/Samsung

Samsung

Samsung gehört zu den größten Smartphone-Herstellern der Welt und hat unter anderem auch in Deutschland einen hohen Marktanteil. Wie kaum ein anderer Hersteller hat es der Hersteller aus Südkorea in den zurückliegenden Jahren verstanden, Smartphones in unterschiedlichen Geräteklassen auf den Markt zu bringen, die konsequent auf die Wünsche der Kunden abgestimmt sind.

Viele Samsung Smartphones für viele Zielgruppen

Teil der Strategie: Viele verschiedene Samsung Handys auf den Markt bringen, um unterschiedliche Zielgruppen ansprechen zu können. Für Business-Nutzer stehen eher teurere Modelle der Galaxy-S- oder Galaxy-Note-Reihe zur Verfügung, für junge Leute steht eine breit aufgestellte Familie an A-Klasse-Modellen zur Wahl und für Einsteiger hat Samsung eine J-Reihe im Angebot.

Samsung Handys mit ausgefeilter Technik

Ein echter Mehrwert bei Samsung Smartphones: Die Samsung Handys sind mit Hardware ausgestattet, die zu großen Teilen vom Hersteller selbst entwickelt werden. So ist Samsung nicht nur einer der größten Hersteller von OLED-Displays, sondern fertigt auch die Prozessoren für seine Smartphones selbst. Name der CPU-Familie für Samsung Smartphones: Exynos.

Samsung Smartphones für eine oder zwei SIM-Karten

Immer mehr Samsung Smartphones bieten übrigens die Möglichkeit, dass sie mit zwei SIM-Karten betrieben werden. Das bedeutet in der Fachsprache, dass die Samsung Handys Dual-SIM-fähig sind. Der Vorteil von Dual SIM: Nutzer können zum Beispiel eine SIM-Karte für private Telefonate und eine für geschäftliche Anrufe in das Handy einlegen. Oder neben der Standard-SIM-Karte im Urlaub eine Prepaid-Karte einsetzen, um teure Roaming-Kosten zu vermeiden.

Samsung Smartphones mit oder ohne Vertrag kaufen

Auf der Suche nach dem passenden Handy kann die Übersicht schnell verloren geben. Deswegen bietet inside handy nicht nur die Möglichkeit, Smartphone Testberichte zu lesen, sondern auch die Chance, günstige Handytarife zu finden. Im Tarifrechner besteht auch die Möglichkeit, die besten Tarife mit dem persönlichen Lieblings-Smartphone zu kombinieren.

