/Motorola

Motorola

Motorola ist einer der bekanntesten Smartphone-Hersteller überhaupt. Einst in den USA gegründet ist die Marke inzwischen aber so gar nicht mehr amerikanisch. Stattdessen gehört sie zum chinesischen Lenovo-Konzern.

Motorola ist vor allem in Südamerika stark

Zwar verkauft Motorola viele seiner Smartphones auch in Europa, doch besonders stark ist das Unternehmen in Südamerika. Und hier vor allem in Brasilien. Zum Beispiel vor den Toren von Sao Paulo betreibt das Unternehmen ein großes Werk, um neue Smartphones zu produzieren und mit wenig Aufwand auf dem südamerikanischen Kontinent verkaufen zu können.

Der Fokus liegt inzwischen nicht mehr auf hochpreisigen Premium-Smartphones, sondern vor allem auf erschwinglichen Mittelklasse-Modellen.

Schnäppchen-Check: Der letzte Motorola-Spross bei Aldi
Motorola Moto X Play
Bevor Lenovo die Moto-Handys unter dem eigenen Namen produzieren ließ, liefen die Geräte noch unter der Handy-Pionier-Marke Motorola. Ein Smartphone aus der letzten Motorola-Generation wird nun bei Aldi Nord zum Sonderpreis ins Sortiment genommen. Die Redaktion hat sich das Angebot einmal genauer angeschaut.
In Zukunft macht Lenovo nur noch Motos
Lenovo Moto Z
Lenovo ist weiterhin fleißig damit beschäftigt, seine Smartphone-Sparte neu zu organisieren und den 2014 von Google übernommenen Hersteller Motorola in diese zu integrieren. Nun wurde bekannt, dass die Marke Lenovo als Smartphone-Marke aufgegeben werden soll – überall auf der Welt.
Nach Apple Watch: Pokémon GO bald auch auf Android Wear möglich
Pokémon GO Apple Watch
Niantic, die Entwicklerfirma des mittlerweile erfolgreichsten mobilen Spiels überhaupt, hat eine Quasi-Ankündigung für eine Implementierung von Pokémon GO auf Android Wear fallen lassen. Damit könnten bald nicht nur Nutzer der Apple Watch auf ihrem Handgelenk die kleinen Monster jagen.
So schnell ist das neue Motorola wirklich
Lenovo Moto Z
Mit dem Moto Z und den Moto Mods präsentierte Lenovo seinen Gegenentwurf zu anderen modularen Lösungen, etwa beim LG G5. Nun ist das schlanke Flaggschiff erhältlich und beerbt das Motorola Moto X, mit dem der Hersteller früher schon das obere Preissegment aufgemischt hat. Auch in der inside-digital.de-Redaktion ist das Flaggschiff bereits angekommen und musste sich direkt im Benchmark beweisen.
Smartphones und Mods jetzt im Moto Maker erhältlich
Lenovo Moto Z Play
Motorola hat wie erwartet auf der IFA in Berlin die Moto Z-Serie um das Moto Z Play erweitert. Die Redaktion von inside-digital.de hatte im Rahmen des Lenovo-Events die Gelegenheit für ein erstes Hands-On, stellt das neue Smartphone mit seinen technischen Details vor und verrät, wie und zu welchem Preis die Mitglieder der Moto-Z-Familie jetzt in Deutschland erhältlich sind.
Nach Qualcomm auch Huawei: Diese Smartphones bekommen kein Nougat-Android
Huawei Ascend P7 vs. P8 Lite vs.P8
Nach der Veröffentlichung von Android 7.0 Nougat, wurde schnell bekannt, dass einige Handys, vorrangig solche aus dem Jahr 2014, trotz Flaggschiff-Status kein Update auf die neue Version bekommen. Zunächst betraf dies nur Smartphones mit Qualcomm-Prozessoren, nun sollen auch Huawei-Geräte betroffen sein.
Die neuen Lenovo-Flaggschiffe und ihr modulares Zubehör
Lenovo Moto Z und Moto Z Force
Erst vor wenigen Wochen hat Lenovo mit dem Moto G4 und dem Moto G4 Plus seine neue Mittelklasse präsentiert. Im Rahmen der Lenovo Tech World 2016 hat die Motorola-Abteilung des fernöstlichen PC-Spezialisten nun auch eine neue Oberklasse in petto und bringt nicht nur das Moto Z, sondern auch das Moto Z Force und reichlich modulares Zubehör.
Apple, Samsung und Co. müssen sich vor US-Behörden rechtfertigen
Huawei Mate 8 Update
Fehlende Sicherheitsupdates sind für viele Smartphone-Besitzer nicht nur ein zu vernachlässigendes Ärgernis, sondern ein echtes Risiko. Wenn relativ neuwertige Geräte vom Hersteller nicht mehr mit Updates versorgt werden, entstehen leicht Schlupflöcher für Kriminelle. Zahlreiche Hersteller müssen nun gegenüber Behörden in den USA erklären, was sie unternehmen, um ihre Kunden zu schützen. Zu den Betroffenen gehören auch Schwergewichte der Branche.
Darum fallen Smartphones immer aufs Display
Display Defekt Schaden iPhone 6 Symbolbild
Die Frage, wieso das teure Smartphone beim Sturz fast immer auf das empfindliche Display fällt, hat nun der britische Physiker Robert Matthews im Auftrag von Smartphone-Hersteller Motorola herausgefunden. Der Grund ist derselbe, weshalb auch das frisch geschmierte Toastbrot eigentlich immer mit der Butterseite nach unten auf den Boden segelt.
Motorolas ehemaliges Flaggschiff zum vermeintlichen Sparpreis
Motorola Moto X
Motorola hat mit dem Moto X 2013 sein erstes Smartphone in direkter Zusammenarbeit mit Google präsentiert. Das damalige Flaggschiff konnte zwar nicht mit High-End-Komponenten glänzen, bot allerdings was die Software und die Verbindungsmöglichkeiten angeht Innovationen an. So war es das erste Handy mit Googles Sprachsteuerung Google Now. Ob das reicht, um im Schnäppchencheck zu bestehen zeigt inside-digital.de.

NEUESTE HANDYS