/Tablet

Tablet

Egal ob iPad, Samsung Galaxy Tab oder Huawei MediaPad: Einen Tablet PC zu nutzen, kann viele Vorteile mit sich bringen. Denn im Vergleich zu einem Smartphone ist der Bildschirm eines Tablets zum Teil sehr viel größer.

Tablet – Taschencomputer mit immer mehr Leistung

Und ein größeres Display, das heutzutage auch gerne mal eine Abmessung von 13 Zoll vorweisen kann, ist viel wert. Nicht nur bei der Nutzung von Videos, sondern auch ganz allgemein. Und weil auch die integrierte Prozessor-Technik immer leistungsfähiger wird, sagen viele Experten voraus, dass ein Tablet PC in Zukunft das Notebook ersetzen könnte.

Übrigens muss es in Bezug auf ein neues Tablet nicht immer ein iPad von Apple sein. Zwar gelten die Taschencomputer mit Apfellogo als technisch sehr fortschrittlich und intuitiv zu bedienen, sie sind aber auch vergleichsweise teuer. Deswegen kann es sich vor allem für Gelegenheitsnutzer lohnen, auch alternativen Angeboten auf Basis von Android eine Chance zu geben. Und ganz nebenbei: Auch Microsoft bietet Tablets an – mit Windows 10 als Betriebssystem.

Neue Zahlen: iOS 10 auf große Mehrheit aller Apple-Geräte installiert
iOS 10 kommt am 13. September
Eine Verbreitung, die sich sehen lassen kann. Das Apple-Betriebssystem iOS 10 ist mittlerweile auf fast 80 Prozent aller möglichen, aktiven Geräte installiert. Das hat das Unternehmen auf seiner Website bekannt gegeben. Die Verbreitung von iOS 9 sinkt im Umkehrschluss stark, während sich ältere Versionen des Betriebssystems hartnäckig halten.
Gingerbread und Honeycomb fliegen aus Google Play heraus
Android 2.3 Gingerbread auf dem Google Nexus One
Google hat angekündigt, die Versionen 3.0 Honeycomb und 2.3 Gingerbread künftig nicht mehr mit den Google-Play-Diensten zu unterstützen. Die Änderung wurde bereits vor einigen Monaten angekündigt und sollte mit Erscheinen der Version 10.2 der Service-Bibliothek in Kraft treten – was nun geschehen ist. Apps, die gegen die neue Version der Bibliothek kompiliert werden, laufen damit auf älteren Geräten nicht mehr. 
Neues Premium-Tablet kommt für 449 Euro nach Deutschland
ASUS ZenPad 3S LTE
Asus stellt ein neues Premium-Tablet vor: Das ZenPad 3S 10 LTE. Das neue ZenPad 3S 10 LTE (Z500KL) ist aber nicht zu verwechseln mit dem ZenPad 3S 10 LTE (Z500M), das im vergangenen Jahr mit einem 2,1 GHz-Hexa-Core-Chipsatz MediaTek MT8716 erschien. Die Redaktion zeigt, was das neue Tablet vom taiwanischen Hersteller alles bereithält.
Diese Samsung-Smartphones und -Tablets erhalten Android 7.0 Nougat
Samsung Galaxy S6 edge Plus Update
Samsung hat offiziell bekanntgegeben, welche Smartphones in der ersten Jahreshälfte mit einem Update auf Android 7.0 ausgestattet werden. In einem englischsprachigen Blog-Post wurden die entsprechenden Informationen publik gemacht. Mit dabei sind nicht nur Smartphones, sondern auch Tablet-Modelle aus dem Hause des südkoreanischen Elektronikkonzerns.
Acer gibt bei Smartphones nicht auf
Acer Liquid Z6 Plus
Wer auf der CES nach neuen Sm­­­artphones und Tablets aus dem Hause Acer sucht, wird in diesem Jahr enttäuscht. Der taiwanische Hersteller konzentriert sich auf dem Messegelände in der Wüste Nevadas in erster Linie auf neue Notebooks – und kann mit dem Predator 21 X ein Monster-Laptop für Gamer präsentieren, das knapp 9.000 US-Dollar kostet; umgerechnet 8590 Euro. In Zukunft soll es aber auch weitere Handys und Tablets von Acer geben.
Alles neu: Apples einzige Chance zu überleben
Apple Store Santa Monica
Für viele Besitzer von Apple-Geräten dürfte das Jahr 2016 eine Ernüchterung gewesen sein: Wenig interessante Neuigkeiten, merkwürdige Entscheidungen und Werbekampagnen sowie ein sich abzeichnendes Akku-Problem. Das Unternehmen aus Kalifornien vergrault auf lange Sicht immer mehr Kunden. Apples einzige Chance bleibt die komplette Neuausrichtung des Unternehmens.
Afrikas erster Smartphone-Hersteller stellt sich vor
Onyx Connect
Der afrikanische Kontinent ist für einige etablierte Handy-Hersteller zwar ein Markt mit einigem Potenzial und es gibt auch schon Bestrebungen dort zu produzieren, jedoch sind ortsansässige Hersteller bislang Mangelware. Onyx Connect will das ändern und schickt sich an, der erste Smartphone-Hersteller des schwarzen Kontinents zu werden.
Der Diebstahlschutz des iPads lässt sich umgehen – wenn man schnell genug ist
Apple iPad Pro
Es ist möglich, den Diebstahlschutz von iPads mit iOS 10.1.1 zu überbrücken. Das zeigt ein Video auf YouTube. Dazu bedarf es einiger Tricks beim Einrichten des Gerätes sowie einem Smart Cover und wirklich schnellen Reaktionen. Mit dem kommenden Betriebssystem-Update, sollte der Fehler aber Geschichte sein.
Medions Flaggschiff-Smartphone ab jetzt erhältlich
Medion X5520 Smartphone
Medion stellte im Rahmen der IFA 2016 zwei neue mobile Geräte vor: Neben dem neuen Smartphone X5520, das zudem die neue X-Serie einläutete, findet sich auch ein neues Windows-Tablet im Portfolio wieder, das im Handumdrehen zum Laptop umfunktioniert werden kann. Das Smartphone kommt in ungewohnt edlem Gewand daher und ist ab dem heutigen Mittwoch, den 16. November, auch in Deutschland erhältlich. 
Surface Pen könnte bald per Induktion laden
Stylus
Im aktiven Stift für Microsofts Surface-Modelle ist eine kleine Batterie integriert, die momentan noch irgendwann ausgetauscht werden muss, wenn sie leer ist. Das könnte bald ein Ende nehmen, denn Microsoft stellt einen Patentantrag, der die Ladefunktion per Induktion vorsieht. Diese Funktion kennt man sonst vor allem von Smartphones oder Töpfen.

NEUESTE HANDYS