11
/Handys unter 100 Euro

Handys unter 100 Euro

Handys unter 100 Euro? Gibt es nicht? Könnte man meinen, das stimmt. Aber es gibt sie tatsächlich noch. Denn nicht jeder Nutzer ist bereit, mehrere Hundert Euro für ein neues Smartphone auszugeben.

Handys für unter 100 Euro – Willkommen in der Einsteiger-Klasse

Wer sich ein Smartphone für unter 100 Euro kauft, sollte aber eines immer im Hinterkopf haben: Ultimative Killer-Features sind in dieser Preisklasse nahezu ausgeschlossen. Wer sich ein Handy für bis zu 100 Euro kauft, erhält ein Mobiltelefon mit Einsteiger-Ausstattung. Nicht nur mit Blick auf das Display, sondern auch beim Prozessor und der Multimedia-Ausstattung.

Trotzdem kann ein Smartphone für unter 100 Euro eine sinnvolle Alternative sein. Zum Beispiel als Zweithandy im Auto, für Arbeiter auf dem Bau oder auch für Kinder. Denn gerade Kinder müssen nicht mit einem sündhaft teuren Endgerät ihren Alltag bestreiten.

Auf der Suche nach einem neuen Handy unter 100 Euro? Jetzt die besten Handys im Vergleich entdecken.

Das Nokia 3310 (2017) startet offiziell Ende Mai
Nokia MWC 2017 Nokia 3 Nokia 5 Nokia 6 und Nokia 3310 (2017)
Auf dem MWC in Barcelona hat HMD Global gleich drei neue Smartphones sowie ein weiteres Handy der Marke Nokia vorgestellt. Nokia hat nun den offiziellen Marktstart des Nokia 3310 (2017) verkündet. Die Geräte können bereits bei ersten Händlern vorbestellt werden.
Umidigi startet den Angriff auf die Apple- und Xiaomi-Platzhirsche
Umidigi G
Der chinesische Smartphone-Hersteller Umidigi, ehemals UMI, hat in den Untiefen des Internets zwei neue Smartphones angekündigt. In den Foren des Herstellers ist man sich dabei nicht zu schade, mit den neuen Handys – die jeweils unter 100 Euro kosten sollen – die direkte Alternative zu iPhone 7 oder Xiaomi Mi Mix anzupreisen.
Jelly wird das kleinste Android-Smartphone der Welt
Jelly kleinstes Android-Smartphone
Mit dem bescheidenen Ziel von 30.000 Dollar sind die Entwickler gestartet. Nun, Anfang Mai, sind bereits über 265.000 Dollar zusammengekommen. Worum es geht? Die chinesischen Designer und Ingenieure Unihertz haben ein Kickstarter-Projekt ins Leben gerufen, aus dem das wohl kleinste aktuelle Android-Handy entstehen soll. Der niedliche Name "Jelly" weist den ersten Weg, inside-digital.de stellt das Projekt vor.
ZTE bringt Blade L5 Plus auf den deutschen Markt
ZTE Blade L5 Plus
Der chinesische Hersteller ZTE hat ein neues und günstiges Einsteiger-Smartphone auf den deutschen Markt geworfen. Schon für unter 100 Euro bietet es ein HD-Display, erweiterbaren Speicher und einen Quad-Core-Prozessor. Doch musste auch an einigen Stellen gespart werden.
Cubot stellt erste Handys seiner neuen Discount-Marke Hafury vor
Hafury Umax
Schon seit einigen Monaten gibt es Gerüchte rund um eine neue Smartphone-Marke aus China. Cubot, bekannt unter anderem durch Discount-Smartphones in den Amazon Blitzangeboten, hat nun Nägel mit Köpfen gemacht und erste Smartphones der brandneuen Tochtermarke Hafury offiziell vorgestellt. Wirklich überzeugend sind die Discount-Smartphones allerdings nicht.
Das sind die Tops und Flops des MWC 2017
MWC 2017 Logo groß
Der Mobile World Congress (MWC) des Jahres 2017 ist vorbei und es bleiben sehr viele Eindrücke in der Redaktion von inside-digital.de zurück, die in vielen Punkten positiv sind. Doch wo Licht ist, ist bekanntlich auch Schatten. Die persönlichen Highlights der Redakteure und die schlimmsten Katastrophen der Messe fasst inside-digital.de in diesem Artikel zusammen.
Große Kamera, kleiner Preis
Cubot Rainbow 2
Der chinesische Smartphone-Hersteller Cubot, hierzulande noch ein weitgehend unbeschriebenes Blatt, hat mit dem Rainbow 2 ein neues Smartphone zum erschwinglichen Preis vorgestellt. Die Zusammenstellung des Datenblatts erscheint auf den ersten Blick ungewöhnlich und somit umso interessanter.
Neues Aldi-Angebot im Schnäppchen-Check
Alcatel Pop Star im Hands-On
Der Discounter Aldi Nord hat ab dem 19. Dezember ein neues Smartphone-Angebot in petto, das das Alcatel One Touch Pop Star in seiner LTE-Version für knapp 80 Euro beinhaltet. Die Redaktion von inside-digital.de zeigt, ob sich das Angebot lohnt und wer lieber die Finger davon lassen sollte.
Afrikas erster Smartphone-Hersteller stellt sich vor
Onyx Connect
Der afrikanische Kontinent ist für einige etablierte Handy-Hersteller zwar ein Markt mit einigem Potenzial und es gibt auch schon Bestrebungen dort zu produzieren, jedoch sind ortsansässige Hersteller bislang Mangelware. Onyx Connect will das ändern und schickt sich an, der erste Smartphone-Hersteller des schwarzen Kontinents zu werden.
Mit diesen Smartphones will Lenovo die Mittelklasse erobern – ohne Moto
Lenovo P2
Auf der IFA hatte der PC-Marktführer es bereits angekündigt, heute ist es soweit: Die Smartphones, die der chinesische Hersteller in Eigenregie entwickelt hat und ohne das Moto-Label vermarktet, sind nun in Deutschland erhältlich. Insgesamt vier Geräte gibt es in Deutschland, die inside-digital.de-Redaktion stellt sie ausführlich vor.
1 4 5 6 7 8 910 11 12

NEUESTE HANDYS