10
/Windows 10

Windows 10

Windows 10 – wer kennt es nicht? Das Betriebssystem von Microsoft läuft auf Millionen von PCs und Notebooks rund um die Welt. Es wurde im Jahr 2015 erstmals veröffentlicht und erfährt seitdem regelmäßige Verbesserungen.

Windows 10 – Das bisher erfolgreichste Windows

Offiziell sieht Microsoft Windows 10 als letzte Windows-Version an. Es soll keine neue Windows-Version mehr geben. Stattdessen soll Windows 10 konsequent weiterentwickelt werden. Davon sollen alle Windows-10-Nutzer profitieren. Einerseits ist das ein mutiger Schritt, da Microsoft auf zusätzliche Einnahmen durch Betriebssystem-Wechsel verzichtet. Auf der anderen Seite stärkt es die Sicherheit. Denn Windows-10-Updates gibt es so auf lange Sicht für alle PC- und Notebook-Nutzer.

Neu in Windows 10 war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung unter anderem das überarbeitete Startmenü, die Möglichkeit, mehrere virtuelle Desktops zu nutzen und der Sprach-Assistent Cortana. Zudem führte Microsoft mit Windows 10 den neuen Browser Edge ein. Und: Mit Windows 10 lassen sich auch auf PCs und Notebooks Apps nutzen.

Windows 7 Support endet – So steigst du kostenlos auf Windows 10 um
Mitte Januar 2020 endet der Support für Windows 7. Am 14. Januar 2020 wird es zum letzten Mal Sicherheitsupdates für das über 10 Jahre alte System geben. Dieser Schritt wurde bereits 2012 von Microsoft angekündigt. Ab diesem Stichtag solltest du Windows 7 auf keinen Fall mehr einsetzten. Derzeit ist Windows 7 jedoch noch auf jedem fünften Computer im Einsatz. Setzt du noch auf Windows 7, solltest du dich langsam um den Umstieg auf ein moderneres System kümmern. Wir zeigen dir, wie das geht.
Windows 10 November-Update: Das ist neu
Windows 10 auf einem PC und einem Tablet
Du nutzt einen Rechner auf Basis von Windows 10 von Microsoft? Dann stell dich schon mal darauf ein, dass dir dein PC oder Notebook in Kürze signalisieren wird, dass ein System-Update notwendig ist. Ab sofort steht nämlich das Windows 10 November-Update zur Verfügung.
Windows 10X: So sieht das neue Windows aus
Auf einem Event Anfang Oktober hat Microsoft Windows 10X das erste Mal öffentlich angekündigt. Doch Details über das neue System hielt Microsoft streng unter Verschluss. Bis jetzt. Wir zeigen dir, was dich mit Windows 10X erwartet.
Windows 10X: Betriebssystem für Geräte mit zwei Displays angekündigt
Windows 10X soll eine besondere Version von Windows werden, die speziell auf Geräte mit zwei Bildschirmen angepasst ist. Dafür wurde Windows für die Benutzung mit einem Touchscreen optimiert. Das neue System soll im Herbst 2020 auf den Markt kommen. Wir haben uns das neu vorgestellte System angeschaut und verraten dir, ob du umsteigen solltest.
Facebook: 230 neue Emojis und zahlreiche Design-Änderungen
Was wäre die schriftliche Kommunikation im 21. Jahrhundert ohne Smileys und Emojis? Die bunten Bildchen bringen eine zusätzliche Ebene in die tonfreien Gespräche und sorgen so für ein besseres Verständnis. Bei Facebook wurde der Bestand an Emojis nun um zahlreiche neue Exemplare ergänzt. Diese sind aktuell jedoch noch nicht ohne Einschränkungen verfügbar.
Exklusiv: Über 30 Prozent beim Kauf einer Windows 10 Pro Lizenz sparen
Windows 10 Pro Lizenz günstiger
Windows 7 Nutzer aufgepasst: Im aktuellen Shopping-Deal von inside digital und FOCUS Online erhältst du die Windows 10 Pro Lizenz 10 Euro günstiger. Mit einem exklusiven Rabattcode sicherst du dir die Lizenz für 19,99 Euro statt 29,99 Euro. Zuschlagen lohnt sich, denn die Unterstützung für Windows 7 wird in vier Monaten eingestellt.
Galaxy S10: großes Update bringt Note 10 Features
Samsung verteilt gerade ein Update für alle Galaxy S10 Modelle. Es bringt Kamera-Features und neue Optionen für DeX vom Galaxy Note 10 auf das S10.
Faltbare Smartphones vs. Tablets: Das sind die Vor- und Nachteile
Faltbare Smartphones vs. Tablets
Auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona gab es zwei große Highlights: 5G und faltbare Smartphones, die aufgeklappt als Tablets fungieren können. Doch reicht diese Metamorphose-Fähigkeit aus, um das Ende der Tablet-Ära einzuleiten? Das sind die wichtigsten Vor- und Nachteile von faltbaren Handys gegenüber Tablets.
Windows 10 Mobile: Microsoft lässt OS offiziell sterben
Zwei Lumia-Smartphones mit Windows 10 Mobile auf einem Stein
Microsoft hat es offiziell gemacht. Das mobile Betriebssystem für Smartphones unter anderem der Lumia-Reihe wird eingestampft. Damit endet der Ausflug Microsofts in die Smartphone-Welt vorerst. Das heißt jedoch nicht, dass es in Zukunft keine Handys mehr aus Redmond geben wird.
Windows 10: Microsoft zieht die Reißleine beim Oktober-Update
Huawei MateBook E mit WIndows 10
Seit Anfang Oktober wird das nächste große Update für Windows 10 an die Nutzer in aller Welt verteilt. Das umfangreiche Funktionsupdate mit der Kennung 1809 beziehungsweise "Redstone 5" bringt neue Funktionen und Einstellungen mit sich. Auf ein "Feature" hätten aber sowohl Microsoft wie auch sämtliche Nutzer gerne verzichtet. Das Update wurde erst einmal abgebrochen.
12 3 4 5 6 7 8 9 10

NEUESTE HANDYS