15
/Wiko

Wiko

Wiko ist einer der wenigen verbliebenen Smartphone-Hersteller aus Europa. Die Entwicklung der Handys erfolgt in Südfrankreich, konkret in Marseille. Die Fertigung findet allerdings durch Auftragsfertiger im chinesischen Shenzhen statt. Die Gründung von Wiko fand erst im Jahr 2011 statt.

Wiko – Handys aus dem Herzen Europas

Hochpreisige Smartphones baut Wiko nicht. Vielmehr geht es dem Hersteller darum, Handys zu bauen, die vor allem eines sind: preislich erschwinglich. Meist kosten die Handys aus Frankreich nicht mehr als 100 bis 300 Euro. Alle Telefone basieren auf Googles Betriebssystem Android und verfügen häufig über Dual-SIM-Technologie. Sie sind also mit zwei SIM-Karten parallel nutzbar. Haupt-Zielgruppe sind ähnlich wie bei Honor Jugendliche und jung gebliebene Mobilfunk-Fans.

Zur Wahrheit gehört aber auch: Weil Handys von Wiko vergleichsweise günstig sind, fehlt es mit Blick auf die Ausstattung häufig an High-End-Komponenten. Für Otto-Normal-Nutzer bieten die Handys aber eine gute Alternative zu teuren Luxus-Handys. Smartphones von des Herstellers sollen durch ein überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.

Wer sich für ein Handy von Wiko interessiert, kann es im Fachhandel zum Beispiel bei Media Markt und Saturn erwerben. Aber auch im Direktvertrieb will die Handymarke wachsen. So sind beispielsweise viele der aktuellen Wiko-Handys bei Amazon zu haben. Der Hersteller selbst sagt von sich: „Unser Look & Feel ist durch Frankreich geprägt und transportiert pure „französische“ Inspiration und Vision. Nicht Technologie sei dem Unternehmen heilig, sondern die Kunden, die ein Smartphones mit Wiko-Logo nutzen.

An dieser Stelle fasst inside handy alle Nachrichten zusammen, die zum Thema Wiko eine Veröffentlichung auf dem Portal erfahren. Neben klassischen Smartphone-Neuvorstellungen gehören auch Hintergrundberichte und Tests dazu.

 

Neue Wiko-View-Reihe: Starke Fotos von allen Seiten
Wiko View Fotos
Bereits zur IFA hat der französische Smartphone-Hersteller Wiko seine neue View-Reihe präsentiert. Gleich drei hochwertige Modelle gliedert das Unternehmen auf dem Markt ein. Besonders die Kameras der drei View-Modelle begeistern. Dieser Artikel zeigt alle Unterschiede und verrät, weshalb Wiko an der Front eine Foto-Revolution gelungen ist.
Wiko Kenny: Ein weiteres Billig-Smartphone aus Frankreich
Wiko Kenny
Nach Lenny, Sunny, Robby, Jerry, Tommy, Freddy und Harry präsentiert der französische Smartphone-Hersteller das Wiko Kenny. Die Redaktion von inside-digital.de zeigt, was der Käufer zu einem Preis von rund 120 Euro bekommt.
Wiko: Nachwuchs für Tommy und Lenny – Harry als jüngster Bruder
Wiko Handys
Der Auftritt von Wiko auf der IFA stand ganz im Zeichen der neuen View-Serie mit besonders ausfüllenden Bildschirmen. In dessen Windschatten hat Wiko aber auch seine Erfolgslinien aktualisiert. Tommy und Lenny erscheinen in neuen Versionen, das Wiko Harry ist hingegen ganz neu.
Wiko im IFA-Gespräch: So will der Hersteller den vierten Platz erobern
Britta Gerbracht, Marketing Director Wiko Deutschland
Einige Zeit war es nun recht still um den französischen Hersteller Wiko, der in der Vergangenheit vor allem durch recht erfolgreiche Modelle im unteren bis mittleren Preissegment von sich reden machte. Nun wagt das Unternehmen aus Marseille mit neuen Modellen und großen Zielen ein Comeback – obwohl es nie wirklich weg war.
Wiko View, View XL und View Prime im Hands-On: Edle Optik in der Mittelklasse
Wiko View Prime auf der IFA 2017
Schon auf dem MWC Anfang des Jahres in Barcelona lud Wiko zur großen Standeröffnung ein, um die Enthüllung des Smartphones Wim zu zelebrieren. Knapp ein halbes Jahr später auf der aktuellen IFA in Berlin, sind direkt drei neue Smartphones einer neuen Produktreihe im Gepäck: Das Wiko View, View XL und View Prime. inside-digital.de konnte die Modelle bereits genauer ansehen.
Wiko Jerry 2 und Sunny 2: Das bieten die Smartphones für unter 90 Euro
Wiko Sunny 2 und Jerry 2
Der französische Hersteller Wiko hat mit dem Jerry und dem Sunny im vergangenen Sommer mit Geräten unter 90 Euro überrascht. Jetzt gibt es die Nachfolger, die zum gleichen Preis, aber mit kleinen Upgrades auf den Markt kommen. Die Redaktion von inside-digital.de zeigt, was die kleinen Sparbüchsen zu bieten haben.
Wiko WIM und WIM-Lite kaufen: Flaggschiffe jetzt erhältlich
Wiko WiM auf dem MWC 2017
Das neue Flaggschiff von Wiko und die abgespeckte Lite-Variante erblickten erstmalig auf dem Mobile World Congress (MWC) 2017 das Licht der Welt. Nun wurde der offizielle Marktstart des Wiko WIM und des Wiko WIM Lite angekündigt. Beide Smartphones kommen mit einigen Besonderheiten und sind ab sofort erhältlich.
Der Garantie- und Reparatur-Service der Smartphone-Hersteller im Vergleich
HTC One M9 auseinandergenommen
Für Smartphone-Besitzer ist es mehr als ärgerlich, wenn das geliebte Handy einen Defekt aufweist, ganz gleich ob man sich noch innerhalb der Garantiezeit befindet oder die Reparatur auf eigene Kosten durchführen lassen muss. Die inside-digital.de-Redaktion hat daher bei verschiedenen Handy-Herstellern nachgefragt, wie genau deren Kunden bei einem Schadensfall vorgehen müssen und welche versteckten Kosten eventuell auf sie lauern.
Vier neue Smartphones aus Frankreich: Das Wiko WIM im Hands-On
Wiko WiM auf dem MWC 2017
Wiko hat auf dem MWC in Barcelona gleich vier neue Smartphones vorgestellt. Das Wiko WIM und Wiko Upulse bringen je eine abgespeckte Lite-Version mit. Dabei steht die neue WIM-Reihe nun in der ersten Reihe der Smartphones aus dem Hause Wiko. inside-digital.de hat alle Infos zu den neuen Wiko-Handys und konnte das Wiko WIM bereits in einem ersten Hands-On begutachten. 
Jetzt kommen die Einsteiger-Franzosen auch nach Deutschland
Wiko Freddy
Wiko hat seine Einsteigerlinie mit den Freddy und dem Tommy schon auf der IFA 2016 in Berlin erweitert. Nun kommen die Einsteiger-Smartphones mit LTE-Anbindung auch nach Deutschland. Sie wollen mit günstigen Preisen und der schnellen Mobilfunkanbindung LTE überzeugen. Die Redaktion von inside-digital.de zeigt, was die beiden Einsteigergeräte noch zu bieten haben. 
1 2 3 4 56

NEUESTE HANDYS