/Auto

Auto

Autos sind in einer modernen Gesellschaft von heute nicht mehr wegzudenken. Egal ob klassisches Auto mit Verbrennungsmotor oder zukunftsträchtiges Hybrid-Modell, die Möglichkeit, unabhängig von Fahrplänen des öffentlichen Personennahverkehrs reisen zu können, wird allerorten geschätzt.

Autos mit Elektroantrieb gehört die Zukunft

Für die Zukunft immer wichtiger: Autos, die emissionsarm oder sogar emissionsfrei fahren. Hybrid-Fahrzeuge sind in diesem Zusammenhang erst der Anfang. Autos mit reinem Elektroantrieb gehört noch stärker die Zukunft. Dazu gehören zum Beispiel die ID-Modelle von Volkswagen, der Corsa-e von Opel, aber auch die e-tron-Fahrzeuge aus dem Hause Audi. Und natürlich sollte man an dieser Stelle auch die Fahrzeuge von Tesla nicht vergessen.

So oder so: Alle namhaften Automobilhersteller sind im Bereich der E-Mobilität aktiv und forschen intensiv am Antriebsweg der Zukunft. Wenn sie nun auch noch den Preis in den Griff bekommen, E-Autos also nicht mehr locker das doppelte dessen kostet, was ein vergleichbares Auto mit Verbrennungsmotor kostet, ist die Industrie auf einem guten Weg.

Bliebe nur noch das Problem der teils sehr überschaubaren Reichweite. Und die zum Teil langen Ladezeiten der Akkus. Die Zukunft der E-Mobilität bleibt in jedem Fall spannend.

Honda e: Die Preise sind da 
Honda e
Die E-Mobilität ist eines der Kernthemen auf der diesjährigen IAA. Auch der japanische Automobilkonzern Honda mischt in diesem Segment kräftig mit. Die große Bühne auf der Automobilmesse im Herzen von Frankfurt hat Honda nun genutzt, um die Preise für das kompakte E-Auto Honda e zu verraten. Und die fallen überraschend hoch aus.
Mercedes-Benz Vision EQS: E-Mobilität von einem anderen Stern
video
Dass es auf der IAA durchaus sportlich zugehen kann, wird an vielen Stellen deutlich. Unter anderem auch bei Mercedes-Benz. Denn der Automobilkonzern aus Stuttgart präsentiert auf der Messe in Frankfurt, wie er sich die Zukunft des E-Automobils vorstellt auf besondere Art und Weise. Mit dem Showcar Mercedes-Benz Vision EQS.
Audi A7 Sportback 55 TFSI e quattro: GT-Feeling pur
Audi A7 Sportback 55 TFSI e quattro
Sportlich, flott und mit Plug-in-Hybrid-Technologie ausgestattet. Audi zeigt auf der IAA, wie sportlich ein halb-elektrifizierter Antrieb aussehen kann. Mit dem Audi A7 Sportback 55 TFSI e quattro möchte Audi Gran-Turismo-Leidenschaft am Markt der Halbstromer platzieren.
Volkswagen ID.3: Das neue E-Auto ist offiziell 
Volkswagen ID.3
Weltpremiere: Volkswagen hat sein nagelneues Elektroauto ID.3 offiziell gemacht. Und das noch bevor es auf der IAA das erste Mal offiziell zu sehen sein wird. Am Montagabend verriet der Wolfsburger Automobilkonzern zahlreiche Details - darunter auch einen ersten Preis. 
Mercedes-Benz: GLE 350 und GLC 300 kommen als Premium-Plug-in-Hybrid
Mercedes-Benz GLE350 de 4Matic
Neue SUV-Power aus dem Hause Mercedes-Benz. Sowohl der GLE 350 als auch der GLC 300 kommen als Plug-in-Hybride auf den Markt. Wir zeigen dir, was die Halb-Stromer können.
Peugeot 508 (SW) Hybrid: Kraftprotz in der Mittelklasse
Peugeot 508 SW Hybrid
Neue Hybrid-Autos aus dem Hause Peugeot. In wenigen Wochen stellt der französische Hersteller seine Modelle Peugeot 508 (Limousine) und 508 SW (Kombi) auch als Hybrid-Varianten zur Verfügung. In verschiedenen Ausstattungs-Varianten und mit vier Fahrmodi.
Neuer Volkswagen e-up!: Der Preis ist da
Strom tanken
Die E-Mobilität ist nicht aufzuhalten. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendeiner der großen Automobilhersteller Neuigkeiten zu einem E-Auto zu erzählen hat. So auch nun Volkswagen. Und die haben es in sich. Denn der Kleinwagen e-up! soll in seiner neuen Generation preiswerter werden als sein Vorgänger.
Smart EQ fortwo / EQ forfour: Erste Details zum neuen elektrischen Stadtflitzer
Smart fortwo edition one
Der Smart wird elektrisch. Rein elektrisch. Und zwar sowohl der Zweisitzer (Smart fortwo) als auch der Viersitzer (smart forfour). Angekündigt wurde diese neue Strategie für das vor allem für den Stadtverkehr entwickelte Mini-Fahrzeug aus dem Hause Daimler schon vor einigen Wochen. Jetzt hat der Automobilkonzern aus Stuttgart weitere Fakten folgen lassen.
Porsche Taycan vorgestellt: E-Auto neu definiert
video
Auf diesen Tag haben Fans der E-Mobilität hingefiebert: der Porsche Taycan ist da. Im Rahmen einer Weltpremiere hat der Luxus-Automobilhersteller am Mittwoch seinen ersten vollelektrischen Sportwagen präsentiert. Mit bis zu 560 kW / 761 PS in der Top-Version Turbo S. 
Lamborghini Sian: Mehr Power gibt es in keinem Lamborghini
Lamborghini Sian
Wer sich ein Hybrid-Auto kauft, möchte vor allem zwei Dinge: Zum einen Sprit sparen und damit etwas für die Umwelt tun, zum anderen aber auch von einem besonderen Fahrgefühl profitieren. Und genau für diese Kundengruppe hat jetzt auch der italienische Automobil-Konzern Lamborghini das passende Fahrzeug im Angebot: den Hybrid-Supersportwagen Lamborghini Sian - streng limitiert.

NEUESTE HANDYS