Netflix: Das sind die neuen Serien und Filme im Juli

8 Minuten
Netflix gehört mit Millionen von Kunden weltweit zu den erfolgreichsten Streaminganbietern überhaupt. Doch was kostet Netflix und welche Neuigkeiten aus der Film- und Serien-Welt gibt es eigentlich? Wir verraten es dir.
Das Netflix Logo in Los Gatos
Bildquelle: Netflix

Filme und Serien schauen – am Notebook, auf dem Fernseher und per App auf Smartphones und Tablets sowie über Spielekonsolen. Netflix macht genau das möglich. Der amerikanische Video-on-Demand-Anbieter ist vor allem bekannt für seine erfolgreichen Eigenproduktionen. Egal ob Filme oder Serien: Viele der Produktionen haben bereits internationale Preise abgeräumt.

Was kostet Netflix?

Das Angebot von Netflix gibt es ab unter 10 Euro pro Monat. Wer unter netflix.de ein Abo abschließt, kann 30 Tage kostenlos all das ausprobieren, was der Streamingdienst im Angebot hat. Ein Probemonat macht es möglich. Erst ab dem zweiten Nutzungsmonat muss der Nutzer zahlen. Und dabei hat er die Wahl zwischen drei Modellen, die aktuell zwischen 8 und 16 Euro im Monat kosten. Aktionsweise kann die monatlich zu zahlende Gebühr vom Standard abweichen.

 Netflix BasisNetflix StandardNetflix Premium
monatliche Grundgebühr7,99 Euro 11,99 Euro 15,99 Euro
HD-Inhalteneinjaja
Ultra-HD-Inhalte (4K)neinneinja
gleichzeitige Nutzung auf Geräten124
Mindestvertragslaufzeit1 Monat1 Monat1 Monat
jetzt bestellenjetzt bestellenjetzt bestellen

Wichtig ist: Wer hochauflösende Inhalte von Netflix nutzen möchte, muss über die passende Hardware verfügen. Also zum Beispiel über einen 4K-fähigen Fernseher. Für die Nutzung auf Smartphones und Tablets empfiehlt sich die Verwendung der passenden Netflix App. Das in den USA erhältliche DVD-Abo, mit dem Netflix einst groß geworden ist, steht in Deutschland nicht zur Verfügung.

Den höchsten Preis für ein Abo des Streaming-Anbieters zu bezahlen, lohnt sich in jedem Fall nur, wenn der Konsum besonders hochauflösender Inhalte bevorzugt wird oder innerhalb einer Familie bis zu vier Geräte parallel auf die Netflix-Serien und -Filme zugreifen sollen. Die Preise anschauen und vergleichen lohnt sich vor allem für alle Nicht-Single-Haushalte.

Netflix App jetzt downloaden

‎Netflix
‎Netflix
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos+
Netflix
Netflix
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos+

Neue Filme und Serien offline anschauen

Einer der größten Vorteile: Wer ein Netflix-Abo abschließt, kann Filme, die aktuelle Staffel der Lieblings-Serie und neue Dokumentationen in den meisten Fällen nicht nur streamen, sondern auch downloaden und offline ansehen.

Es ist also nicht zwingend notwendig, eine bestehende Internetverbindung zu nutzen. Auch im Flugzeug oder im Zug oder bei Bedarf am Strand auf einer einsamen Südsee-Insel stehen die Netflix-Highlights offline zur Verfügung. Sie müssen zuvor nur auf das Smartphone, Tablet oder Notebook geladen und per App abgerufen werden. Werbung gibt es bei Netflix übrigens nicht.

Netflix Filme und Serien streamen: Voraussetzungen bei Bandbreiten beachten

Wer Netflix per Internetstream nutzt, muss im Ausland übrigens unter Umständen mit Einschränkungen rechnen. Denn nicht alle Titel stehen weltweit zur Nutzung bereit. Netflix selbst empfiehlt für ein reibungsloses Streaming von Inhalten in SD-Qualität eine Download-Bandbreite von mindestens 1,5 MBit/s. Mehr Bandbreite ist notwendig, wenn die Auflösung die mäßige, aber auf Handys oft ausreichende SD-Qualität übersteigen soll. Bei HD-Inhalten werden von Netflix mindestens 5 MBit/s im Downstream empfohlen. Und sollen es Ultra-HD-Inhalte sein, sind sogar 25 MBit/s für einen reibungslosen Stream notwendig.

Aktuelle Neuigkeiten von Netflix im Überblick

„Dark“ – Staffel 3

Gute Serien aus Deutschland sind bei Video-on-Demand-Diensten ziemliche Mangelware. Umso erfreulicher war und ist das, was man mit „Dark“ bei Netflix erleben konnte. Und jetzt wird die Geschichte zu Ende erzählt – mit der finalen dritten Staffel; ab dem 27. Juni.

