/Auto

Auto

Autos sind in einer modernen Gesellschaft von heute nicht mehr wegzudenken. Egal ob klassisches Auto mit Verbrennungsmotor oder zukunftsträchtiges Hybrid-Modell, die Möglichkeit, unabhängig von Fahrplänen des öffentlichen Personennahverkehrs reisen zu können, wird allerorten geschätzt.

Autos mit Elektroantrieb gehört die Zukunft

Für die Zukunft immer wichtiger: Autos, die emissionsarm oder sogar emissionsfrei fahren. Hybrid-Fahrzeuge sind in diesem Zusammenhang erst der Anfang. Autos mit reinem Elektroantrieb gehört noch stärker die Zukunft. Dazu gehören zum Beispiel die ID-Modelle von Volkswagen, der Corsa-e von Opel, aber auch die e-tron-Fahrzeuge aus dem Hause Audi. Und natürlich sollte man an dieser Stelle auch die Fahrzeuge von Tesla nicht vergessen.

So oder so: Alle namhaften Automobilhersteller sind im Bereich der E-Mobilität aktiv und forschen intensiv am Antriebsweg der Zukunft. Wenn sie nun auch noch den Preis in den Griff bekommen, E-Autos also nicht mehr locker das doppelte dessen kostet, was ein vergleichbares Auto mit Verbrennungsmotor kostet, ist die Industrie auf einem guten Weg.

Bliebe nur noch das Problem der teils sehr überschaubaren Reichweite. Und die zum Teil langen Ladezeiten der Akkus. Die Zukunft der E-Mobilität bleibt in jedem Fall spannend.

Volkswagen muss Produktion des VW Golf drosseln
Volkswagen Werk Wolfsburg
Keine guten Nachrichten für all diejenigen, die auf einen VW Golf oder einen VW Golf Variant warten. Ein Corona-Ausbruch bei einem wichtigen Zulieferer lässt dem Automobil-Riesen keine andere Wahl. Es fehlen wichtige Bauteile.
Ford Mustang Mach E: Das wilde Pferd kommt in den Handel
Ford Mustang Mach-E
Die E-Mobilität kommt Anfang 2021 auch beim Ford Mustang an. Unter dem Namen Mustang Mach E steht dann auch ein E-Auto der Sportwagen-Marke zur Verfügung. Mit solider Reichweite und natürlich einer ordentlichen Portion Leistung.
Aktueller Rückruf: Bei diesen Autos droht Brandgefahr
Hyundai Kona Electro
Aktuell sorgen zwei neue Rückrufe von Elektroautos für Aufsehen. Einerseits betrifft dies den südkoreanischen Hersteller Hyundai und auf der anderen Seite Mercedes-Benz. Beide Male ist im schlimmsten anzunehmenden Fall ein Brand am Fahrzeug möglich.
Dashcam mit Nachtsichtkamera im Test: Macht sie die Nacht zum Tag?
Dashcam von Lanmodo mit Nachtsichtkamera im Test
Dashcams werden in Deutschland immer beliebter. Kein Wunder, sind Aufnahmen von Verkehrsunfällen als Beweismittel vorm Gericht zur Klärung zulässig. Wir haben die Lanmodo Vast Pro getestet, die zudem auch noch eine Nachtsichtfunktion bietet.
Überlastung durch E-Autos: Stromnetzbetreiber greifen hart durch
Peugeot 508 SW Hybrid
Mehr E-Autos bedeutet, dass auch mehr Strom genutzt beziehungsweise gebraucht wird. Und das womöglich von vielen Leuten zu gleichen Zeiten – etwa nach dem Feierabend. Mögliche Konsequenzen: Eine Überlastung des Stromnetzes. Stromversorger wollen dagegen wirken. Mit harten Maßnahmen.
Autos mit E-Antrieb: Neues von Mitsubishi, Kia, VW, Mini und Co.
MINI John Cooper Works von Mini mit E-Antrieb
Die Elektrifizierung der Fahrzeugflotte steht bei allen großen Automobilherstellern auf der Agenda. Jetzt gibt es von mehreren Unternehmen interessante Neuigkeiten. Keine Frage, die E-Mobilität schreitet immer weiter voran.
E-Mobilität: So viel fehlt in Deutschland zur grünen Wende
Ladevorrichtung an einem Volkswagen Passat GTE
E-Autos sollen die deutschen Straßen in Zukunft beherrschen. Doch die Autos allein reichen nicht, um dieses Ziel zu erreichen. Wie steht es um die Infrastruktur? Wie sieht es mit der Technik aus und welche Fallstricke ergeben sich für Verbraucher?
E-Autos: So schnell kommt das Aus für Verbrennungsmotoren
BMW, Mercedes und Co.: Das sind die größten Umweltsünder und welche Strafen ihnen jetzt drohen
E-Autos werden nicht nur als die Zukunft der Automobilindustrie gehandelt, sondern auch als das grüne Produkt schlechthin. Die Realität auf den Straßen sieht jedoch anders aus – bis jetzt. Verbrenner kurven durch Stadt und Land. Großbritannien geht nun den Sonderweg und wird dadurch zum Vorreiter.
Renault Twingo Electric: Preis für den City-Flitzer steht fest
Renault Twingo Z.E. an Ladestation
Der Renault Twingo ist in der Einsteiger-Klasse ein sehr beliebtes Auto. Und er könnte noch beliebter werden. Denn bald steht er auch in einer vollständig elektrifizierten Version zur Verfügung: als Twingo Electric. Wir stellen dir das neue E-Auto mit 21,3-kWh-Batterie im Detail vor.
„Kriegserklärung“: Kommt das Aus für Benzin- & Diesel-Autos ab 2025?
Abgase aus einem Auto-Auspuff
2025 soll die neue Abgasnorm Euro 7 in Kraft treten. Um die Regularien und Rahmenbedingungen gibt es derzeit ein Tauziehen. Jetzt gibt es Berichte, wonach die Normen zu streng sein werden, dass es das faktische Aus für Benziner und Diesel wäre.
1 4 5 6 7 8 910 11 12 13 14 +10 32

NEUESTE HANDYS