/Coronavirus

Coronavirus

Anfang 2020 breitet sich ein neuer Krankheitserreger namens SARS-CoV-2 über die Welt aus und hat nicht nur Einfluss auf das gesellschaftliche Zusammenleben. Auch die digitale Welt ist in vielerlei Hinsicht vom Coronavirus oder der Krankheit Covid-19 betroffen. Sind abgesagte Messen und Events von Herstellern eher Brancheninterne Auswirkungen, kommen Quarantänemaßnahmen und Infrastruktur-Einflüsse ganz nah an alle Menschen heran.

Wie sich die digitale Welt ändert, welche Auswirkungen der Coronavirus auf die Tech-Industrie hat und wie neue Technologien zur Verbesserung der Lage beitragen können, erfährst du hier. Ob Home-Office, digitale Bildungsmöglichkeiten oder das Filtern von Fake-News in Messengern und sozialen Medien, wir helfen dabei, dein Leben in Zeiten des Coronavirus zuordnen und anzupassen.

Kinoabend: Hol dir aktuelle Kinofilme schon jetzt nach Hause
Frau allein im Kino
Ansammlungen von großen Menschenmengen in der Öffentlichkeit sind immer noch verboten - dem Coronavirus sei Dank. Die Devise: Zuhause bleiben. Die Zeit für noch mehr Filme ist gekommen. Du willst einen Kinoabend zuhause machen - mit aktuellen Kinofilmen? Und zeitgleich noch dein Lieblingskino unterstützen? Dann haben wir hier Tipps, wie dir dieser Abend gelingt.
Wegen Corona: Auch Telefónica gibt deine Daten weiter – in dieser Form
O2-Logo an einer Ladenfront
Nach der Telekom hat auch Telefónica Deutschland – besser bekannt als O2 – bekanntgegeben, dass man anonymisierte Nutzerdaten an das Robert Koch-Institut weitergibt. Das Ziel: Mit Mobilitätsanalysen den Kampf gegen das Coronavirus antreten.
Deutschland entdeckt das Festnetz: So krass verändert sich die Nutzung
Festnetz-Telefon mit Wählscheibe
Dass das Festnetz eine solche Renaissance erlebt, hätten wohl selbst die Netzbetreiber nicht geglaubt. In Zeiten der Corona-Krise wird nicht nur gesurft, sondern auch telefoniert. Die Netzbetreiber haben dazu interessante Zahlen vorgelegt.
Raids von zu Hause und mehr – Pokémon Go führt neue Features zum Spielen von zu Hause ein
Niantic - die Firma hinter dem beliebten AR-Spiel Pokémon Go - hat angekündigt in den kommenden Tagen und Wochen viele Features für das Spielen von zu Hause hinzuzufügen. So soll man auch ohne Arena vor der Haustür an Raids teilnehmen können. Wir zeigen dir, was dich in Pokémon Go erwartet.
Diese Telekom-Shops machen wieder auf – mit diesen Einschränkungen
Telekom-Shop in Corona-Zeiten
Seit fast zwei Wochen kannst du, wenn du ein Problem mit deinem Telekom-Handy oder -DSL-Anschluss hast, nicht mehr in einen Shop gehen. Aufgrund der Corona-Krise hatten alle Shops geschlossen. Jetzt aber öffnen die ersten Läden wieder. Wir zeigen dir welche – und warum.
Wegen Coronavirus: WhatsApp mit ersten Einschränkungen
WhatsApp-Alternative: Gibt es sie?
Das Internet ist in diesen Tagen gefragt wie nie. Das zieht auch erste Einschränkungen nach sich. Nach Netflix, Disney+ & Co hat nun auch WhatsApp offenbar erste Einschränkungen geplant und Funktionen limitiert.
Internet und Toilettenpapier: Kuriose Gemeinsamkeit dank Coronavirus
Toilettenpapier im Einkaufswagen
Noch nie wurde bei Google so viel nach den Begriffen Toilettenpapier und Klopapier gesucht, wie in den vergangenen Tagen. Auch der Begriff Internet wird häufiger gesucht. Doch Toilettenpapier und das Internet haben noch eine andere interessante Parallele.
Medions Cloud-Gaming-Plattform ist vorübergehend kostenfrei
Medions Cloud-Gaming-Plattform
Die Cloud-Gaming-Plattform Medion Erazer kann aktuell wegen Covid-19 von allen kostenfrei genutzt werden. Allerdings richtet sich das Angebot größtenteils an Familien und Gelegenheitsspieler. Trotzdem sind auch einige interessante Klassiker dabei – allen voran Lego Star Wars: Die komplette Saga.
Easyjet und Ryanair: Nichts geht mehr!
Easyjet Airbus
Die nächste bekannte Fluggesellschaft hat angekündigt, ihre Flugzeuge ab sofort am Boden zu lassen. Und zwar komplett. Easyjet folgt mit dieser Maßnahme auf eine Entscheidung, die auch Ryanair schon getroffen hat.
Diese (Premium-)Inhalte diverser Zeitschriften liest du jetzt gratis
Magazine kostenfrei verfügbar
Die Covid-19-Krise hält weiter an. Die beste Methode sich und andere zu schützen ist es, möglichst zuhause zu bleiben und das Haus nur bei dringenden Angelegenheiten zu verlassen. Allerdings sind die eigenen vier Wände auf Dauer nicht gerade spannend – es sind ja schließlich nur vier. Darum versuchen zahlreiche Unternehmen mit kostenfreien Angeboten für Abwechslung zu sorgen. Der Verlag Gruner + Jahr bietet seit Kurzem digitale Zeitschriften komplett kostenfrei an.
1 5 6 7 8 9 1011 12 13 14

NEUESTE HANDYS