/Apps und Software

Apps und Software

Was wäre ein Smartphone heutzutage ohne Apps? Nicht viel mehr als ein klassisches Telefon. Gut, früher hätte genau das wahrscheinlich ausgereicht. Doch heutzutage soll ein Handy mehr können als einfach nur zum Telefonieren genutzt zu werden.

Apps und Software – News ohne Ende

Gerade die Tatsache, dass Smartphones heutzutage in der Lage sind, mehr zu bieten als die klassischen Formen der Kommunikation, sorgt dafür, dass sie weltweit so erfolgreich sind. Egal ob WhatsApp, Facebook Messenger, Navigationssystem oder Lieblings-Spiel – es gibt fast nichts, was es auf dem Smartphone heutzutage nicht gibt.

Und gerade deswegen berichtet inside digital regelmäßig über die neuesten Apps und alles, was man von Seiten der Software mit dem Mobiltelefon alles machen kann. Egal ob kostenlos oder kostenpflichtig, im Fokus der Berichterstattung stehen alle Apps die für den Massenmarkt interessant sind. Die Redaktion freut sich über Hinweise zu App-Neuvorstellungen.

WhatsApp ändert ungefragt Datenschutz-Einstellungen
WhatsApp
Dass es US-Unternehmen mitunter nicht so genau mit dem Datenschutz nehmen (wollen) ist hinlänglich bekannt. Trotzdem versuchen sie nach außen gebetsmühlenartig gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Auch Whatsapp hat in den zurückliegenden Wochen immer wieder Wert darauf gelegt, den Datenschutz seiner Nutzer achten zu wollen.
WhatsApp: Doppelt so viele Nutzer wie vor einem Jahr
WhatsApp
WhatsApp, der beliebteste Messenger aller Zeiten, sprintet von Rekord zu Rekord. In den vergangenen vier Monaten konnte WhatsApp über 100 Millionen neue Nutzer für sich gewinnen - und das obwohl viele nach dem Kauf durch Facebook angedroht haben, den Messenger zu verlassen.
Flappy-Birds-Nachfolger Swing Copters steht zum Download bereit
Swing Copters App Nachfolger Flappy Bird
Der Flappy Bird-Nachfolger Swing Copters lässt sich ab sofort im Play Store und im Apple App Store herunterladen. Die App stammt ebenfalls vom Flappy Bird-Entwickler Dong Ngyuen und basiert auf dem gleichen Finger-Tippen-Prinzip, nur dass bei dem neuen Spiel kein fliegender Vogel, sondern eine Art Helikopter-Männchen durch den Parcour balanciert werden muss.
Flappy-Bird-Nachfolger Swing Copters enthüllt
Swing Copters App Nachfolger Flappy Bird
Dong Nguyen hatte es bereits angekündigt, nun ist das Geheimnis um den Nachfolger des beliebten Spiels Flappy Bird gelüftet: Swing Copters willl in die Fußstapfen der gefeierten App steigen. Bei Swing Copters geht es jedoch nicht um fliegende Vögel, sondern um fliegende Helikopter-Männchen.
App zwingt Kinder ihre Eltern zurückzurufen
Ignore no more App
Kinder und Jugendliche ignorieren in der Öffentlichkeit gerne mal die Anrufe und SMS ihrer Eltern, sind diese Kontroll-Anrufe doch viel zu peinlich und uncool. Eine Amerikanerin hatte genug von der Nichtereichbarkeit ihres Sohnes genug und hat eine App entwickelt, die Kinder dazu zwingt, die Eltern zurückzurufen, wenn sie ihr Smartphone weiter normal nutzen wollen.
Simpel und günstig: Darum ist WhatsApp der größte Messenger der Welt
WhatsApp-Alternativen
Die SMS wird langsam aber sicher zu Grabe getragen. Kostenlose Messenger erobern im Sturm die Welt. Neue Zahlen zeigen, dass vor allem WhatsApp und der Facebook-Messenger der SMS das Messer an die Kehle halten. Die Mobilfunker haben den Trend indes verpennt und die groß angekündigte SMS-Alternative Joyn floppte.
Google Now Launcher jetzt im Play Store verfügbar
Google Now Launcher
Der Google Now Launcher ist seit dem 1. August im Play Store erhältlich. Damit können Android-Smartphones fast auf Nexus-Niveau vereinfacht werden und es ergeben sich noch mehr Möglichkeiten, das Handy individuell anzupassen. Zusätzlich hält der Android-Launcher einige neue Funktionen bereit.
Neue Sicherheitslücke in Android entdeckt
Android-Sicherheitslücke
Eine gerade aufgedeckte Sicherheitslücke im Betriebssystem Android ermöglicht die Übernahme des Smartphones von außen. Das ist wohl der Worst-Case im Falle eines Angriffs mit Fake ID. Laut dem Sicherheitsunternehmen Bluebox kann die Lücke im Sicherheitssystem von Android auch dazu genutzt werden um die NFC-Funktion zu knacken und sich so Zugriff auf die Bezahlaktivitäten des Nutzers zu ergaunern.
Sicheres Chatten für unter 1 Euro: Threema heute zum halben Preis
Threema
Der Schweizer Massenger Threema ist heute für die Hälfte des normalen Preises zu haben. Grund dafür wird der Nationalfeiertag der Schweiz sein. Der feiert den Abschluss des Bundesbriefs im Land der Eidgenossen. Die App kann für 80 Cent im Google Play Store und für 89 Cent im App Store von Apple heruntergeladen werden. Im Amazon App Shop kostet der sichere Nachrichtendienst weiter 1,60 Euro.
Neue Amazon-App-Aktion: Apps für 100 Euro gratis
Amazon App Aktion
Online-Versandhändler Amazon hat am Donnerstag eine neue App-Aktion gestarten. Am 31. Juli und 1. August können insgesamt 29 Apps kostenlos im Amazon App Store heruntergeladen werden. Die Applikationen wären normalerweise kostenpflichtig und würden zusammen rund 100 Euro kosten. Eine ähnliche Aktion gab es schon Anfang Juni.

NEUESTE HANDYS