Die Macher der Serie versprechen: „Die Knoten in den Köpfen der Zuschauer werden durch alle Erzählebenen entwirrt. Während die ersten beiden Staffeln das Konzept der Zeit dekonstruieren, fügt das Ende der Trilogie die Dimension des Raums hinzu.“ Jonas wird in eine Parallelwelt gebracht, die eine verzerrte Spiegelung von Winden zu sein scheint.

Während er versucht, den Zusammenhang zwischen dieser Welt und seinem eigenen Schicksal zu verstehen, streben die anderen Charaktere aus seiner ursprünglichen Welt danach, den endlosen Zyklus der Ereignisse zu durchtrennen, der sie gefangen hält. Im Zentrum der Erzählung über zwei Welten. Über Licht und Schatten steht eine tragische Liebesgeschichte epischen Ausmaßes.

Darksofort streamen.

„How to sell Drugs online (fast)“ – Staffel 2

Ebenfalls aus deutschen Landen: „How to sell Drugs online (fast)“. Nach dem Erfolg der ersten Staffel geht es jetzt mit der Fortsetzung weiter. Genau genommen ab dem 21. Juli. Inhalt: Der Online-Drogenshop von Moritz, Lenny und Dan wächst immer schneller. Das Trio kommt durch die weltweite Nachfrage kaum hinterher.

Und die privaten Probleme werden auch nicht weniger. Lisa will endlich wissen, warum Moritz sich so komisch verhält. Dan will seinem Vater unbedingt beweisen, dass er kein Loser ist. Und Lenny lernt im Internet die überdrehte Coderin xKira7 kennen, die eigentlich genauso tickt wie er. Ein „perfect match“ – oder? Und dann sind da noch, nun ja, die Holländer; mit denen Moritz auf eigene Faust Deals aushandelt und sich in ein immer tieferes Lügenkonstrukt verstrickt.

How to sell Drugs online (fast)sofort streamen.

„Cursed – Die Auserwählte“ – Staffel 1

Darf es ein bisschen mehr Action sein? Dann möchten wir dir „Cursed – Die Auserwählte“ ans Herz legen. In dieser Neuinterpretation der Artussage – du weißt schon, der mit dem Schwert Excalibur – begibt sich die Teenagerin Nimue mit dem Söldner Arthur auf die Suche nach Merlin, dem sie ein uraltes Schwert überbringen soll. Klingt nach Fantasy? Ist Fantasy! Und für Menschen mit schwachen Nerven ist die Serie eher nichts. Los geht es bei Netflix ab dem 17. Juli. Einen ersten Trailer mit Gänsehautgarantie gibt es auch schon.

„The Umbrella Academy“ – Staffel 2

Für Mystery-Fans kündigt sich ab dem 31. Juli die zweite Staffel von „The Umbrella Academy“ an. Darin kehren die Hargreeves-Geschwister mit ihren Superkräften zurück. Wenn du den Cliffhanger am Ende der ersten Staffel gesehen hast, weißt du auch schon, was dich sonst noch erwarten könnte. Zum Beispiel eine Reise in die Vergangenheit der Geschwister. Die Umgebung wird auf jeden Fall in Staffel 2 eine ganz neue sein – möglicherweise in den 1960er Jahren.

The Umbrella Academysofort streamen.

„Norsemen“ – Staffel 3

Möchtest du auch etwas zu lachen haben und hast du Spaß an Wikinger-Serien? Dann darfst du die dritte Staffel von „Norsemen“ nicht verpassen, die ab dem 22. Juli bei Netflix startet. Sie blickt auf komödiantische Art und Weise auf das Leben der Wikinger zurück. Sie setzt aber nicht am Ende der zweiten Staffel an, sondern erzählt die Vorgeschichte der ersten Staffel. Netflix verspricht: Plünderungen kommen nicht zu kurz.

Norsemensofort streamen.

Neue Serien bei Netflix in der Übersicht

TitelStaffel verfügbar abBemerkungen
Dark327. JuniNetflix Original Serie
Abby Hatcher11. Juli
iZombie51. Juli
Warrior Nun12. JuliNetflix Original Serie
Die Telefonistinnen5B3. JuliNetflix Original Serie
Ju-on: Origins13. JuliNetflix Original Serie
Stateless 18. JuliNetflix Original Serie
The Protector49. JuliNetflix Original Serie
Die zwölf Geschworenen110. JuliNetflix Original Serie
Dunkle Leidenschaft 115. JuliNetflix Original Serie
Cursed – Die Auserwählte117. JuliNetflix Original Serie
Mund zu Mund117. JuliNetflix Original Serie
Suits8A18. Julinicht in der Schweiz verfügbar
How To Sell Drugs Online (Fast)221. JuliNetflix Original Serie
Norsemen322. JuliNetflix Original Serie
Zeichen 122. JuliNetflix Original Serie
Good Girls326. JuliNetflix Original Serie
Jane The Virgin528. Juli
Rache ist süß 131. JuliNetflix Original Serie
The Umbrella Academy231. JuliNetflix Original Serie
Vis a vis: El Oasis131. JuliNetflix Original Serie
Der Jahrhundertraub114. AugustNetflix Original Serie
Atiye: Die Gabe2September 2020Netflix Original Serie
Biohackers12020Netflix Original Serie
Stranger Things42020Netflix Original Serie
Angry Birds - Die Serie12021Netflix Original Serie
Atiye: Die Gabe32021Netflix Original Serie
Fatma 12021Netflix Original Serie
Hot Skull12021Netflix Original Serie
If Only12021Netflix Original Serie
Lost in Space – Verschollen zwischen fremden Welten32021Netflix Original Serie

