/Google

Google

Google ist der Gigant im Internet-Business. Der US-Konzern betreibt nicht nur die größte Suchmaschine der Welt, sondern stellt zum Beispiel auch Hardware her. Seien es die von Google entwickelten Home-Lautsprecher, Chromecast-Streaming-Produkte, Nest-Hardware für das Smart Home oder Pixel-Smartphones, Google ist inzwischen weit mehr als nur ein Suchmaschinen-Anbieter. Deutlich wird das auch daran, dass Google heutzutage die Muttergesellschaft Alphabet übergeordnet ist.

Google – Von der Suchmaschine zum Internet-Giganten

Die Geschichte von Google beginnt im Jahr 1995 an der Stanfort University. Dort lernten sich die beiden Gründer Larry Page und Sergey Brin kennen. Während sie sich zunächst in vielen Dingen nicht einig waren, programmierten sie im Jahr 1996 in ihren Wohnzimmern eine Suchmaschine. Sie ermittelte mithilfe von Links die Wichtigkeit einzelner Webseiten im World Wide Web. Genannt wurde dieser erste Suchmaschinen-Entwurf BackRub – der Anfang dessen, was wir heute als Google kennen.

Nach einer Investition in Höhe von 100.000 US-Dollar von Andreas von Bechtolsheim, einem der Gründer von Sun Mircosystems, war es möglich, die Google Inc. zu registrieren und in ein erstes Büro zu ziehen – die weltbekannte Google Garage. Von hier bekann dann der unnachahmliche Erfolgsgeschichte von Google.

Coronavirus stoppt Chrome Updates
Google Chrome
Nicht nur in Deutschland und Europa ist das neue Coronavirus eine echte Belastungsprobe für die Wirtschaft. Auch in den USA kommt es zu Einschränkungen. Zum Beispiel auch bei Google. Und das hat nun Folgen für den Browser Chrome. 
OK Google: Die nützlichsten Sprachbefehle für Android und iOS
"OK Google, wie wird das Wetter heute?" War es anfangs noch etwas befremdlich, mit seinem Handy zu sprechen, hat man sich mittlerweile an den komfortablen Service von Googles Sprachassistenten gewöhnt – und an die freundliche Stimme, die allzeit lauscht, um dem Besitzer zu dienen. Wie "OK Google" aktiviert wird und auf wie viele nützliche Sprachbefehle der Dienst reagiert, zeigen wir dir im Überblick.
So reagieren Google, Twitter und Facebook auf den Coronavirus
Das Logo von Google.
Google hat sein SOS Alert-System für das Coronavirus aktiviert. Damit verändert Google proaktiv die Ergebnisse in der Suchmaschine. Twitter, Instagram und Facebook haben ebenfalls ihre Seiten angepasst.
Google beantragt Ausnahmegenehmigung für weitere Zusammenarbeit mit Huawei
Huawei Logo
Google möchte weiterhin mit Huawei zusammenarbeiten und hat bei der US-Regierung eine Ausnahmegenehmigung beantragt. So möchte man trotz Embargo weiterhin Google-Dienste wie den PlayStore auf Huawei-Smartphones ausliefern können.
WhatsApp: Über 400.000 Gruppenchats bei Google zugänglich
WhatsApp Sicherheitslücke
Google indexierte Einladungslinks zu WhatsApp-Gruppenchats. Das Datenschutzproblem führte dazu, dass Gruppenteilnehmer samt Telefonnummern online einsehbar waren. WhatsApp sieht das Problem bei den Gruppenadministratoren. Andere in WhatsApp selbst. Mittlerweile ist das Problem behoben.
Huawei ohne Maps und Co.: Google rät nun offiziell von Nachinstallation ab
Huawei Logo
Seit Mai 2019 darf das US-amerikanische Unternehmen Google nur noch eingeschränkt mit dem chinesischen Smartphone-Hersteller Huawei zusammenarbeiten. Verboten ist vor allem auch die Auslieferung von Google-Apps auf neuen Huawei-Geräten. Nun widmet sich Google erstmals offiziell den Fragen der Community und warnt davor, Google-Apps im Nachhinein zu installieren. Grund dafür sei die Sicherheit des Systems.
Google Pixel 5 XL aufgetaucht: 8 Monate vor dem offiziellen Marktstart
Google Pixel 5 XL: Kamera
Was die Optik betrifft, so scheint Google neue Wege gehen zu wollen – zumindest bei seinem Pixel 5 XL. Darauf deutet ein Renderbild des kommenden Smartphones hin, das eine noch nie dagewesene Platzierung der Objektive offenbart. Alle Infos zum Google-Wagnis hier.
Software-Updates von Samsung, Huawei, Pocophone und Co.
Android Update
Ob neue Funktionen, Designänderungen der Nutzeroberfläche oder die Schließung von Sicherheitslücken: Software-Updates halten Smartphones auf dem neuesten Stand. Ab sofort stehen Updates für Handys von Samsung, Huawei, Google und Pocophone bereit.
Google Maps reingelegt: Er erzeugt Stau und ist dabei allein auf der Straße
Google Maps reingelegt: Mann spaziert auf berliner Straße mit rotem Handkarren
Der Aktionskünstler Simon Wecker zieht einen kleinen roten Handkarren hinter sich her und erzeugt damit einen Stau. Doch nicht in der Realität. Denn es ist kein Auto zu sehen. Wie das geht? Er nutzt Google Maps aus und schafft so Platz auf Berlins verstopften Straßen.
Huawei: „Nie wieder Play Store auf unseren Smartphones“ – oder doch?
Huawei Logo
Für Huawei war der Konflikt mit den USA Fluch und Segen zugleich. Durch das Verbot den Play Store und andere Google-Dienste auf ihren neuen Smartphones zu installieren, brachen die Verkäufe in Europa und anderen westlichen Ländern zusammen. In China hingegen stellte sich die Bevölkerung fast schon patriotisch hinter Huawei und die Verkäufe stiegen an. Doch wie geht es jetzt weiter?
1 5 6 7 8 9 1011 12 13 14 15 16

NEUESTE HANDYS