KI-Bilder für alle: So erstellst du intelligente Fotos und Bilder mit deinem Handy 

3 Minuten
KI ist für viele Menschen eher etwas Bedrohliches. In den falschen Händen können sie es auch sein. Doch was passiert in deinen Händen damit? Jetzt kannst du es mit Dall-E 2 sehr einfach ausprobieren. Denn hier kannst du per KI Bilder und Fotos erstellen.
Dall-e 2: a-journalistic-foto-of-dall-e-2-for-an-online-article-about-opening-dall-e-2-for-everyone
Dall-e 2: a-journalistic-foto-of-dall-e-2-for-an-online-article-about-opening-dall-e-2-for-everyoneBildquelle: Dall-e 2: a-journalistic-foto-of-dall-e-2-for-an-online-article-about-opening-dall-e-2-for-everyone

Fotos und Bilder dominieren seit Social Media die Kommunikation. Ob WhatsApp, Instagram, Facebook oder Twitter – viele Menschen drücken nicht nur ihre Nachrichten an die Welt, sondern auch Gefühle, in Bildern aus. Doch woher nimmt man die Bilder, wenn man kein Designer, Grafiker oder Fotograf ist? Klar kann jedes Smartphone mittlerweile tolle Fotos schießen, doch dann bleibt immer noch das Problem mit der Kreativität. Wie drücke ich in einem Foto ein Gefühl aus oder wie zeige ich einen komplexen Sachverhalt? Und hier kommt Dall-E 2 ins Spiel. 

Dall-E 2 für alle offen: Das kannst du mit der KI tun

DALL-E 2 ist eine weitere AI, die zur Bildgenerierung im Internet an Aufmerksamkeit gewonnen hat. Ähnlich wie bereits Artflow.ai oder Googles Imagen generiert sie Inhalte auf Basis der Texteingabe von Nutzern. Dadurch entstehen realistische Bilder und Kunstwerke, auf die die AI mithilfe von Lerninhalten programmiert wurde. DALL-E 2 ist dabei eine Weiterführung von DALL-E und wird als Projekt betrieben, um Machine Learning zu erforschen. 

Um es anders und einfacher auszudrücken: Du kannst in Dall-E 2 einen Text eingeben und die Software erstellt dir ein Bild. Doch nicht nur ein Text kann die Grundlage sein. Du kannst auch eigene Bilder hochladen und von der AI oder KI verändern lassen. Dafür musst du nur ein paar Schritte tun:

  • öffne openai.com
  • melde dich an
  • beschreibe, was du sehen möchtest

So entstehen beispielsweise realistische Bilder oder aber auch künstlerische Exzesse. Das Bild für diesen Artikel wurde mit der Software erstellt. Wir haben „a journalistic foto of dall-e 2 for an online article about opening dall-e 2 for everyone“ eingegeben. Somit stellt das Bild in gewisser Weise das „Selbstverständnis“ der Software dar. Du kannst aber auch einfach Unsinn mit der Software treiben und beispielsweise ein solches Bild generieren:

Dall-e 2 happy bodybuilder with tomato as a nose
Dall-e 2: Das Ergebins für „happy bodybuilder with tomato as a nose“

Doch die KI hat auch einen sehr praktischen Teil. Willst du beispielsweise ein Foto nur um etwas ergänzen, ist dies auch möglich. In diesem Fall kommt vor der Beschreibung, was du ergänzen oder verändern willst noch der Upload des jeweiligen Bildes. Wir haben uns für ein kleines Portrait entschieden:

Portrait
Portrait

Dieses Foto haben wir in die Software hochgeladen und das Bild um „eifelturm in the backround“ ergänzt. Heraus kommt ein Portrait „aus Paris“, mit wilderen Haaren und viel Unschärfe. Dazu hat Dall-E 2 einen Sacko und eine Krawatte ergänzt:

dall-e 2 eifelturm in the backround
dall-e 2 eifelturm in the backround

KI nicht unproblematisch

Dass KI-generierte Bilder nicht unproblematisch sind, ist bekannt. Unter anderem ist das Urheberrecht nicht geklärt und die Ergebnisse schwanken bei solchen Bildgeneratoren oder auch bei KI an sich immer mit dem Ausgangsmaterial. Denn je nachdem, mit welchen Inhalten die KI angelernt wurde, interpretiert sie die Welt anders. In diesem Umfang nimmt auch das Problem von manipulierten oder komplett gefälschten Bildern im Internet zu. Wir gehen auf diese Problematik in unserem Vorstellungsartikel zu Dall-E2 näher ein. 

Bildquellen

  • Dall-e 2 happy bodybuilder with tomato as a nose: Dall-e 2 happy bodybuilder with tomato as a nose
  • Portrait: inside digital
  • dall-e 2 eifelturm in the backround: dall-e 2 eifelturm in the backround
  • dall-e-2-a-journalistic-foto-of-dall-e-2-for-an-online-article-about-opening-dall-e-2-for-everyone: Dall-e 2: a-journalistic-foto-of-dall-e-2-for-an-online-article-about-opening-dall-e-2-for-everyone

Jetzt weiterlesen

The Witcher Staffel 4 – Erste Videos offenbaren Liam Hemsworth als Geralt
Es sind große Fußstapfen, in die der neue Geralt von Riva-Darsteller Liam Hemsworth treten muss. Zumal Witcher-Fans der Netflix-Adaption abseits der schauspielerischen Leistung von Henry Cavill bisher nicht viel abgewinnen konnten. Nun offenbaren erste Videos, wie Geralt künftig aussehen könnte.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein