/Samsung

Samsung

Samsung gehört zu den größten Smartphone-Herstellern der Welt und hat unter anderem auch in Deutschland einen hohen Marktanteil. Wie kaum ein anderer Hersteller hat es der Hersteller aus Südkorea in den zurückliegenden Jahren verstanden, Smartphones in unterschiedlichen Geräteklassen auf den Markt zu bringen, die konsequent auf die Wünsche der Kunden abgestimmt sind.

Viele Samsung Smartphones für viele Zielgruppen

Teil der Strategie: Viele verschiedene Samsung Handys auf den Markt bringen, um unterschiedliche Zielgruppen ansprechen zu können. Für Business-Nutzer stehen eher teurere Modelle der Galaxy-S- oder Galaxy-Note-Reihe zur Verfügung, für junge Leute steht eine breit aufgestellte Familie an A-Klasse-Modellen zur Wahl und für Einsteiger hat Samsung eine J-Reihe im Angebot.

Samsung Handys mit ausgefeilter Technik

Ein echter Mehrwert bei Samsung Smartphones: Die Samsung Handys sind mit Hardware ausgestattet, die zu großen Teilen vom Hersteller selbst entwickelt werden. So ist Samsung nicht nur einer der größten Hersteller von OLED-Displays, sondern fertigt auch die Prozessoren für seine Smartphones selbst. Name der CPU-Familie für Samsung Smartphones: Exynos.

Samsung Smartphones für eine oder zwei SIM-Karten

Immer mehr Samsung Smartphones bieten übrigens die Möglichkeit, dass sie mit zwei SIM-Karten betrieben werden. Das bedeutet in der Fachsprache, dass die Samsung Handys Dual-SIM-fähig sind. Der Vorteil von Dual SIM: Nutzer können zum Beispiel eine SIM-Karte für private Telefonate und eine für geschäftliche Anrufe in das Handy einlegen. Oder neben der Standard-SIM-Karte im Urlaub eine Prepaid-Karte einsetzen, um teure Roaming-Kosten zu vermeiden.

Samsung Smartphones mit oder ohne Vertrag kaufen

Auf der Suche nach dem passenden Handy kann die Übersicht schnell verloren geben. Deswegen bietet inside handy nicht nur die Möglichkeit, Smartphone Testberichte zu lesen, sondern auch die Chance, günstige Handytarife zu finden. Im Tarifrechner besteht auch die Möglichkeit, die besten Tarife mit dem persönlichen Lieblings-Smartphone zu kombinieren.

Samsung Galaxy Tab S2 9.7 kaufen, Book Cover Keyboard kostenlos erhalten
Samsung Galaxy Tab S2 Tablet
Samsung wird nicht müde, das eigene Weihnachtsgeschäft anzukurbeln. Nachdem Käufer eines hochwertigen Fernsehers ein Samsung Galaxy S6 gratis erhalten und Käufer eines Smartphones der Galaxy S6-Familie ein kostenloses Galaxy Grand Prime abstauben können, werden nun auch Tablet-Käufer belohnt - mit einem Book Cover Keyboard ohne Aufpreis.
Samsung tauscht den Smartphone-Chef aus
Samsung Logo MWC Stand
Geschäftsführer kommen und gehen – auch bei Samsung. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und so auch die Karriere des Samsung-Geschäftsführers Shin Jong-Kyun sowie die des Co-Geschäftsführers. Die Spitze übernimmt ab sofort Koh Dong Jin, der bereits als Manager des Konzerns beschäftigt war. Auch bei LG waltet ab Januar eine neue Führungsspitze.
Neues Klapphandy von Samsung vorgestellt
Samsung W2016 Klapp-Handy
Von der Form her noch in den 90er Jahren, technisch aber in der Neuzeit. So oder so ähnlich lässt sich das neue Klapphandy W2016 von Samsung beschreiben, das nun offiziell von Samsung für den chinesischen Markt präsentiert wurde. Denn im Inneren befindet sich Technik, die stark an das aktuelle Spitzenklasse-Modell Galaxy S6 erinnert und selbst optisch finden sich, trotz der unterschiedlichen Form, einige Designelemente vom S6 beim W2016 wieder.
Android gewinnt in den USA, verliert aber in Europa
Kantar Worldpanel ComTech Marktanalyse
In China ist Huawei längst der unbestrittene Marktführer auf dem Smartphone-Markt. Hierzulande schickt sich das Unternehmen ebenfalls an, eine immer gewichtigere Rolle in der Branche zu übernehmen.  Laut einer Studie des Marktforschungsinstituts Kantar Worldpanel ComTech ist Huawei Europas zweitstärkste Smartphone-Marke, die Android als Betriebssystem anbietet.
Samsung-Metall-Smartphone weiter im Preissturz
Samsung Galaxy A3 Test
Anfang des Jahres feierte das 4,5 Zoll große Galaxy A3 seinen Marktstart in Deutschland mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299 Euro. Doch nach einem knappen Jahr befindet sich das Mittelklasse-Smartphone von Samsung in einem deutlichen Preissturz und kostet mit einem derzeitigen Marktpreis von 159 Euro nur noch gut die Hälfte.
Möglicher Prozessor des Galaxy S7 vorgestellt
Samsung Exynos 8890 groß
In den letzten Tagen präsentierten unterschiedliche Hersteller neue Prozessoren für ihre neuen Geräte. Huawei stellte den Kirin 950 vor und Qualcomm den Snapdragon 820. Jetzt zieht auch Samsung nach und präsentiert den Exynos 8 Octa 8890, der möglicherweise im Samsung S7, das im Februar vorgestellt werden soll, stecken könnte.
Absatz von Tablets bereits zum vierten Mal in Folge rückläufig
Nokia N1 Tablet
Die Absatzzahlen von Tablets befanden sich auch im dritten Quartal nach wie vor im freien Fall. Beinahe alle Hersteller verloren an Boden, doch ein Fabrikant konnte seine Absätze entgegen des Trends mehr als verdoppeln – gemeint sind weder Apple noch Samsung.
Nächstes Galaxy-Modell soll Kamerasensor des Sony Xperia Z5 bekommen
Sony Xperia Z1 Compact: Kamera und LED-Blitz
Geht es um das Galaxy S7 von Samsung, fängt die Gerüchteküche ordentlich an zu brodeln und zu brühen. In den vergangenen Wochen kamen immer wieder Gerüchte zu möglichen Edge-Ablegern durch, sowie auch zum Display oder zur Kamera. Neuesten Spekulationen zufolge soll das S7 nun mit einem Sony-Sensor ausgestattet werden.
Samsung verschickt Sicherheits-Update
Samsung Galaxy Note 4
Das Galaxy Note 4 wird von Samsung zur Zeit mit einem neuen Update versehen. Mit dabei sind Verbesserungen im Bereich Sicherheit und eine neue Akku-Funktion. Die Aktualisierung kann per Kies oder als FOTA heruntergeladen werden.
Samsung verkauft 84 Millionen Handys, Blackberry weniger als 1 Million
Smartphones unter 200 Euro
Wenn nach Abschluss eines Jahresquartals von den großen Smartphone-Herstellern die Geschäftszahlen offengelegt werden, zeigen sich die einen Konzerne weltoffen und geben Einblick auf ihre Absatzzahlen, wieder andere haben etwas zu verheimlichen. So teilte Apple beispielsweise mit, zwischen Juli und September mehr als 48 Millionen iPhones verkauft zu haben, Marktführer Samsung hingegen verriet nichts.

NEUESTE HANDYS