/DSL und Breitband

DSL und Breitband

Schnelles Internet. Wer es nicht hat, hat ein Problem. Denn in Zeiten, in denen immer mehr Dinge online erledigt werden, führt kein Weg an einem Breitband-Anschluss vorbei.

DSL und Breitband – Heute ein Alltagsinstrument

Glücklich können sich (fast) all diejenigen schätzen, die in Ballungsgebieten oder größeren Städten wohnen. Hier sind die DSL-Netze von Telekom, Vodafone, O2 und Co. bereits gut ausgebaut. Mit Hilfe von Vectoring erfolgt derzeit vielerorts eine Upgrade der maximal möglichen nutzbaren Geschwindigkeit.

Anders sieht es in vielen ländlichen Gebieten Deutschlands aus. Hier sind Breitband-Anschlüsse auch heute noch oft ein Wunschdenken. Abhilfe könnte in Zukunft 5G als Ersatztechnologie bieten. Aber nur dann, wenn die Datenvolumina nicht einer zu argen Beschränkung unterliegen. Homespot-Tarife über LTE zeigen aber schon heute, wohin die Reise gehen kann.

1.000 Mbit/s: Gigabit-Anschlüsse kommen auch bei Tele Columbus
Eine Computertastatur mit einem Netzwerkkabel
Nachdem Vodafone in seinem Kabelnetz bereits Gigabit-Datenraten in Berlin liefert, hat jetzt auch der größte Kabelwettbewerber PΫUR einen Start der hohen Datenraten in seinem Netz angekündigt. Eine Million Menschen sollen noch 2019 schneller surfen können.
FritzRepeater: AVM stellt vier neue Geräte vor
Die neue FritzRepeater-Generation
Lange wird es nicht mehr dauern, bis der Mobile World Congress 2019 seine Tore öffnet. Wie jedes Jahr werden zahlreiche Hersteller ihre neuen Produkte der Weltöffentlichkeit vorstellen. Auch der deutsche Hersteller von Breitbandgeräten, AVM ist mit von der Partie.
1&1 streicht 150-Euro-Bonus bei DSL-Tarifen
Das 1&1 Logo
Erst Anfang des Monats stellte der Provider 1&1 neue DSL-Tarife vor. 100 Mbit/s für rechnerisch unter 24 Euro im Monat sollte es geben. Das war offenbar zu billig. Jetzt hat der Provider die Tarife erneut geändert – zum Nachteil der Kunden.
VDSL bei der Telekom: 100 Mbit/s und mehr für 1,8 Millionen Haushalte
Eine Computertastatur mit einer VDSL-Taste
Viel Bewegung beim VDSL-Ausbau der Telekom. Gleich zwei dicke Ausbaupakete meldet der Konzern in dieser Woche, 1,8 Millionen Haushalte haben mit einem Mal Internet mit bis zu 250 Mbit/s.
Neue Glasfaser-Förderung könnte Telekom angreifen – aber auch in die Karten spielen
EWE Glasfaser-Ausbau
Nach der Förderung ist vor der Förderung: Das Geld für den Breitbandausbau der vergangenen Jahre ist längst nicht vergraben, da will der Staat die nächsten Förderprogramme auflegen. Das Ziel: Glasfaser für alle. Doch die Pläne sorgen für Unmut.
FritzOS 7.03 steht in den Startlöchern: Das bietet die neue FritzBox-Firmware
Eine FritzBox steht auf einem Tisch im Wohnzimmer, im Hintergrund surft ein Paar im Internet
Nutzer verschiedener FritzBox-Router dürften in den Tagen erneut ein Firmware-Update bekommen. Vereinzelt wurde FritzOS 7.03 offenbar schon automatisch installiert, für andere Nutzer steht es als Beta-Software bereit.
FritzOS 7.02 für drei WLAN-Router von AVM
FritzBox 6590 Cable
Wer eine FritzBox von AVM als Kabel-Internet-Router nutzt, um zu Hause ein WLAN-Netz zu betreiben, darf sich auf ein Update freuen. Die Aktualisierung verbessert nicht nur die Verbindung, sondern behebt auch zwei Fehler.
5G statt Glasfaser: Funklösungen könnten Gigabit-Netze ins Haus bringen
WTTH-Versuchsaufbau der Telekom
Das Breitbandziel ist klar formuliert: Gigabit-Anbindung für Alle soll es geben. Nur wie dieses Ziel erreicht werden soll, das ist noch nicht final klar. Denn: Glasfaserleitungen zu jedem Haushalt zu legen dauert und ist teuer. 5G könnte eine Alternative sein.
Telekom Speedbox gestartet: Das taugt der neue Internetzugang ohne DSL
Das Logo der Telekom auf einem Messestand
Die Telekom startet ein neues Produkt: Mit der Speedbox springen die Bonner auf die Tarifgattung der Homespots auf. Das sind kleine Router, die ihr Signal per LTE bekommen und ein WLAN-Netz aussenden. Wie gut ist der neue Tarif gegenüber Vodafone GigaCube und den anderen Mitbewerbern?
Telekom mit schnellerem Internet an fast einer Million Anschlüssen
Eine Computertastatur mit einer VDSL-Taste
Die Telekom beschleunigt weiter ihr Breitband-Netz. In den vergangenen vier Wochen wurden nach Angaben des Unternehmens über 820.000 Anschlüsse mit einer neuen Maximalgeschwindigkeit von 250 Mbit/s ausgerüstet. Somit sind mittlerweile fast 17 Millionen Anschlüsse mit dieser Maximal-Geschwindigkeit unterwegs. Weitere 120.000 Anschlüsse wurden auf maximal 100 Mbit/s mittels VDSL mit Vectoring-Technik nachgerüstet.
1 3 4 5 6 7 89 10 11 12 13 +10 25

NEUESTE HANDYS