Neue Filme bei Netflix in der Übersicht

Titel verfügbar abBemerkungen
Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga 26. JuniNetflix Original Film
Herzen schlagen laut29. Juni
Loro – Die Verführten29. Juni
Adú 30. JuniNetflix Original Film
47 Metres Down1. Juli
American Mary1. Juli
Draft Day1. Juli
Feinde - Hostiles1. Julinicht in der Schweiz verfügbar
Horns1. Juli
Meine Cousine Rachel1. Juli
Mickey Blue Eyes1. Juli
Mr. Brooks1. Juli
Nymphomaniac Uncut1. Juli
Parker1. Juli
Scoop – Der Knüller1. Julinicht in der Schweiz verfügbar
Table 191. Juli
The Bone Collector1. Juli
The Strangers: Prey at Night1. Juli
The Wolf of Wall Street1. Juli
twisted1. Juli
Unter der Sonne Ricciones1. JuliNetflix Original Film
Desperados 3. JuliNetflix Original Film
Prince of Darkness6. Juli
I Feel Pretty10. Juli
The Old Guard 10. JuliNetflix Original Film
Cube13. Juli
The Equalizer 214. Juli
Die Fremdgeher15. JuliNetflix Original Film
Fatal Affair 16. JuliNetflix Original Film
Aliens vs. Predator 220. Juli
Prometheus – Dunkle Zeichen 20. Juli
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen21. Juli
Slender Man21. Juli
Der nächtliche Besucher24. JuliNetflix Original Film
The Happy Prince24. Juli
The Kissing Booth 2 24. JuliNetflix Original Film
The Hater 29. JuliNetflix Original Film
Seriously Single31. JuliNetflix Original Film

Wie kann ich Netflix kündigen?

Eine Kündigung des Netflix-Abos ist denkbar einfach. Über den Kundenbereich auf der Homepage von Netflix besteht die Möglichkeit, Netflix mit zwei Klicks zu kündigen.

Wie kann ich Netflix auf Sky Q nutzen?

Wer Kunde von Sky ist und einen Sky Q Receiver nutzt, kann Netflix auch darüber nutzen. Dafür ist das Entertainment Plus Paket von Sky Voraussetzung. Neben den Serien von Sky sind bei diesem Angebot auch die Inhalte von Netflix in HD zu sehen. Grundlage ist das Standard Paket. Es sind also Inhalte in HD-Qualität und auf bis zu zwei Geräten gleichzeitig nutzbar. Sky Entertainment Plus mit Netflix-Zugang steht ab 16,49 Euro monatlich zur Verfügung.

Netflix Account teilen – ist das erlaubt?

Da Netflix die Möglichkeit gestattet, Inhalte je nach Abo-Modell auf zwei oder sogar vier Geräten parallel anschauen zu können, liegt die Versuchung natürlich nahe, ein Abo zu teilen. Streng genommen ist das natürlich nicht vorgesehen, doch in den AGB des Streaming-Anbieters wird das Teilen eines Zugangs zumindest im engsten Familienkreis nicht kategorisch ausgeschlossen – so lange der Nutzer seine Zugangsdaten persönlich auf einem Endgerät hinterlegt.

Das Aushändigen der persönlichen Nutzerdaten an Dritte ist hingegen nicht gestattet. Netflix verlangt, dass der Account-Inhaber stets die Kontrolle über jene Geräte hat, auf denen sein Netflix-Account läuft. Ausdrücklich nicht erlaubt ist es, sich ein Netflix-Abonnement und die anfallenden Kosten zu teilen.

Netflix mit Gutschein bezahlen

Wer sein Abo nicht selbst zahlen möchte, kann auch Geschenkkarten nutzen. Sie sind online zum Beispiel bei Amazon und im Einzelhandel erhältlich. Über die Netflix-Homepage lässt sich das gekaufte oder geschenkte Guthaben dem eigenen Account zubuchen. Das Guthaben von einem Netflix-Gutschein ist unbegrenzt gültig.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen