/Vodafone

Vodafone

Vodafone gehört zu den bekanntesten Mobilfunk-Anbietern in Deutschland. Der Netzbetreiber ist für das D2-Netz verantwortlich, das einst von Mannesmann Mobilfunk aufgebaut wurde. Zudem hat das Unternehmen das Kabelnetz von Kabel Deutschland übernommen, bietet also auch Kabel-Internet-Tarife an – neben klassischen DSL-Tarifen.

Vodafone: Mobilfunk, DSL und Kabel TV

Neben der Deutschen Telekom ist der D2-Netzbetreiber einer der wenigen echten Telekommunikationsanbieter in Deutschland, die so ziemlich alles anbieten, was das Herz eines TK-Fans sich wünschen kann. Allerdings gehört Vodafone nicht zu den preiswertesten Anbietern. Selbst ein IPTV-Angebot ist Teil der Produktpalette von des Providers aus Düsseldorf.

Mit Blick auf den Mobilfunk in Deutschland betreibt der Anbieter nicht nur ein GSM- und UMTS-Netz, sondern bietet auch LTE-Tarife an. Um sich fit für die Zukunft zu machen baut Vodafone in Deutschland auch ein 5G-Netz auf.

 

Xiaomi Mi 9 mit Vodafone-Vertrag für 25 Euro im Monat
Xiaomi Mi 9
Kein Samsung, kein Huawei und auch kein Apple. Der chinesische Emporkömmling Xiaomi galt bisher als Insider-Tipp, macht sich mit seinen Mi-Smartphones aber längst auch in Deutschland breit. So gibt es hier und da auch gute Vertragsangebote rund um die günstigen High-End-Smartphones. Das Xiaomi Mi 9 gibt es zum Beispiel in einem Vodafone-Vertrag von Klarmobil für rund 25 Euro im Monat.
IMEI-Nummer: Wozu sie dient und wo sie zu finden ist
Bei Sony ist die IMEI auch auf einen Papierstreifen im SIM-Slot vermerkt.
Die IMEI-Nummer gehört zu den wichtigsten Informationen über ein Android-Handy oder iPhone. Über diese individuelle Ziffernfolge kann jedes Mobilfunkgerät mit SIM-Karte eindeutig identifiziert werden. Die IMEI ist also quasi die Ausweisnummer vom Handy. Wie sich die IMEI-Nummer auslesen lässt und wozu sie im Detail genutzt werden kann, verrät der folgende Überblick.
Vodafone startet neue Red-Tarife mit mehr Datenvolumen
Menschen surfen im Internet auf ihren Smartphones
Vodafone stellt zum 21. Mai seine Allnet-Flat-Tarife grundlegend um. Die Red-Tarife bekommen nicht nur eine neue Preisstruktur, sie bringen auch mehr Datenvolumen als bisher mit.
Vodafone: Gigabit-Ausbau nimmt weiteren Meilenstein
Das Vodafone-Logo wird an einer Wand von einem Lichtbeamer angestrahlt
Das Kabelnetz von Vodafone wird in einer rasanten Geschwindigkeit umgerüstet. Das Ziel: Das einstige TV-Kabel soll jedem einzelnen Haushalt eine Datenrate von 1 Gbit/s bringen können. In Berlin ist das jetzt in der ganzen Stadt der Fall. Ein Zwischenfazit.
5G-Auktion: Darum nimmt die Frequenz-Versteigerung kein Ende
5G
Vor Ostern schien es, als wenn die Frequenzauktion dem Ende entgegen ging. Über Tage hinweg änderte sich kaum etwas. Am heutigen Mittwoch dann die Wende: Telefónica hat wieder Bewegung in die Auktion gebracht. Am Ende geht es um einen einzigen Frequenzblock. Doch was macht den so attraktiv?
Huawei P30 lite kaufen: Vorbesteller-Aktion startet – Angebote mit und ohne Vertrag
Huawei P30 lite in der Farbe Peacock
Der Nachzügler kommt. Das Huawei P30 lite geht am 7. Mai in den Verkauf. Nun startet der Vorverkauf – samt Vorbesteller-Aktion und ersten Handyvertrags-Angeboten. inside handy zeigt, wo es das P30 lite zu welchen Konditionen gibt.
Mit dieser LTE-Geschwindigkeit surfen aktuelle Handys
Funkmast mit diversen Antennen
Smartphones gehören für die meisten Menschen genauso zum Alltag wie der Fernseher oder das Frühstück. Und in Zeiten, in denen mobile Internetverbindungen immer schneller werden, bereitet auch die Nutzung entsprechend Freude. Vorausgesetzt, das verwendete Handy ist mit der neuesten LTE-Antennentechnik ausgestattet. Wie schnell das Handy funken kann, hängt oft aber nicht mehr vom Mobilfunknetz, sondern vom im Smartphone verbauten LTE-Modem ab.
Vodafone: Erste Discounter-Angebote mit LTE
Blick auf die Vodafone-Niederlassung in Hannover
Vodafone-LTE ist bislang rar gesät: Nur die Vodafone-Tarife selbst sowie Angebote von Providern, die die Vertragstarife nachbauen, kommen bisher mit dem aktuellen Mobilfunkstandard daher. Discunter-Tarife bleiben bislang außen vor. Doch jetzt ändert sich das – es gibt ein erstes Provider-Angebot mit Vodafone-LTE-Netz.
LTE Netzabdeckung: So steht es um die Netze von Telekom, Vodafone und O2
Funkmast mit Antennen
Die Mobilfunk-Netzbetreiber stehen seit langem in der Kritik: Die Netze in Deutschland sind zu schlecht. Das wollen und können die Anbieter nicht auf sich sitzen lassen. Sie bauen massiv die eigenen Netze aus. Ein aktueller Überblick.
Vodafone-Netzausbau: 600 neue LTE-Sender in 100 Tagen
Ein Vodafone-Mobilfunksendemast
Alle drei Mobilfunknetzbetreiber bauen derzeit intensiv ihre Mobilfunknetze aus. Wie Vodafone nun meldet, hat das Unternehmen alleine in den ersten hundert Tagen insgesamt 1.300 LTE-Bauprojekte abgeschlossen.
1 3 4 5 6 7 89 10 11 12 13 +10 38

NEUESTE HANDYS