/Connected Car

Connected Car

Der Mobilfunk schreibt viele Geschichten. Nicht nur in Deutschland, sondern international. Eine davon ist, dass Autos immer mehr miteinander vernetzt werden. Sogenannte Connected Cars werden das Straßenbild in Zukunft prägen.

Connected Car – Das Auto der Zukunft

Schon heute sind Autos häufig mit dem Internet verbunden. Zum Beispiel, um Apps über das Bordsystem nutzen zu können. Auch Echtzeitinformationen für das Navigationssystem ruft die Daten-Flatrate einer SIM-Karte ab, die im Auto verbaut ist. Doch das ist erst der Anfang dessen, was in Zukunft geplant ist.

Denn wenn es nach Zukunftsvisionen vieler Forscher geht, kommunizieren Autos in Zukunft untereinander. Das soll unter anderem dabei helfen, Unfälle zu vermeiden und Staus zu verhindern. Doch das Themenfeld rund um Connected Cars und das autonome Fahren bietet noch weit mehr. Die aktuellen Nachrichten von inside digital geben einen Überblick.

Neuer Volkswagen Passat: Diese Online-Dienste sind an Bord
video
Volkswagen will einen seiner Kassenschlager, den Passat, noch intelligenter vernetzen. Dieser Schritt kommt nicht von ungefähr. Das Auto ist vor allem bei Business-Kunden beliebt - und soll es auch bleiben. Und weil ein vernetztes Auto für mehr Komfort sorgt, erschließen die Dienste „We Connect“ und „We Connect Plus“ zahlreiche neue Online-Funktionen und –Dienstleistungen.
Mini Cooper SE: Jetzt spurtet auch der Mini rein elektrisch
video
Die BMW Group hat mit dem Mini Cooper SE den ersten Mini mit rein elektrischem Antrieb vorgestellt. Das Elektroauto ist zwar kein Schnäppchen, doch die Ausstattung des Fahrzeugs kann sich sehen lassen. Die Reichweite eignet sich allerdings kaum für überregionale Fahrten.
Hyundai Blue Link: Die Smartphone-Fernsteuerung kommt in viel mehr Autos
Hyundai Ioniq Blue Link
Fahrzeuge zu vernetzen gehört neben der E-Mobilität zu den wichtigsten Themen im Automobilsektor. Hyundai hat mit Blue Link jetzt sein Telematiksystem für weitere Modelle fit gemacht. Es sorgt für mehr Komfort und Sicherheit und ermöglicht digitale Steuerungsfunktionen per Smartphone.
Renault Captur: Neuauflage kommt 2020 als Plugin Hybrid
video
Renault treibt die Elektrifizierung seiner Flotte voran. Ab 2020 wird es erstmals auch den Renault Capture als Plug-in-Hybrid geben. In der 2. Generation kommt der kompakte Crossover nicht nur um elf Zentimeter länger zum Kunden, sondern auch mit einem um zwei Zentimeter gewachsenen Radstand.
WeShare: VW startet neuen Carsharing-Dienst – Anmeldung zum Start kostenlos
video
Vor rund einem Monat wurde bekannt, dass Volkswagen in Berlin den Start eines neuen Carsharing-Dienstes vorbereitet. Das Besondere: Es kommen nur Elektroautos zum Einsatz. Jetzt ist der offizielle Startschuss gefallen. Ab sofort sind Anmeldungen für WeShare möglich. Interessenten können binnen weniger Minuten losfahren, wie ein Test von inside handy zeigt.
Ford Puma: Crossover-SUV kommt als Hybrid-Modell
video
Vielleicht wirkt er etwas bullig, aber mit moderner Hybrid-Antriebstechnologie ist er trotzdem ausgestattet: der neue Ford Puma, der voraussichtlich Anfang 2020 auf den Markt kommen soll. Die Maße: 4,19 Meter lang, 1,54 Meter hoch und mit ausgeklappten Seitenspiegeln 1,93 Meter breit.
BMW Vision M Next – So sieht der BMW der Zukunft aus
video
Autonomes Fahren, elektrifizierter Antrieb, futuristisches Design. Befragt man Autobauer nach ihren Visionen, werden gerne wildeste Fantasien geschmiedet. BMW geht nun einen Schritt weiter. Mit dem Vision M Next zeigt der bayerische Hersteller direkt die fahrdynamische Zukunft im eigenen Hause.
Nissan Leaf e+ jetzt im Handel – mit mehr Reichweite
Nissan Leaf e+
Eines der am häufigsten verkaufte Elektroauto Europas, der Nissan Leaf, steht ab sofort als Neuauflage im Handel zur Verfügung. Der Leaf e+ mit einer 62-kWh-Batterie ist nach Angaben des Herstellers in Deutschland schon mehr als 8.000 Mal vorbestellt worden. Und das, obwohl er alles andere als ein Schnäppchen ist.
Peugeot e-2008: Dieser City-SUV sorgt für Aufsehen
Peugeot setzt seine Elektro-Offensive fort. Nächster Stopp: kompakte SUV-Klasse. Mit dem e-2008 bietet der französische Automobilhersteller ab voraussichtlich Ende 2019 eine vollelektrische Variante seiner für die gleiche Zeit angekündigte "normalen" 2008-Version mit Verbrennungsmotor.
Renault Zoe: Das beliebteste Elektroauto Europas wird noch besser
video
Der Renault Zoe ist Europas meistverkauftes Elektroauto der vergangenen sechs Jahre und bekommt jetzt eine Rundum-Auffrischung. Mehr Reichweite, neue Technik, markanteres Design und ein neuer Innenraum sind Teil des Konzepts, das die französische Automarke nun vorstellte.
1 2 3 4 56 7 8

NEUESTE HANDYS