/Smart Home

Smart Home

Wenn der Begriff Smart Home im Raum steht, geht es grundsätzlich um das vernetzte zu Hause. Also darum, wie man verschiedene Hardware wie Heizkörper-Thermostate, Rollläden oder auch Kühlschränke intelligent zum Beispiel mit dem WLAN-Router verbindet.

Smart Home – Das gesamte Zuhause vernetzt

Bei der Hausautomation gibt es aber viele Regeln zu beachten. Zum Beispiel die Kompatibilität verschiedener Smart-Home-Systeme untereinander. Da kann es schnell zu Konflikten kommen, was eine vorherige ausführliche Planung gegenwärtig noch notwendig macht.

Ungeachtet dessen ist der Smart-Home-Markt stark wachsend. Das eigene zu Hause sicherer zu machen treibt die einen Menschen an, mehr Komfort die anderen. Und wieder andere wollen vor allem Energie sparen. All das lässt sich mit Smart Home erreichen.

Michael Kors: Neue Smartwatch Runway bringt Google Assistant, GPS und NFC mit
Michael Kors Runway
Michael Kors hat seine neue Smartwatch Runway vorgestellt und erweitert damit sein Touchscreen-Uhren-Portfolio, das bisher aus den Modellen Scout und Acces besteht. Die neue Uhr bringt jedoch nicht nur ein berührungsempfindliches Display sondern auch einige interessante Funktionen mit.
Samsung Galaxy Home: Neuer Bixby-Lautsprecher fürs Smart Home
Samsung Galaxy Home
Neues Samsung Galaxy Note 9, neue Samsung Galaxy Watch und dann war da noch dies: Im Rahmen des großen Unpacked-Events in New York hat der südkoreanische Elektronikkonzern auch den Galaxy Home vorgestellt, einen Lautsprecher samt Bixby Sprachassistent für das Smart Home. Über das Design kann man sicherlich streiten, über die ersten von Samsung offengelegten Funktionen nicht.
Samsung investiert 20 Milliarden Euro in KI
Samsung AI Chip
Der Südkoreanische Technik-Konzern Samsung wird zukünftig Milliarden in die Entwicklung der künstlichen Intelligenz investieren. Dabei will das Unternehmen jedoch nicht nur in seinem Heimatland seine Position stärken, sondern Weltweit Forscher und IT-Experten engagieren. Samsung will mit dieser Investition die Führungsrolle der nächsten Generation in Sachen künstlichen Intelligenz übernehmen.
Echo Dot der dritten Generation erstmals gesichtet
Echo Dot der dritten Generation
Es ist schon eine Weile her, knapp zwei Jahre, seit Amazon sein letztes Lautsprecher-Leichtgewicht der Weltöffentlichkeit präsentiert hat, den Echo Dot 2. Seither haben nur teurere Modelle wie der Echo Spot und der Echo Plus das Licht der Welt erblickt – das ist zumindest der aktuelle Stand der Dinge. In naher Zukunft könnte jedoch der Amazon Echo Dot der dritten Generation auf der Bildfläche erscheinen.
Google Home: Telefonieren bald möglich
Google Home
Mit Google Home wurde im Rahmen der Entwickler-Konferenz I/O 2016 ein neuer Assistent vorgestellt, der das Leben in den heimischen vier Wänden erleichtern soll. Der Lautsprecher ist im August 2017 in Deutschland erschienen und macht damit Amazons Alexa Konkurrenz. In Kürze sollen auch Telefonate möglich sein.
Gesichtserkennung: Microsoft fordert mehr Verantwortung
Der Microsoft Campus bei Seattle
Microsoft hat sich nun kritisch gegenüber Gesichtserkennungs-Software in öffentlichen Räumen geäußert. Gesichtserkennung sei ein mächtiges Werkzeug, das auch missbraucht werde könne, heißt es in einem Blogeintrag. Deshalb fordert Microsoft Unternehmen zu mehr Verantwortung auf und zusätzlich eine stärkere Regulation von staatlicher Seite.
BMW, Ford und Groupe PSA zeigen herstellerübergreifende Kommunikation
BMW, Ford, Groupe PSA zeigen V2X-Kommunikation
Einige Europäische Hersteller haben eine gemeinsame Lösung für die Kommunikation zwischen ihren Modellen präsentiert. Die herstellerübergreifende Demonstration zeigte die sicherheits- und verkehrstechnischen Vorteile einer Verwendung der C-V2X-Technologie. C-V2X ist eine globale Lösung für die Vehicle-to-Everything-Kommunikation (V2X), die der Verbesserung der Fahrzeugsicherheit, des automatisierten Fahrens und der Verkehrseffizienz dient.
Audi und Huawei machen gemeinsame Sache
Autonomes Fahren (Symbolbild)

Gemeinsam mit dem chinesischen Informations- und Telekommunikationsunternehmen Huawei hat Audi eine Absichtserklärung für eine zukünftige strategische Kooperation unterzeichnet. Die Zusammenarbeit soll unter anderem die Weiterentwicklung des automatisierten Fahrens und der Digitalisierung von Anwendungen fördern. Außerdem vereinbarten beide Unternehmen die gemeinsame Entwicklung von Schulungsprogrammen.

iOS 11.4.1 downloaden: Apple veröffentlicht die finale Version
Apple iPhone X Vorderseite
Erst kürzlich stellte Apple die finale Version von iOS 11.4 zum Download bereit. Nun geht es in die erste Update-Runde. Ab sofort ist es möglich, die finale Version von iOS 11.4.1 herunterzuladen und auf iPhones, iPads und neuen iPod-Touch-Modellen zu installieren. Auch Apple-Software steht ab sofort ist einer neuen Version zur Verfügung. 
Verbraucher haben wenig Vertrauen in smarten Einbruchsschutz
Telekom Smart Home
Eine Umfrage im Auftrag des TÜV Rheinlands zeigt, dass mehr als jeder zweite Verbraucher nur ein mangelndes Vertrauen in Smart-Home-Systeme zum Schutz vor Einbrüchen hat. Als Grund wird der Datenschutz ausgemacht. Dabei gibt es einfache Lösungen das Sicherheitsrisiko zu minimieren. 

NEUESTE HANDYS