/DSL und Breitband

DSL und Breitband

Schnelles Internet. Wer es nicht hat, hat ein Problem. Denn in Zeiten, in denen immer mehr Dinge online erledigt werden, führt kein Weg an einem Breitband-Anschluss vorbei.

DSL und Breitband – Heute ein Alltagsinstrument

Glücklich können sich (fast) all diejenigen schätzen, die in Ballungsgebieten oder größeren Städten wohnen. Hier sind die DSL-Netze von Telekom, Vodafone, O2 und Co. bereits gut ausgebaut. Mit Hilfe von Vectoring erfolgt derzeit vielerorts eine Upgrade der maximal möglichen nutzbaren Geschwindigkeit.

Anders sieht es in vielen ländlichen Gebieten Deutschlands aus. Hier sind Breitband-Anschlüsse auch heute noch oft ein Wunschdenken. Abhilfe könnte in Zukunft 5G als Ersatztechnologie bieten. Aber nur dann, wenn die Datenvolumina nicht einer zu argen Beschränkung unterliegen. Homespot-Tarife über LTE zeigen aber schon heute, wohin die Reise gehen kann.

DOCSIS 3.1: Vodafone-Pilotprojekt macht offenbar noch Probleme
Internet Netzwerk Kabel Stecker Symbolbild
Seit Ende April testet Vodafone in Landshut bei den ersten Kunden den neuen Kabel-Internetübertragungsstandard DOCSIS 3.1. Mit ihm sollen Gigabit-Übertragungen möglich werden. Doch der Test läuft derzeit offenbar noch nicht erfolgreich.
Erste Super-Vectoring-Anschlüsse werden mit AVM FRITZBox 7590 geschaltet
FritzBox 7590
Erstmals kommt in Deutschland VDSL mit Super Vectoring auch in der Praxis zum Einsatz. Dabei handelt es sich jedoch nicht um die Deutsche Telekom als Anbieter, sondern den Regional-Carrier Inexio. Als Modem und Router kommt die FRITZBox 7590 von AVM zum Einsatz. Die Box sei damit das erste Endgerät, das in Deutschland an Super-Vectoring-Anschlüssen zum Einsatz kommt. 
Devolo bringt Powerline-WLAN-Hotspot für den Garten
devolo bringt WLAN per Powerline in den Garten
Sommer, Sonne, Sonnenschein – und die Fußball-WM im heimischen Garten sehen. Doch was, wenn das WLAN nicht bis zum Liegestuhl oder dem Gartenhäuschen reicht? Dafür hat Devolo jetzt eine Lösung präsentiert, die komplett ohne das Ziehen unendlicher Meter Netzwerkkabel oder kompliziertes Einrichten von WLAN-Repeatern auskommt.
Bundesnetzagentur will wohl keine klassische Glasfaser-Regulierung
NetCologne Glasfaser-Ausbau
Solange es um das Kupfernetz der Telekom geht, ist alles ganz einfach und reguliert: Zu festgelegten Preisen können Wettbewerber die Leitungen als Vorleistung einkaufen und DSL-Anschlüsse unter eigenem Namen und mit eigenen Tarifen schalten. Beim Glasfaser ist das derzeit nicht so – und wird wohl auch in dieser Form nicht kommen, wie der Präsident der Bundesnetzagentur Jochen Homann jetzt hat durchblicken lassen.
Gegen das Oligopol: 1&1-Mutter United Internet mischt die (Mobilfunk-)Märkte auf
Das United Internet Gebäude mit 1&1 Logo
Hat United Internet das Zeug, das Oligopol von Telekom, Vodafone und Telefónica zu durchbrechen? Die Chancen stehen gut, dass die 1&1-Muttergesellschaft den nächsten Schritt macht, zu einem ernstzunehmenden Wettbewerber und Netzbetreiber zu werden. Die Redaktion von inside handy analysiert den Status Quo und schätzt die Entwicklung ein.
PŸUR treibt den Breitbandausbau voran
PYUR Logo
Der Breitband-Ausbau in Deutschland schreitet nicht nur bei der Deutschen Telekom und bei Unitymedia voran. Auch PŸUR ist bestrebt, seine digitalen Dienste immer mehr Kunden bereitstellen zu können. Die Redaktion von inside handy de gibt einen Überblick zu den aktuellen Ausbau-Meldungen und verrät alle wichtigen Details.
Telekom plant insgesamt 9.000 neue Mobilfunk-Sender
Telekom-Chef Tim Höttges
Die Telekom will weiter und noch mehr in die deutsche Netz-Infrastruktur investieren. Das sagte Tim Höttges, Vorstandschef der Deutschen Telekom, sowohl auf der Jahreshauptversammlung des Unternehmens Mitte Mai aber auch auf dem Kapitalmarkttag des Unternehmenes diese Woche. Nicht nur Mobilfunk-, sondern vor allem Festnetzkunden sollen davon profitieren. Die inside handy Redaktion fasst die Details zusammen.
Dual Band Gigabit-WLAN-Router zum kleinen Preis
Phicomm WLAN Router
Der Hardware-Hersteller Phicomm hat sich gerade erst vom Smartphone-Markt zurückgezogen, kommt jetzt aber mit einem WLAN-Router mit guten technischen Daten zum kleinen Preis auf den Markt. Der neue Dual Band Gigabit WLAN Router Phicomm KE 2P AC 1300 soll laut UVP gerade einmal 50 Euro kosten, verfügt aber über zahlreiche Features, die für Highspeed-Anschlüsse interessant sind.
o2 schafft die DSL-Datendrossel ab – teilweise
O2 Shop Mobilfunkanbieter Symbolbild
Die Datendrossel bei den o2-DSL-Tarifen wird abgeschafft – zumindest in einigen Tarifen. Gleichzeitig bekommen einige 16-Mbit/s-Kunden ein kostenloses Upgrade auf 50 Mbit/s und Neukunden können einen VDSL-Aktionstarif für 29,99 Euro buchen.
Der Mobilfunk-Kundenverlust bei Vodafone geht weiter
Vodafone-Logo MWC-Stand
Die Kundenzahlen bei Vodafone gehen weiter zurück – zumindest im originären Mobilfunkgeschäft. Immerhin: Die Umsätze steigen. Im Festnetzmarkt hingegen kann sich Vodafone in seiner Kabelstrategie bestätigt fühlen: Hier sind nicht nur die Umsatzzahlen erfreulich, sondern auch das Wachstum der Kundenzahlen. Das geht aus den heute vorgelegten Quartalszahlen hervor, die für Vodafone gleichzeitig den Abschluss des Geschäftsjahres 2017/2018 bedeuten.

NEUESTE HANDYS