/Apple

Apple

Wenn es darum geht, über neue Smartphones oder Tablet PCs zu berichten, darf ein Name natürlich nicht fehlen: Apple. Das US-Unternehmen ist für viele Fans der Inbegriff von hochwertiger Hardware. Nachteil: Diesen Ruf lässt sich Apple entsprechend bezahlen. Apple will als Premium-Hersteller wahrgenommen werden. Entsprechend hoch sind die Preise für iPhones, iPads und andere Hardware aus dem Hause Apple angesetzt.

Apple News – Alles zum Thema iPhone, iPad und Co.

Neue Produkte von Apple gibt es regelmäßig. Neue iPhones und iPads werden in der Regel im Spätsommer vorgestellt, damit sie im folgenden Weihnachtsgeschäft eine gewichtige Rolle spielen. Das wichtigste Produkt ist dabei das iPhone, das mit seinen millionenfachen Verkäufen eine Art Cashcow für Apple ist.

Entwickelt werden die Produkte von Apple in Cupertino in Kalifornien. Zum größten Teil erfolgt der Zusammenbau aber nicht in den USA, sondern von Auftragsfertigern wie Foxxconn in China und Taiwan. Neben Smartphones und Tablets zählen unter anderem auch Computer (Macs) zum Angebot von Apple. Im Bereich der Smartwatches ist die Apple Watch trotz ihres hohen Preises das meistverkaufte Wearable der Welt.

Gemessen an verschiedenen wirtschaftlichen Kennzahlen zählt Apple zu den größten Unternehmen der Welt.

iPhone 6s geht weg wie geschnitten Brot
Apple iPhone 6s im Hands-On von inside-digital.de
Apple hat sich wieder einmal selbst übertroffen. Der Verkaufsstart des neuen iPhone 6s am vergangenen Freitag hat alle bisherigen Rekorde hinter sich gelassen. Das erste Verkaufswochenende der neuen Modellgeneration war das erfolgreichste in der Firmengeschichte von Apple. Und mit neuen Märkten, auf denen das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus im Oktober eingeführt wird, dürfte die Verkaufskurve weiter steil nach oben zeigen.
Kleinerer Akku, gut zu reparieren
iPhone 6s zerlegt
Das Apple iPhone 6s lieferte gerade einen ersten Eindruck bei inside-digital.de ab und wird fast zeitgleich von den Reparaturexperten ifixit bis auf die letzte Schraube zerlegt. Dabei lüften sich noch ein paar Geheimnisse um das neue Flaggschiff von Apple und es bekommt eine recht gute Bewertung, mit der es auch gegen Galaxy S6 und LG G4 ankommen kann.
So lange muss man für ein iPhone 6s arbeiten gehen
Apple iPhone 6s im Hands-On von inside-digital.de
Ab sofort sind das neue Apple iPhone 6s und sein größerer Bruder, das iPhone 6s Plus, im Handel erhältlich. Mindestens 739 Euro muss man auf den Verkaufstresen hinblättern, um stolzer Besitzer eines iPhone 6s mit 16 GB Speicher zu sein. Wie lange man dafür im Durchschnitt arbeiten muss, zeigt nun eine Grafik von Statista. 
Der erste Eindruck von Apples neuem Flaggschiff
Apple iPhone 6s im Hands-On von inside-digital.de
Das iPhone 6s wurde vor nunmehr zwei Wochen auf der Keynote Apples vorgestellt und kommt mit verbessertem Prozessor, einer höher auflösenden Kamera und einem Display, das auf die Druckstärke des Nutzers reagieren kann. Worin es sich noch unterscheidet, zeigt das Hands-On von inside-digital.de.
Erste iPhone-6s-Aktualisierung wird ausgeliefert
Apple-Website über iOS 9 (Screenshot)
Das neue iPhone 6s wird ab morgen ausgeliefert und Apple hat schon das erste Update des darauf befindlichen Betriebssystems in petto. Nutzer, die iOS 9 auf ihr Apple-Smartphone installiert haben, bekommen zur Zeit die Version iOS 9.0.1. Damit sollen laut Apple einige Probleme gefixt werden.
Apple reagiert auf Hackerangriff
iPhone 6s
Der bisher als Bollwerk gegen Hacker bekannte App Store von Apple wurde vor kurzem das erste Mal im großen Stil Opfer manipulierter Apps. Hunderte oder gar tausende Apps im Software-Pool sollen betroffen sein und könnten Gerätedaten ausspionieren. Nun reagiert Apple, allerdings nur in China.
Schlanke Smartphones verlangen nach noch schlankeren Bauteilen
Apple Patent dünnere Klinkenstecker
Je dünner, desto besser: Wer die Mobilfunkbranche beobachtet, kann erkennen, dass die mobilen Endgeräte seit dem einstigen Nokia-Knochen deutlich abgespeckt haben. Und der Trend hört keineswegs auf, im Gegenteil – er wird durch neue Innovationen immer mehr angetrieben. So auch von Apple, das ein Patent zu einem sehr schmalen Klinkenstecker eingereicht hat.
Viele neue Funktionen für die Apple Watch 2
Apple Watch
Eigentlich wollte Apple watchOS 2 zusammen mit dem iOS-9-Update ausliefern, doch dann sorgte ein kurz vor Fertigstellung gefundener Fehler dafür, dass daraus nichts wurde. Mittlerweile liefert Apple das Update für das Smartwatch-Betriebssystem aus, dass einiges an Neuerungen bringt.
Benchmark-Test: Ist das neue iPad schneller?
Apple iPad mini 4
Apple hat vor knapp zwei Wochen nicht nur eine neue iPhone-Generation präsentiert, sondern auch das iPad mini 4. Das Tablet mit 7,9-Zoll-Display ist bereits im Handel erhältlich. In der inside-digital.de-Redaktion macht der iPad-mini-3-Nachfolger derzeit das Testlabor unsicher. Einen ersten Wert hat es bereits ausgespuckt: Der Benchmark-Test zeigt, wie viel schneller das iPad mini 4 gegenüber seinem Vorgänger ist.
Schlank, schnell und schwer zu reparieren
Apple iPad mini 4
iFixit zerlegt regelmäßig Smartphones und Tablets und prüft dabei, wie gut das jeweilige Gerät zu reparieren ist. Die Experten haben nun auch das in der vergangenen Woche vorgestellte Apple iPad mini 4 aufgeschraubt. Dabei ist nicht nur die Akkukapazität ans Tageslicht gelangt.

NEUESTE HANDYS