/DSL und Breitband

DSL und Breitband

Schnelles Internet. Wer es nicht hat, hat ein Problem. Denn in Zeiten, in denen immer mehr Dinge online erledigt werden, führt kein Weg an einem Breitband-Anschluss vorbei.

DSL und Breitband – Heute ein Alltagsinstrument

Glücklich können sich (fast) all diejenigen schätzen, die in Ballungsgebieten oder größeren Städten wohnen. Hier sind die DSL-Netze von Telekom, Vodafone, O2 und Co. bereits gut ausgebaut. Mit Hilfe von Vectoring erfolgt derzeit vielerorts eine Upgrade der maximal möglichen nutzbaren Geschwindigkeit.

Anders sieht es in vielen ländlichen Gebieten Deutschlands aus. Hier sind Breitband-Anschlüsse auch heute noch oft ein Wunschdenken. Abhilfe könnte in Zukunft 5G als Ersatztechnologie bieten. Aber nur dann, wenn die Datenvolumina nicht einer zu argen Beschränkung unterliegen. Homespot-Tarife über LTE zeigen aber schon heute, wohin die Reise gehen kann.

FritzBox 6890 LTE erhält FritzOS 7.01 – und das ist alles neu
Fritz!Box 6890 LTE
Ab sofort steht eine neue Firmware für die FritzBox 6890 LTE zur Verfügung. Das Update bringt viele neue Funktionen auf den LTE-WLAN-Router von AVM. Unter anderem WLAN Mesh.
Schnelles-Glasfaser-Internet: Es scheitert am Bagger
Ein Bagger auf einer Wiese bei einem Pressetermin zum symbolischen Verlegen von Leitungen
Der Glasfaserausbau in Deutschland könnte scheitern – und zwar an einem scheinbar profanen Grund: Es gibt nicht genügend Tiefbau-Kapazitäten, die Leitungen in die Erde verlegen. Doch es gibt auch Lösungsansätze – die zum Teil recht unkonventionell sind.
Analog-Abschaltung und Gigabit-Anschlüsse: So steht’s um die Vodafone-Pläne
Zahlreiche rote Schlüsselbänder mit Vodafone-Logo
Vodafone hat ein Zwischenstand zur Analog-Abschaltung beim Fernsehen gezogen. Sie ist die Voraussetzung, dass das Internet per Kabel schneller werden kann. Auch hier gibt es Neuigkeiten für Kunden im Netz der ehemaligen Kabel Deutschland.
Magenta Zuhause via Funk: Telekom startet neuen 60-GB-LTE-Tarif
Das Logo der Telekom auf einem Messestand
Immer noch bekommen nicht alle Telekom-Kunden einen DSL-Anschluss. Die Kunden können oftmals einen Internetzugang per LTE buchen. Aus dem bisherigen Produkt Call & Surf via Funk hat die Telekom nun Magenta Zuhause via Funk gemacht – und deutlich mehr Datenvolumen in den Tarif hineingepackt.
Störung bei Netcologne: Kein Internet und Telefon in Köln und Umland
Störung bei NetCologne
Wer im Großraum Köln wohnt und einen Telefon- oder Internetanschluss von Netcologne nutzt, hat gegenwärtig mit Problemen zu kämpfen. Eine Störung - Ursache noch unklar - sorgt aktuell für Frust bei Kunden des Stadtnetzbetreibers.
Breitbandausbau in Deutschland – Ein Trauerspiel
Breitband Ausbau
Einen Glasfaseranschluss nutzen und mit schnellen Download-Raten im Internet surfen. Schön wäre es, wenn genau das schon Standard wäre. Ist es aber nicht. Und hinzu kommt: Der Breitband-Ausbau in Deutschland wird teurer als gedacht.
Zwischen Störung und Neuanschluss: Unterwegs mit einem Telekom-Techniker
Wenn Telekom-Techniker Sebastian Pauls morgens in seinen Opel steigt, wird er viele Menschen glücklich machen. Ihr Telefonanschluss wird im Laufe des Tages wieder funktionieren oder ihr DSL-Anschluss endlich geschaltet. Egal ob Telekom-Anschluss oder ein Anschluss von 1&1, Vodafone oder O2: Pauls schaltet alle Anschlüsse. Nur die Abläufe sind etwas anders. inside handy durfte den Techniker einige Stunden begleiten.
Unitymedia punktet mit Highspeed-Internet – Pay-TV geht baden
Unitymedia-Techniker
Viele neue Internet-Kunden sorgen bei Unitymedia für zufriedene Gesichter. Der Kabelnetzbetreiber aus Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg konnte aber auch in anderen Segmenten punkten - selbst im klassischen TV-Geschäft, wo zuletzt stets rückläufige Kundenzahlen vermeldet werden mussten.
Unitymedia-Technikchef im Interview: „Für Gigabit-Leitungen brauchen Sie keine Bagger“
Unitymedia-CTO Dieter Vorbeck steht vor dem Unitymedia-Logo
Mit Bochum und Frankfurt bietet Unitymedia nun in zwei Großstädten Gigabit-Anschlüsse an. inside handy hat das zum Anlass genommen, mit dem Technik-Chef des Kabel-Anbieters, Dieter Vorbeck, zu sprechen. Wer braucht eigentlich Gigabit-Leitungen, wie aufwändig ist der Netzausbau für die Kabel-Anbieter und warum kommt es doch immer wieder zu überlasteten Leitungen?
Unitymedia startet mit Gigabit-Anschlüssen in der nächsten Großstadt
Der Eingangsbereich eines Unitymedia-Shops mit einem Unitymedia-Logo
380.000 Haushalte können ab sofort Anschlüsse mit 1 Gbit/s bei Unitymedia buchen. Möglich ist das in Frankfurt am Main. Mit einem Schlag erreicht Unitymedia damit nach eigenen Angaben etwa 90 Prozent der Frankfurter Haushalte mit Highspeed-Internet.

NEUESTE HANDYS