Yoga Apps für zu Hause und Unterwegs: Diese 4 helfen wirklich

3 Minuten
Den beliebten Yoga-Trend kannst du dir ganz bequem auf dein Smartphone holen. Mit der passenden App und einer Yogamatte kannst du direkt zu Hause loslegen. Völlig egal, ob du dabei Anfänger bist oder schon Erfahrungen mit Yoga hast.
Ein Yoga Kurs
Bildquelle: Photo by Dylan Gillis on Unsplash

Yoga-Einheiten lassen sich gemütlich zu Hause erledigen und können zur Entspannung beitragen. Mit einer Yogamatte und den passenden Übungen kannst du schon loslegen. Inspiration für Abläufe, so wie Erklärungen zu den einzelnen Yoga-Haltungen kannst du dir in verschiedenen Apps oder auch bei Podcasts holen. Bei den Übungen kannst du deinen Geist und Körper entspannen. Apps gibt es wie Sand am Meer und das trifft auch auf Yoga-Apps zu. Einige davon bieten ein begrenztes kostenfreies Angebot an und haben zusätzlichen weiteren kostenpflichtigen Output. Einige wenige Apps haben auch ein komplett kostenfreies Angebot für dich parat.

Yoga Vidaya

Diese Yoga-App bietet dir Yogastunden auf verschiedenen Leveln. Du kannst dabei entscheiden, wie lange du deine Einheiten gestalten möchtest. Auch offline kannst du die App nutzen, wenn du vorher die entsprechenden Audio- und Video-Dateien heruntergeladen hast. Ebenfalls kannst du mit dieser App Meditation-Einheiten absolvieren und so zu vollkommener Entspannung kommen. Die App ist komplett kostenlos nutzbar.

Yoga Vidya 2.0
Yoga Vidya 2.0
Entwickler: Yoga Vidya e.V.
Preis: Kostenlos

‎Yoga Vidya - Yoga & Meditation
‎Yoga Vidya - Yoga & Meditation
Entwickler: Yoga Vidya
Preis: Kostenlos

Yoga Down Dog

Wer sich ein bisschen mit Yoga aus kennt, weiß, dass es verschiedene Stile gibt. In dieser Yoga-App lassen sich verschiedene Yoga-Stile ausprobieren. Zusätzlich kannst du einen Fokus setzen und die Länge der Einheit beeinflussen. Auch im Offline-Modus kannst du diese Yoga-App verwenden, indem du dir Übungen herunterlädst. Die Erklärungen sind alle auf Deutsch verfügbar, jedoch steht nicht alles kostenlos zur Verfügung.

Yoga | Down Dog
Yoga | Down Dog
Entwickler: Yoga Buddhi Co.
Preis: Kostenlos+

‎Yoga | Down Dog
‎Yoga | Down Dog
Entwickler: Yoga Buddhi Co.
Preis: Kostenlos+

Tägliches Yoga

Tägliches Yoga ist eine Yoga-App, die sich sowohl an Anfänger, als auch an Fortgeschrittene richtet. Du kannst neben den Yoga Einheiten, auch gezielt einzelne Haltungen üben. Wenn dir die vorgefertigten Wochenpläne nicht gefallen, kannst du auch deinen eigenen ganz individuellen Plan für dich entwickeln. 20 Yoga Experten sind an der App beteiligt, um dir ein gutes Yoga Erlebnis zu ermöglichen. Die App kannst du kostenlos testen, um jedoch alles nutzen zu können benötigst du ein kostenpflichtiges Abo.

Tägliches Yoga | Daily Yoga
Tägliches Yoga | Daily Yoga
Entwickler: Daily Yoga Team
Preis: Kostenlos+

Skill Yoga

Mit verschiedenen Yoga Einheiten kannst du hier das für dich perfekte Workout finden. Skill Yoga ist eine der Yoga-Apps, die für Athleten entwickelt wurde. Sie soll vor allem ihre Stärke, Beweglichkeit und Flexibilität verbessern. Allerdings können auch Nicht-Athleten davon profitieren und genauso gut dieselben Übungen absolvieren. Es gibt sowohl Übungen für absolute Anfänger, als auch erfahrene Yogi. Auch bei dieser App gibt es ein Abomodell, um das volle Erlebnis nutzen zu können.

Skill Yoga – Improve Mobility & Get Strong
Skill Yoga – Improve Mobility & Get Strong
‎Skill Yoga - Train Mind & Body
‎Skill Yoga - Train Mind & Body
Entwickler: SkillYoga GmbH
Preis: Kostenlos+

Podcast als Alternative zu Yoga-Apps

Podcasts gewinnen immer mehr an Beliebtheit und werden öfter gehört. Neben Podcasts, die über Yoga reden, gibt es auch Podcasts, die dich durch Yoga-Einheiten führen. Der Vorteil dabei ist, du musst dich nicht ständig zu dem Bildschirm drehen, auf dem das Video läuft, um zu prüfen, ob du es richtig machst.

Der „Yoga Flow To Go“ Podcast richtet sich an Leute, die ein wenig Vorerfahrung in Yoga haben und ein zwei Begrifflichkeiten schon kennen. Dennoch wird einiges noch erklärt. Entspannt kannst du dich nur mit einer Stimme durch deine Yoga-Einheit führen lassen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen