen Einstellungen später bearbeiten. Wenn du möchtest, kannst du Dott auch deine Mail-Adresse geben. Diese nutzt der Dienst dann für Neuigkeiten oder nachdem du Kontakt zum Support aufgenommen hast.

In einem weiteren Schritt wirst du gebeten, die von dir gewünschte Zahlungsart hinzuzufügen. Du hast die Wahl zwischen Kreditkarte und PayPal. Diese kannst du auch nutzen, um ein Guthaben aufzuladen. Sobald klar ist, wie du deine künftigen E-Scooter-Ausflüge bezahlen willst, kann es losgehen.

Das Scannen an Dott-Scootern funktioniert mit deiner Smartphone-Kamera. Stößt du zum Beispiel im Dunkeln auf Probleme, kannst du eine Leuchte am Handy in der App anschalten. Ansonsten kannst du alternativ zum QR-Code Scan auch die Nummer deines Rollers eingeben, um ihn zu entsperren.

Preise und Pakete bei Dott

Geschafft? Dann kann es losgehen. In deutschen Städten berechnet Dott 19 Cent pro Minute. Dazu kommt pauschal 1 Euro Entsperrungsgebühr.

Ergänzung vom 24.08.2020: Sparen kannst du bei Dott mit verschiedenen Paketen. Sie werden dir in der App angeboten, wenn du einen QR-Code gescannt hast. Du wählst dann eines aus und wirst gebeten, die Zahlung zu bestätigen. Das sieht so aus:

iOS-Screenshot

Neben der 5er-Karte aus dem Screenshot gibt es weitere Pakete. Dabei gilt: Je mehr Fahrten, desto günstiger ist die einzelne Fahrt. Hier ein Überblick der Pakete bei Dott:

  • Freies Entsperren: 3,99 €, 100x freies Entsperren, gültig 7 Tage
  • Hin&Weg: 4,99 €, 2 Fahrten, gültig 24h
  • 5er Karte: 9,99 €, 5 Fahrten, gültig 7 Tage
  • 10er Karte: 14,99 €, 10 Fahrten, gültig 7 Tage

Übrigens, wie der deutsche Twitter-Kanal verriet, kannst du die Entsperrgebühr für dich und deine Freunde zweimal kostenlos bekommen. Alles, was du dafür tun musst, ist jemanden einladen, der Dott noch nicht nutzt. In der App unter dem Menüpunkt „weiterempfehlen“ kannst du deinen individuellen Code teilen, mit denen Freunde sich Dott holen können.

Dott-Scooter hier und dort und überall

Am 11. Juni 2020 kündigte Dott auf Instagram an, dass auch in Düsseldorf Dott-Scooter zur Verfügung stehen sollen. Diese wurden jedoch für Paris und Lyon wieder abgezogen und sind bisher nicht wieder in Düsseldorf aufgetaucht.

Das international aktive Unternehmen hatte nämlich vor Kurzem in zwei französischen Städten Ausschreibung für Europas führenden E-Mobilitätsmarkt in Lyon und Paris gewonnen. Dort befinden sich jetzt unter anderem die E-Scooter, die zuvor in Düsseldorf eingesetzt wurden. Mittlerweile sind die Dott-Scooter fest in den beiden französischen Städten etabliert.

Für die Planung einer Reise durch europäische Großstädte ist Dott also allemal ein flexibler Anbieter. Hier musst du aber zum Beispiel in Warschau (Polen) aufpassen: Dein Dott-Guthaben in der App gilt nur in Ländern, die den Euro als Währung haben. Zudem fallen die Preise für das Mieten der E-Scooter im Ausland unterschiedlich hoch aus.

In diesen Städten findest du Dott-Scooter in Europa:

Frankreich

  • Bordeaux
  • Lyon
  • Paris

Belgien

  • Brüssel
  • Lüttich

Italien

  • Mailand
  • Monza
  • Rom
  • Turin

Polen

  • Warschau

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen