/Video Streaming

Video Streaming

Amazon Prime Video, Netflix, Maxdome, Joyn. Das Angebot an Streaming-Plattformen ist riesig. Und gefühlt ist das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht. Denn es entstehen immer neue Möglichkeiten Videos zu streamen – zum Beispiel auch bei YouTube.

Video Streaming – Unterhaltung auch unterwegs

Und das Beste am aktuellen Streaming-Trend: Nicht nur zu Hause auf dem Fernseher, sondern auch unterwegs ist die Nutzung von Video on Demand & Streaming möglich. Kaum eine Plattform verzichtet darauf, die passenden Apps für Smartphones und Tablets anzubieten.

Auch Pay-TV-Sender wie Sky sind per Livestream oder auf Abruf nutzbar. Und wer klassische TV-Inhalte nutzen möchte, nutzt am besten die Mediatheken der TV-Sender. Oder doch lieber Live-TV? Dann wären Zattoo oder waipu.tv gute Streaming-Möglichkeiten.

Stadia: So schnell muss das Internet für Googles Gaming-Dienst sein
Das Logo vons Google Stadia
Google hat sein Streaming-Angebote von Computerspielen vorgestellt: Es hört auf den Namen Stadia und soll noch 2019 erscheinen. Viele Funktionen und Features des Dienstes sind schon bekannt. Aber es gibt noch einige Fragezeichen, besonders bei wichtigen Eckpunkten wie der notwendigen Bandbreite.
Sky Q bekommt ein Update – mit lang vermissten Features
Sky Q mit Netflix auf einem Fernseher vor einem blauen Hintergrund
Im vergangenen Jahr hat Sky viele der Kunden-Receiver mit einem Update zu Sky-Q-Receivern gemacht. Das kam nicht bei allen Kunden gut an, viele Funktionen fielen weg. Jetzt kommen einige Features mit einem Update zurück.
Sky Ticket TV Stick im Test: Die Tops und Flops des günstigen Sticks
Der Sky Ticket TV Stick in der Box von Sky
Google Chromecast, Amazon Fire TV Stick und jetzt auch noch der Sky Ticket Stick: Sky hat einen eigenen Streaming-Stick auf den Markt gebracht, um Sky Ticket auf den Fernseher zu bringen. Doch wer braucht diesen Stick eigentlich? Und was kann er, was andere nicht können – und vor allem: Was kann er nicht. Dieser Test zeigt es.
Störung beim ZDF: TV-Empfang vielerorts nicht möglich
Störungen Fernsehen
Dass es bei Internet- und Mobilfunk-Providern im Netzbetrieb zu Problemen kommen kann, ist nichts Ungewöhnliches. Dass jedoch ein TV-Signal nicht richtig funktioniert, kommt eher selten vor. Doch aktuell scheint genau diese Problematik aufzutreten: Zahlreiche Fernsehzuschauer, die das Programm des ZDF sehen möchten, empfangen zur Zeit nur ein verpixeltes Bild. Die Ursache ist noch unklar.
RTL startet kostenloses Streamingportal Watchbox
Watchbox Startseite mit der Serie Utopia
Die RTL-Mediengruppe hat ein neues Online-Angebot geschaffen, das Filme, Serien und andere Inhalte völlig kostenlos und ohne Anmelde- oder Abo-Pflicht zur Verfügung stellt. Der TV-Konzern sieht den Dienst Watchbox als Weiterentwicklung und Nachfolger des Video-Portals Clipfish, das von nun an nicht mehr erreichbar ist.

NEUESTE HANDYS