Riesige Störung bei der Bahn: Ein Stellwerk sorgt für massive Probleme

3 Minuten
Eine massive Störung an einem Stellwerk im Ruhrgebiet sorgt aktuell für enorme Probleme bei der Deutschen Bahn. Die Auswirkungen betreffen auch viele andere Regionen in der Republik. Und es könnte noch dauern, bis das Problem aus der Welt geschafft ist.
ICE fährt im Gleis
So rund wie hier läuft es derzeit im Ruhrgebiet bei der Deutschen Bahn leider nicht.Bildquelle: Deutsche Bahn AG

Das hatte sich die Deutsche Bahn (DB) ganz anders vorgestellt: Aufgrund einer Störung an einem Stellwerk im Raum Duisburg kommt es aktuell nicht nur im Ruhrgebiet und im Rheinland zu massiven Problemen auf der Schiene. Deutschlandweit sind die Auswirkungen zu spüren. Und bisher ist unklar, wie lange die Probleme noch anhalten werden. Dabei sollte eigentlich am späten Vormittag alles besser werden.

Zahlreiche Bahnhöfe vom Fernverkehr fast abgekoppelt

Schon seit der Nacht zu Mittwoch kommt es auf der wichtigen Achse zwischen Münsterland und Rheinland zu enormen Problemen im Netz der Deutschen Bahn. Viele Züge müssen im Netz der DB auf einer der wichtigsten Nord-Süd-Passagen umgeleitet werden oder fallen sogar komplett aus. Gleich mehrere Bahnhöfe werden zur Stunde nur eingeschränkt oder sogar gar nicht mehr vom Nah- und Fernverkehr bedient:

  • Oberhausen Hbf
  • Düsseldorf Hbf
  • Düsseldorf Flughafen
  • Duisburg Hbf
  • Mülheim (Ruhr) Hbf
  • Essen Hbf
  • Bochum Hbf
  • Wanne-Eickel Hbf
  • Gelsenkirchen Hbf
  • Recklinghausen Hbf

Eigentlich hatte die Bahn geplant, die Störung in ihrem Stellwerk bis in die späten Morgenstunden beheben zu können. Doch daraus wurde nichts. Laut Informationen des WDR müssen zunächst wichtige Ersatzteile bestellt und nach Duisburg geliefert werden, ehe die Reparatur fortgesetzt werden kann.

Im Fernverkehr sind von den Störungen alle ICE – und IC-Züge auf dem Abschnitt Dortmund – Essen – Duisburg – Düsseldorf – Köln sowie auf dem Abschnitt Oberhausen – Düsseldorf – Köln betroffen. Weil die betroffenen Züge umgeleitet werden müssen, aber auch die Ausweichstrecken stark überlastet sind, ergeben sich zum Teil massive Verspätungen. Laut aktuellen Fahrplandaten der Deutschen Bahn haben mehrere aktuell verkehrende Züge mehr als eine Stunde Verspätung.

Verspätungen bis in die Abendstunden

Wann das Stellwerk in Duisburg wieder zuverlässig in den Regelbetrieb integriert werden kann? Niemand weiß es zur Stunde so genau. Es werde mit Hochdruck an einer Störungsbeseitigung gearbeitet, heißt es von der Bahn. Klar ist aber schon jetzt, dass bis in den Abend hinein mit zum Teil massiven Verspätungen und auch mit weiteren Ausfällen einzelner Züge zu rechnen ist.

Vor allem für Passagiere, die den Flughafen Düsseldorf erreichen möchten, ist die aktuelle Störung maximal ärgerlich. Zwischen den Hauptbahnhöfen Essen und Düsseldorf ist ein Ersatzverkehr mit Bussen und Taxis eingerichtet, weitere Ersatzbusse sind in Vorbereitung. Wer heute noch mit der Deutschen Bahn reisen möchte, sollte in jedem Fall die aktuellen Abfahrtszeiten seines Zuges prüfen. Wichtig zu wissen in diesem Zusammenhang: Ab einer zu erwartenden Verspätung von 20 Minuten am Zielbahnhof ist eine etwaige Zugbindung aufgehoben.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein