ANZEIGE

Unterwegs aufladen ohne Kabel: Kabellose und magnetische Powerbank von Xlayer im Test

4 Minuten
MagSafe™ in den neuen iPhones ist super praktisch. Dritthersteller - wie Xlayer - nutzen diese Technik für innovative Ideen, wie zum Beispiel eine magnetische Powerbank. Sie versorgt dein iPhone unterwegs kabellos mit Strom. Wir haben die "Powerbank Wireless Magnetic" von Xlayer getestet.
Unterwegs aufladen ohne Kabel: MagSafe-Powerbank von Xlayer im Test
Unterwegs aufladen ohne Kabel: MagSafe-Powerbank von Xlayer im TestBildquelle: Timo Brauer

Die neue Wireless Magnetic Powerbank von Xlayer ist, wie der Name bereits vermuten lässt, speziell für den neuen MagSafe™ Anschluss der iPhone 12 Reihe konzipiert. Mit einem Handgriff haftet die praktische Powerbank fest an der Rückseite deines iPhones. Dies ermöglicht auch ohne Kabel einen zuverlässigen Ladevorgang.

Erster Eindruck

Die Wireless Magnetic Powerbank von Xlayer kommt in einer schönen Pappschachtel mit Sichtfenster daher. In dieser findet sich neben der Powerbank selbst noch eine Gebrauchsanweisung, ein Smartphone-Reinigungstuch und ein USB-C-Kabel. Über dieses kannst du die Powerbank mit Strom versorgen, oder andere Geräte per Kabel laden. Mehr dazu später.

Die Powerbank selbst besteht aus einem leicht samtigen Kunststoff und besitzt eine flache sowie eine abgerundete Seite. Mit der runden Seite liegt die Powerbank komfortabel in deiner Hand, während die flache Seite an deinem Smartphone hängt.

Xlayer Wireless Magnetic Powerbank im Test

Der größte Unterschied der Wireless Magnetic Powerbank von Xlayer zu einer konventionellen Powerbank ist der Verzicht auf Kabel. Gerade unterwegs ist es unpraktisch ein Smartphone zu benutzen, während es am Ladekabel hängt. Durch die Magneten haftet die Powerbank außerdem fest am iPhone und muss nicht zusätzlich festgehalten oder in einer Tasche verstaut werden.

Ein weiterer Vorteil: Durch das Aufladen mit einem Kabel, während du dein Smartphone verwendest, werden Kabel stark beansprucht und können schneller brechen oder gar den Anschluss des Smartphones beschädigen. Beim kabellosen Aufladen können diese Probleme nicht auftreten.

Magnete sorgen für perfekten Halt

Wir haben die Wireless Magnetic Powerbank von Xlayer sowohl mit dem normalen iPhone 12 als auch mit dem größeren iPhone 12 Pro Max getestet. Der Halt der Magneten ist mit und ohne Hülle stark genug, um die Hülle fest am iPhone zu halten und ein Abfallen oder Verrutschen zu verhindern.

Die Wireless Magnetic Powerbank von Xlayer im Einsatz
Die Wireless Magnetic Powerbank von Xlayer im Einsatz

Der 5.000 mAh große Akku der Powerbank schaffte es im Test, unser iPhone 12 von unter 20 wieder auf 100 Prozent vollzuladen. Der größere Akku des iPhone 12 Pro Max konnte auf 85 Prozent vollgeladen werden. Dabei wird mit bis zu 15 Watt geladen. Dies ist auch die maximal mögliche Ladegeschwindigkeit der iPhone 12er Serie.

Andere Geräte laden? Kein Problem

Die Wireless Magnetic Powerbank von Xlayer ist nicht auf die aktuelle iPhone 12 Serie beschränkt. Dank dem offenen QI-Standard können alle möglichen Geräte kabellos geladen werden. Um auch ohne Magneten einen möglichst guten Halt zu erreichen, ist der Magnetring mit einem rutschfesten Silikon überzogen. So haften auch ältere iPhones, AirPods und auch Android-Smartphones relativ gut auf der Powerbank.

Auch AirPod (Pro) und andere Gadgets können geladen werden
Auch AirPods (Pro) und andere Gadgets können geladen werden

Unterstützt dein Gerät kein kabelloses Aufladen, kannst du auch auf die beiden Anschlüsse der Powerbank zurückgreifen. Ein USB-A und ein USB-C Port liefern jeweils bis zu 18 Watt Leistung. Insgesamt kann die Powerbank so drei Geräte gleichzeitig mit Strom versorgen. Über den USB-C-Port wird die Powerbank selber wieder aufgeladen.

Fazit: praktisches MagSafe™-Zubehör von Xlayer für den Alltag

Durch ihre kompakte Größe und ein Gewicht von gerade einmal 142 Gramm passt die Wireless Magnetic Powerbank von Xlayer in jede Handtasche und jeden Rucksack. Sollte deinem iPhone unterwegs mal der Strom ausgehen, bist du mit einem Handgriff wieder online. Das Aufladen von anderen Geräten ist dabei eine nette Zusatzfunktion, um Kopfhörer und andere Gadgets zu laden oder Freunden auszuhelfen.

Die Wireless Magnetic Powerbank von Xlayer ist für 29,95 Euro erhältlich.

Hast du hingegen kein iPhone mit MagSafe™-Funktion, kann die Powerbank ihre Vorteile nur begrenzt ausspielen. In diesem Fall kannst du zur Xlayer Magfix Powerbank mit nachrüstbaren Magneten greifen, die mit jedem QI-fähigen Smartphone funktioniert.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • MagSafe-Powerbank von Xlayer: Timo Brauer
  • MagSafe-Powerbank von Xlayer: Timo Brauer
Beats Studio Buds und Apple AirPods Pro
Apples eigene AirPods-Alternative ab sofort verfügbar
Seit einigen Wochen sind die Beats Studio Buds bereits in den USA erhältlich. Nun ist es so weit und der Verkaufsstart von Apples Alternative zu den hauseigenen AirPods hat auch in Deutschland begonnen. Das Warten hat ein Ende.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen