8
/Games und Konsolen

Games und Konsolen

Games und Konsolen werden immer beliebter. Sich vor einen Fernseher setzen und das neueste Spiel spielen ist aber nur die eine Seite der Medaille. Viele Gamer setzen heutzutage darauf, mit dem Smartphone auch unterwegs spielen zu können. Zum Beispiel über „Pokemon Go“, „Fortnite“ oder auch über das Simpsons-Spiel „Springfield“.

Games und Konsolen – Das Wachstum hat erst begonnen

Der Gaming-Branche wird für die kommenden Jahre ein starkes Wachstum vorausgesagt. Weil immer mehr Menschen der Gaming-Leidenschaft verfallen, gibt es inzwischen sogar TV-Sender, die ausschließlich von Live-Gaming-Events berichten. Das mag nicht jedermanns Geschmack sein, dürfte aber überaus erfolgreich sein. Und in Zukunft noch erfolgreicher werden.

 

Niantic sperrt nun auch ehrliche Spieler dauerhaft
Pokémon Go
Wie bereits erwartet, greift Niantic nun härter gegen die Manipulation in Pokémon GO durch. Erste Nutzer berichten bereits von einer kompletten Sperre des Accounts, die nicht wieder aufgehoben wird. Grund dafür kann beispielsweise die GPS-Manipulation sein. Doch auch ehrliche Spieler sind vor einer Sperre nicht sicher.
Tricks für kostenlose Pokémünzen
Pokémünzen
Wer schon einmal mehrere Stunden am Stück auf Moster-Jagd war, konnte feststellen, dass der Vorrat an Pokébällen, Tränken und Co. sehr schnell aufgebraucht sein kann. Niantic, Google und Apple kommt das gerade recht: Für reales Geld können sich Pokémon GO-Fans via in-App-Käufe mit den wertvollen Items eindecken. inside-digital.de verrät zwei Methoden, wie die Poké-Münzen ohne den Griff ins Porte­mon­naie den Weg ins Smartphone finden.
Mit diesen 7 Handys lässt sich Pokémon am besten zocken
Pokémon go
Der Spielspaß in Pokémon GO wird bei vielen Pokémon-Jägern durch schwache Hardware getrübt: Der Akku verliert bei manchen Geräten seine Energie in rasanter Geschwindigkeit. Mit einer eingeschränkten Monsterjagd müssen Smartphone-Besitzer ohne sogenanntes Gyroskop auskommen. inside-digital.de hat aktuelle Smartphones mit Android und Gyro-Sensor unter die Lupe genommen und sieben Modelle gefunden, mit denen die Pokémon-Jagd zum Vergnügen wird.
Niantic spielt erstes Update mit einer Änderung aus
Pokémon go
Wer sich am Mittwochabend die Füße vertreten und dabei Pokémon sammeln wollte, musste sich wieder einmal einer Fehlermeldung hingeben, die auf dem Smartphone-Bildschirm erschien: Serverfehler. Bitte später erneut versuchen. Grund dafür war diesmal aber keine Server-Überlastung. Niantic hat das erste Update für iOS und Android ausgerollt.
Pokémon Go: Das sollten Nicht-Spieler und Eltern wissen
Logo von Pokémon Go
Das Handyspiel Pokémon GO avanciert schon vor seinem offiziellen Deutschlandstart zum echten Massenphänomen. Zahlreiche Smartphone-Nutzer zocken es bereits und vor allem bei Kindern und Jungendlichen ist es derzeit Thema Nummer eins. Für Eltern, Ahnungslose und Interessierte erklärt inside-digital.de, was es mit Pokémon GO auf sich hat und wie das neue Trend-Spiel funktioniert.
Augmented-Reality-Game: Deutschland-Start verzögert sich
Logo von Pokémon Go
Ein Einstand nach Maß: 20 Jahre nachdem Pokémon zum ersten Mal veröffentlicht wurde, schlägt ein neuer Teil der Videospiel-Reihe hohe Wellen. Mit Pokémon GO erobert das beliebte Game rund um die Fantasiefiguren das Smartphone. In vielen Ländern stieg das Augmented-Reality-Game prompt auf Platz 1 der Charts ein. In Deutschland ist die Sammellust nach den Fantasiefiguren ebenfalls ausgebrochen – obwohl es die App hierzulande noch gar nicht gibt und sich daran wohl erst einmal nihts ändern wird.
Wie man das neue Augmented-Reality-Game auf Android und iOS installiert
Logo von Pokémon Go
20 Jahre nachdem Pokémon zum ersten Mal veröffentlicht wurde, schlägt ein neuer Teil der Videospiel-Reihe hohe Wellen. Mit Pokémon GO erobert das beliebte Game rund um die Fantasiefiguren das Smartphone. Doch die Augmented-Reality-App ist noch nicht in Deutschland verfügbar. Zwei Workarounds helfen jedoch, um das Spiel unter Android und iOS herunterzuladen.
Smartphone-Version des Videospiel-Klassikers mit Augmented-Reality-Elementen
Logo von Pokémon Go
Darauf dürften Millionen von Pokémon-Fans schon lange gewartet haben: Endlich hat The Pokémon Company, das Unternehmen hinter der seit fast 20 Jahren erfolgreichen Spieleserie, eine Version des Spielehits für Smartphones angekündigt. Die Machart überrascht dabei.

NEUESTE HANDYS