Samsungs neuer Akkukönig
Samsung Galaxy S6 edge Plus
Das Samsung Galaxy S6 edge Plus ist vor wenigen Tagen im Testcenter von inside-digital.de angekommen und hat schon beim Benchmark-Test bewiesen, dass seine Macher nach den beiden sehr guten Flaggschiffen Galaxy S6 und Galaxy S6 edge noch einmal eine Schippe draufgelegt haben. Im Akkutest nun der nächste Coup der Koreaner: Der Akku des Galaxy S6 edge Plus präsentiert sich als der ausdauerndste im Samsung-Portfolio.
Samsung rüstet seine Flaggschiffe mit neuen Funktionen nach
Samsung Galaxy S6 / S6 edge
Mit dem Galaxy S6 edge Plus hat Samsung einige neue Software-Funktionen vorgestellt, etwa Apps Edge, die Möglichkeit in der Kamera-App RAW-Daten zu speichern und aktualisierte Icons. Wie immer stellen sich Samsung-Kunden nun also die Frage, ob es die Neuerungen auch auf ihr Gerät schaffen.
Samsung verschickt Update für den Note-Nachfolger
Samsung Galaxy S6 edge Plus
Das Samsung Galaxy S6 edge Plus bekommt zur Zeit ein kleines Update, das vor allem für Freunde der langen Akkulaufzeit und des kabellosen Ladens interessant sein dürfte. Im aktuellen Testverlauf können nach dem Update keine Schwierigkeiten festgestellt werden und es zeichnet sich ein guter Wert im Akkutest ab. 
Samsung belästigt seine Smartphone-Nutzer
Samsung Galaxy S6 mit Werbung im Benachrichtiugungs-Center
Smartphone-Hersteller erschließen anscheinend eine neue Einnahme-Quelle. Nachdem es vor Kurzem bereits HTC in die Schlagzeilen schaffte, ist es nun Samsung. Der koreanische Hersteller hat damit begonnen, Werbung im Bencharichtigungs-Center auszuspielen. 
Galaxy Note 4 bei Media Markt fast 100 Euro günstiger als bei Amazon
Apple iPhone 6 Plus Samsung Galaxy Note 4
Mit dem Galaxy Note 5 hat Samsung kürzlich sein neuestes Note-Modell vorgestellt, dass es aber vorerst nicht in Deutschland zu kaufen geben wird. Mit dem Galaxy Note 4 ist das Vorjahresmodell aber nach wie vor erhältlich. Media Markt hat nun den Preis für das Flaggschiff aus dem Jahr 2014 um fast 100 Euro gesenkt. Die Aktion läuft aber nur bis zum morgigen Montag (24. August) 9 Uhr morgens und solange der Vorrat reicht.
Klapphandy mit Flaggschiff-Ausstattung vorgestellt
Samsung G9198
Samsung hat in den vergangenen Tagen neben dem Galaxy S6 edge Plus und dem Galaxy Note 5 noch ein weiteres Smartphone vorgestellt, das allerdings als Klapphandy daherkommt und trotzdem eine sehr ambitionierte Ausstattung aufweist.
Samsungs Super-Phablets im Vergleich
Samsung Galaxy Note 5 vs. Galaxy Note 4
Auch wenn es leider vorerst nicht nach Deutschland kommen wird, fragen sich dennoch viele Samsung-Fans, wo die Unterschiede des Galaxy Note 5 zum Galaxy Note 4 liegen. Die inside-digital.de-Redaktion hat das neue Modell daher mit seinem Vorgänger hinsichtlich des Designs und den technischen Daten verglichen und liefert im Folgenden eine Übersicht, auf welche technischen Neuerungen man hierzulande als Note-4-Besitzer verzichten muss.
Die gebogenen Samsung-Flaggschiffe im Vergleich
Samsung Galaxy S6 edge Plus vs. Samsung Galaxy S6 edge
Nicht etwa ein Galaxy Note 5 edge wurde am vergangenen Donnerstag von Samsung vorgestellt, sondern eine "Plus"-Variante des Galaxy S6 edge. Wie auch schon beim iPhone 6 und dem iPhone 6 Plus fragen sich die Nutzer nun, wo die Unterschiede zwischen den beiden Modellen liegen. inside-digital.de hat das Galaxy S6 edge Plus hinsichtlich der technischen Details und dem Design mit dem Galaxy S6 edge verglichen.
Vodafone lässt Nutzer des Galaxy S6 edge Plus über LTE telefonieren
Samsung Galaxy S6 edge+ und Galaxy Note 5 Hands-On
Vodafone schaltet nach und nach Voice over LTE (VoLTE) für diverse Smartphones frei. Nachdem das Düsseldorfer Unternehmen bereits Top-Modelle wie das S6 edge oder das iPhone 6 mit dem Voice-over-LTE-Update ausgestattet hat, folgt nun das neu vorgestellte Samsung Galaxy S6 edge Plus. Mit diesem lässt sich nach Kauf über das LTE-Netz von Vodafone telefonieren.
Forscher warnen vor Android-Fingerabdruckscannern
HTC One Max
Das bequeme Entsperren eines Smartphones oder das digitale Bezahlen per Fingerabdruckscanner ist in den letzten zwei Jahren immer beliebter geworden. Doch auf der IT-Sicherheitskonferenz "Black Hat" in Las Vegas haben Forscher nun vor den Gefahren solcher Fingerabdruckscanner gewarnt. Während die Technik von Apple noch "recht sicher" sei, leben vor allem Android-Nutzer wie Besitzer des HTC One Max oder Samsung Galaxy S5, gefährlich.

NEUESTE HANDYS