/WhatsApp

WhatsApp

WhatsApp ist ohne Zweifel der in Europa bekannteste Messenger. Höchstens der Facebook Messenger kann hierzulande noch den Erfolg teilen. Und so verwundert es nicht, dass WhatsApp heutzutage auf fast jedem Smartphone zu finden ist.

WhatsApp: Der meistgenutzte Messenger in Europa

Wie lange das Text-Chat-Programm als eigenständige App noch nutzbar ist, muss man abwarten. Denn nach der Übernahme durch Facebook arbeitet das größte soziale Netzwerk der Welt daran, die App immer stärker mit dem Facebook Messenger zu verzahnen.

Doch bis das passiert, dürften noch viele Monate vergehen. Und so steht einer Nutzung unter Android und iOS nichts im Wege. WhatsApp war übrigens dafür verantwortlich, dass die SMS heutzutage kaum noch eine Bedeutung hat. Vor allem die Mobilfunk-Provider haben daran zu knabbern. Denn mit dem Versand von SMS haben sie viel Geld verdient.

WhatsApp: Chats und Nachrichten endgültig löschen
WhatsApp-Alternative: Gibt es sie?
Hast du eine Nachricht an die falsche Person geschickt? Wir zeigen dir wie du in wenigen Schritten einzelne Nachrichten oder ganze Chats löschen kannst. Sogar bereits verschickte Nachrichten lassen sich wieder zurückholen.
WhatsApp-Virus zerstört Handy und klaut Daten: Das steckt dahinter
WhatsApp-Trick: Chats verstecken oder Messenger sperren
Ein Virus, der über WhatsApp die "Handy-Festplatte" zerstört und Daten klaut? Ein neuer Kettenbrief, der aktuell bei WhatsApp herumgeht, sorgt für Panik bei Smartphone-Nutzern. Der Absender: Tobias Mathis. Wir erklären dir, was hinter der Warnung steckt.
Diese WhatsApp Funktion wurde aus der Anwendung getilgt
WhatsApp Logo
WhatsApp plant für die nächste Zeit zahlreiche Änderungen. Es werden gleich mehrere interessante Funktionen ergänzt, wie beispielsweise der Dark-Mode. Dafür hat das US-Unternehmen eine andere, praktische WhatsApp Funktion entfernt. Alle Infos zu den WhatsApp-Änderungen hier.
WhatsApp: Stalking-App klaut Nutzerdaten – so kannst du dich schützen
WhatsApp wird rund um den Globus millionenfach genutzt. Der Zweck ist immer gleich, die Handhabe aber dennoch im Detail anders – und zwar, wenn es um den Datenschutz geht. Viele Nutzer lassen den Online-Stempel, Statuts und Co. für alle offen, andere verschleiern ihre Aktivitäten völlig. Eine App nutzt die Informationen nun zum Stalking aus.
WhatsApp sperrt Nutzer grundlos: So schützt du dich davor
WhatsApp-Trick: Chats verstecken oder Messenger sperren
Stell dir vor, du tippst auf das WhatsApp-Icon auf dem Display deines Smartphones und dein Account ist gesperrt. Du kannst weder Nachrichten verschicken noch empfangen. Und WhatsApp sieht es nicht ein, deinen Account wieder freizuschalten. Einzige Möglichkeit: neue Handynummer. Ein Horror für viele Smartphone-Nutzer, der jetzt Wirklichkeit wird. Wir zeigen dir, wie du das vermeiden kannst.
WhatsApp: Gruppen-Einladungen mit neuer Funktion blockieren
WhatsApp
Vor knapp sieben Monaten hat WhatsApp ein neues Gruppen-Feature vorgestellt, das „in den kommenden Wochen“ weltweit verfügbar sein sollte. Bisher beschränkte sich das „weltweit“ allerdings lediglich auf Indien. Nun können auch andere WhatsApp-Nutzer in den Genuss der absoluten Kontrolle über die Gruppen-Einstellungen kommen.
Wegen Smartphones: Eine Stunde Arbeitszeit geht täglich verloren
Mann lehnt lässig an Mauer und schaut auf sein Smartphone
Als das erste iPhone im Februar 2008 auf den Markt kam, begann der unaufhaltsame Siegeszug der Smartphones. Heute sind die intelligenten Geräte Allzweckwaffen, die ihren Besitzern in allen möglichen Situationen unterstützend zur Seite stehen. Während der Arbeitszeit kann diese Unterstützung allerdings auch negative Auswirkungen haben, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.
WhatsApp: Gruppen-Einladungen blockieren – so geht’s
WhatsApp
Ein neues Feature wird schon bald die Nutzung von Gruppen innerhalb von WhatsApp verbessern. Einladungen zu Gruppen sind dann nur noch auf persönlichen Wunsch hin möglich.
Momo ist wieder da – und erneut ohne Belege
WhatsApp-Kettenbrief: Momo
Sie ist wieder in den Schlagzeilen: Momo. Dieses Mal soll die Horror-Figur aus der gleichnamigen Challenge in diversen Videos gesichtet worden sein. Darauf deutet zumindest ein Schreiben hin, das aktuell online die Runde macht. Belege für die Wiederkehr der Grusel-Gestalt gibt es hingegen keine.
Kartellamt-Beschluss: Facebook soll seinen Datenhunger unterdrücken
Aufgang des Hauptgebäudes des Bundeskartellamts in Bonn
Rund eine Woche nach dem vorangegangenen Facebook-Skandal ist das soziale Netzwerk nun abermals in den Negativ-Schlagzeilen. Dieses Mal ist es das Bundeskartellamt, das das US-Unternehmen kritisiert und mit einer neuen Regulierung beeinflussen will. Facebook lehnt die Kritik allerdings ab und bekommt Unterstützung vom Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (Bitkom).
1 6 7 8 9 10 1112 13

NEUESTE HANDYS