/Android

Android

Was ist das meistgenutzte Betriebssystem auf Smartphones und Tablet PCs? Richtig, das von Google entwickelte Betriebssystem Android. Es wird auf Milliarden von Handys verwendet und stetig weiterentwickelt.

Android – Meistgenutztes Handy-Betriebssystem

Android ist eine freie Software, die auf einem Linux-Kernel basiert. Jeder darf den Quellcode von Android also nutzen, um ihn weiterzuentwickeln. Die Software wird primär auf Geräten genutzt, die mit einem Touchscreen ausgestattet sind. Android ist auf rund 90 Prozent aller Smartphones weltweit installiert. In Deutschland liegt der Marktanteil bei etwa 80 Prozent.

Zu den wichtigsten Herstellern, die auf Android bei ihren Smartphones setzen, gehören Samsung und Huawei. Aber auch HMD Global (Nokia), Sony, HTC, Motorola und LG setzen auf Android als Smartphone-Betriebssystem. Meistens aber nicht in der reinen Form, sondern mit angepassten Nutzeroberflächen.

Android Apps installieren

Einer der wichtigsten Bestandteile von Android ist der Google Play Store. Über ihn lassen sich Apps herunterladen, auf dem Smartphone installieren und nutzen. Egal ob einfaches Spiel, Navigationssoftware oder professionelle Multimedia-Anwendung, die Auswahl an Android Apps ist schier unendlich. Doch Obacht: Apps können teuer werden. Vor allem dann, wenn sie an ein monatliches Abo gekoppelt sind.

Withings ist zurück: Comeback mit Hybrid-Watch Steel HR Sport
Der ein oder andere wird sich noch an den Smartwatch-Hersteller Withings erinnern. Das Unternehmen veröffentlichte bis 2017 unter diesem Namen Wearables und ist nun, ein gutes Jahr später, zurück. Wie Withings ankündigt, wolle man...
Nokia: „Das Feature-Phone ist ein Steigbügel für ein erfolgreiches Smartphone-Geschäft“
Sebastian Ulrich von HMD Global
Gelungener Neustart: So lässt sich die Geschichte von Nokia unter der Führung von Lizenznehmer HMD Global beschreiben. Wie genau sich das Geschäft des jungen Herstellers seit der IFA 2017 entwickelt hat und welche Ziele man mit der finnischen Traditionsmarke anstrebt, erklärt Deutschland-Chef Sebastian Ulrich auf der diesjährigen Messe in Berlin.
UE Boom 2 und Megaboom 2 Downgrade: Logitech nimmt Stellung
Boom 3
Kaum wird die Boom 3 und die Megaboom 3 von Ultimate Ears auf der IFA vorgestellt, klatschen die Nutzer keinen Applaus, sondern es hagelt von allen Seiten saftige Kritik. Der Grund dafür: Bei den Vorgängermodellen Boom 2 und Megaboom 2 entfernt der Hersteller per Update die Fernsteuerung, den Wecker und auch Amazons Alexa. Nach der massiven Kritik, nimmt Logitech nun Stellung. Ob das die Nutzer beruhigen kann, ist jedoch fraglich.
Samsung möchte innovative Technik zuerst in die Mittelklasse bringen
Samsung Galaxy A8 (2018)
Beim iPhone X war es der Steg, beim Samsung Galaxy Note 9 ein Bluetooth-Stift und eine Triple-Kamera beim Huawei P20 Pro: Innovative Hardware sowie Software im Mobilfunk-Bereich werden nahezu immer im Rahmen einer Flaggschiff-Präsentation enthüllt und können meist nur zusammen mit ebenjenem High-End-Gerät erworben werden. Es ist eine etablierte Vorgehensweise, die Samsung nun aber ändern möchte.
Neffos P1: Konzept-Smartphone mit integriertem Projektor vorgestellt
Neffos P1
Im Rahmen der Internationalen Funkausstellung werden unter anderem auch zahlreiche neue Smartphones präsentiert. Diese haben zwar durchaus ihre Stärken und Schwächen, wirklich außergewöhnliche Technologien findet man hier allerdings eher selten. Auf das neue Neffos-P1-Handy von TP-Link trifft dies jedoch nicht zu.
Huawei Mate 20 lite vorgestellt: An die Spitze der Mittelklasse
Huawei Mate 20 lite
Es ist raus: Das Huawei Mate 20 lite, über das in einem so langen Zeitraum spekuliert wurde, ist nun offiziell auf der IFA enthüllt worden. Das Gerät präsentiert sich in einem zeitgenössisch modernen Design, sprich randlos und mit Notch. Die technischen Details versprechen einiges, auch wenn es die Mittelklasse nicht verlässt. Wie es sich tatsächlich schlägt, zeigt der Test des Mate 20 lite.
Motorola One im Hands-On: One + One + Two
Motorola One Hands-On
Motorola hat sein neues Mittelklasse-Modell "One" getauft und durchbricht damit die "Moto"-Nomenklatur. Der Grund dafür liegt vor allem am Betriebssystem, wo man auf Googles Android One zurückgreift. Dazu gibt es eine Doppelkamera und ein Glasgehäuse mit vielen Rundungen und 19:9-Bildschirm. Alles beim Alten also? Das Hands-On gibt Aufschluss.
Sharp Aquos D10: Mittelklasse mit High-End-Ambitionen im Hands-On und Benchmark-Test
Sharp Aquos D10 in der Hand
Sharp hat mit dem Aquos D10 auf der IFA ein Android-Smartphone vorgestellt, das nun für 399 Euro erhältlich ist. Die Ausstattung hinsichtlich des Prozessors, Arbeitsspeichers und Akkus zählt zur gehobenen Mittelklasse. Das nahezu randlose 6-Zoll-Display hingegen kann in der Champions League der Smartphone-Liga mitspielen.
Sony Xperia XZ2 vs. Sony Xperia XZ3: Wie aus einem Wurf
Topnews XZ2 vs XZ3
Auf dem MWC 2018 hat Sony das Xperia XZ2 enthüllt. Knapp ein halbes Jahr später wird auf der aktuell stattfindenden IFA in Berlin der Nachfolger aus dem Hut gezaubert, das Xperia XZ3. Die allgegenwärtige Frage wird berechtigt gestellt: Kann innerhalb so kurzer Zeit eine grundlegende Veränderung zwischen den Modellen vollzogen werden? Der direkte Vergleich zwischen dem Xperia XZ2 und XZ3 enthüllt die Tatsachen.
HTC U12 life vorgestellt: Ein lohnenswertes Update
HTC U12 life Hands-On
Die Gerüchteköche brauten vor der IFA ein Süppchen, zu dessen Zutaten auch ein neues Smartphone von HTC gehörte. Wie vorab vermutet und von HTC kürzlich selbst angekündigt, ist in den Messehallen der IFA nun wirklich ein neues Handy enthüllt worden. Das U12 life stellt die abgespeckte Flaggschiff-Variante des HTC U12+ dar und rundet die U12-Generation nach unten ab.

NEUESTE HANDYS