/Android

Android

Was ist das meistgenutzte Betriebssystem auf Smartphones und Tablet PCs? Richtig, das von Google entwickelte Betriebssystem Android. Es wird auf Milliarden von Handys verwendet und stetig weiterentwickelt.

Android – Meistgenutztes Handy-Betriebssystem

Android ist eine freie Software, die auf einem Linux-Kernel basiert. Jeder darf den Quellcode von Android also nutzen, um ihn weiterzuentwickeln. Die Software wird primär auf Geräten genutzt, die mit einem Touchscreen ausgestattet sind. Android ist auf rund 90 Prozent aller Smartphones weltweit installiert. In Deutschland liegt der Marktanteil bei etwa 80 Prozent.

Zu den wichtigsten Herstellern, die auf Android bei ihren Smartphones setzen, gehören Samsung und Huawei. Aber auch HMD Global (Nokia), Sony, HTC, Motorola und LG setzen auf Android als Smartphone-Betriebssystem. Meistens aber nicht in der reinen Form, sondern mit angepassten Nutzeroberflächen.

Android Apps installieren

Einer der wichtigsten Bestandteile von Android ist der Google Play Store. Über ihn lassen sich Apps herunterladen, auf dem Smartphone installieren und nutzen. Egal ob einfaches Spiel, Navigationssoftware oder professionelle Multimedia-Anwendung, die Auswahl an Android Apps ist schier unendlich. Doch Obacht: Apps können teuer werden. Vor allem dann, wenn sie an ein monatliches Abo gekoppelt sind.

Dokumente scannen leicht gemacht
Im September des vergangenen Jahres hat Microsoft die App Office Lens für Windows Phone vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Anwendung, die mithilfe der Kamera fotografierte in les- und bearbeitbare Texte umwandelt. Nachdem die App zu den beliebtesten kostenlosen Anwendungen im Windows Phone Store aufstieg, ist sie nun auch für Android und iOS erhältlich - ebenfalls kostenlos.
Fitness-Apps oft nur als Alibi auf dem Smartphone
Wie man Apps ohne Google Play Store installieren kann
Über 40 Millionen Deutsche nutzen ein Smartphone. Oftmals wandern dafür einige Hundert-Euro-Scheine über den Tresen. Wie eine aktuelle Studie nun zeigt, sind die Nutzer aber eher sparsam, wenn es um Apps geht. Gratis-Applikationen erhalten stets den Vorzug. Außerdem wird deutlich, dass so manches Smartphone ein wahrer App-Friedhof ist: Ein Drittel der heruntergeladenen Apps bleibt ungenutzt; gelöscht werden diese aber selten.
Sony aktualisiert ab heute seine Spitzenmodelle der Z-Reihe
Lollipop auf dem Xperia Z3 Compact
Sony-Anhänger können sich freuen. Ab heute verschickt Sony das Update von Android 4.4 KitKat auf Android 5.0 Lollipop auch in Deutschland. Das Update soll dabei die Vorteile der neueren Betriebssystem-Version auf alle Geräte der Xperia-Z3-Serie befördern.
Einsteigertablet kommt nach Deutschland
Das Samsung Galaxy Tab A in Schwarz und Weiß
Preisbewusste Kunden, die vor allem ein Tablet zum Lesen, Surfen und für E-Mails suchen, hat Samsung mit dem jüngsten Spross seiner Tablet-Familie im Blick. Das Galaxy Tab A soll vor allem durch ein modernes und schlankes Design bestechen und clevere Fotofunktionen an Bord haben.
Lollipop 5.1 fürs Google-Handy verschickt
Qi-Ladegerät "Wireless Charger" von RavPower mit Nexus 5
Wenn Google sein Betriebssystem Android auf den neuesten Stand bringt, dann sind die Auftrags-Geräte des Suchmaschienen-Betreibers normalerweise die ersten Profiteure. So auch jetzt: Mit dem Beginn der Auslieferung von Android 5.1 auf das Nexus 5 ist es eines der ersten Geräte, das das erste große Update von Lollipop erhält.
iOS 8 erfolgreich auf Galaxy S6 installiert
Samsung Galaxy S6 mit iOS 8
Es ist ein Smartphone, das so sicherlich schon viele gerne einmal in den Händen gehalten hätten: Informatikstudenten der Universität Olpe ist es gelungen, auf dem neuen Galaxy S6 das Apple-Betriebssystem iOS 8 zu installieren. Die Universität hatte an einem Projekt, das in Zusammenarbeit von gleich mehreren europäischen Universitäten durchgeführt wurde, teilgenommen.
Telefonieren über WhatsApp ab sofort möglich
WhatsApp
Offenbar heimlich, still und leise hat WhatsApp in den vergangen Stunden einige seiner Android-Nutzer mit der lang ersehnten Telefonie-Funktion versorgt. Wie zahlreiche Nutzer in den sozialen Netzwerken wie Twitter melden, ist es ihnen nun möglich, direkt über den beliebten Chat-Messenger zu telefonieren. Das Rollout der Funktion hat aber gerade erst begonnen, sodass es wohl noch einige Zeit dauern kann, ehe alle Nutzer Whatsapp-Telefonieren können.
TomTom GO Mobile ab sofort kostenfrei verfügbar
TomTom GO Mobile App
Der Hersteller für Navigationssysteme TomTom hat sein Verkehrsleitsystem als App für das Betriebssystem Android rundum erneuert. Die Anwendung mit dem Namen TomTom GO Mobile kann ab sofort im Google Play Store kostenlos heruntergeladen und verwendet werden - in 64 Ländern weltweit. Jeden Monat stehen den Nutzern 75 Freikilometer zur Verfügung - wer die App darüber hinaus nutzen will, für den wird es kostenpflichtig. 
Zertifizierungsprobleme bei OnePlus: OxygenOS verzögert sich
OnePlus OxygenOS
Ende Januar kündigte der Smartphone-Hersteller OnePlus ein eigenes Smartphone-Betriebssystem auf Android-Basis an. Das System mit dem Namen OxygenOS sollte eigentlich am heutigen Freitag starten, doch die Auslieferung wird sich auf unbestimmte Zeit verzögern, wie ein OnePlus-Mitarbeiter im Reddit-Forum erklärt.
One-M9-Features jetzt auch im Play Store verfügbar
HTC One M9 Gold
HTC hat im neuen Spitzenmodell One M9 ein nettes Software-Paket geschnürt und bietet einige Funktionen jetzt auch in Googles Play Store an. Damit geht HTC jenen Weg weiter, die Software aus seinen Spitzenmodellen für alle HTC-Nutzer zur Verfügung zu stellen. Zu den bisher schon veröffentlichten Apps wie HTC Dot View, gesellen sich jetzt noch zwei Anwendungen zum Streamen von Musik und der Einbindung des Smartphones in Fernseher und das Auto.

NEUESTE HANDYS