Netflix: Kosten 2019 und Infos zu neuen Serien und Filmen

6 Minuten
Netflix gehört mit Millionen von Kunden weltweit zu den erfolgreichsten Streaminganbietern überhaupt. Doch was kostet Netflix und welche Neuigkeiten aus der Film- und Serien-Welt sowie rund um das Unternehmen selbst gibt es eigentlich? inside handy klärt auf.
Das Netflix Logo in Los Gatos
Bildquelle: Netflix

Filme und Serien schauen – am Notebook, auf dem Fernseher und per App auf Smartphones und Tablets sowie über Spielekonsolen. Netflix macht genau das möglich. Der amerikanische Video-on-Demand-Anbieter ist vor allem bekannt für seine erfolgreichen Eigenproduktionen. Egal ob Filme oder Serien: Viele der Netflix-Produktionen haben bereits internationale Preise abgeräumt.

Was kostet Netflix?

Apropos Preise: Das Angebot von Netflix gibt es schon ab unter 10 Euro pro Monat. Wer unter netflix.de ein Abo abschließt, kann 30 Tage kostenlos all das ausprobieren, was der Streamingdienst im Angebot hat. Ein Probemonat macht es möglich. Erst ab dem zweiten Nutzungsmonat muss der Nutzer zahlen. Und dabei hat er die Wahl zwischen drei Modellen, die aktuell zwischen 8 und 16 Euro im Monat kosten. Aktionsweise kann die monatlich zu zahlende Gebühr vom Standard abweichen.

 Netflix BasisNetflix StandardNetflix Premium
jetzt bestellenjetzt bestellenjetzt bestellen
monatliche Grundgebühr7,99 Euro 11,99 Euro 15,99 Euro
HD-Inhalteneinjaja
Ultra-HD-Inhalte (4K)neinneinja
gleichzeitige Nutzung auf Geräten124
Mindestvertragslaufzeit1 Monat1 Monat1 Monat

Wichtig ist: Wer hochauflösende Inhalte von Netflix nutzen möchte, muss über die passende Hardware verfügen. Also zum Beispiel über einen 4K-fähigen Fernseher. Für die Nutzung auf Smartphones und Tablets empfiehlt sich die Verwendung der passenden Netflix App. Das in den USA erhältliche DVD-Abo, mit dem Netflix einst groß geworden ist, steht in Deutschland nicht zur Verfügung.

Den höchsten Preis für ein Abo des Streaming-Anbieters zu bezahlen, lohnt sich in jedem Fall nur, wenn der Konsum besonders hochauflösender Inhalte bevorzugt wird oder innerhalb einer Familie bis zu vier Geräte parallel auf die Netflix-Serien und -Filme zugreifen sollen. Die Preise anschauen und vergleichen lohnt sich vor allem für alle Nicht-Single-Haushalte.

Netflix App jetzt downloaden

‎Netflix
‎Netflix
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos+
Netflix
Netflix
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos+

Neue Filme und Serien offline anschauen

Einer der größten Vorteile: Wer ein Netflix-Abo abschließt, kann Filme, die aktuelle Staffel der Lieblings-Serie und neue Dokumentationen in den meisten Fällen nicht nur streamen, sondern auch downloaden und offline ansehen.

Es ist also nicht zwingend notwendig, eine bestehende Internetverbindung zu nutzen. Auch im Flugzeug oder im Zug oder bei Bedarf am Strand auf einer einsamen Südsee-Insel stehen die Netflix-Highlights offline zur Verfügung. Sie müssen zuvor nur auf das Smartphone, Tablet oder Notebook geladen und per App abgerufen werden. Werbung gibt es bei Netflix übrigens nicht.

Netflix Filme und Serien streamen: Voraussetzungen bei Bandbreiten beachten

Wer Netflix per Internetstream nutzt, muss im Ausland übrigens unter Umständen mit Einschränkungen rechnen. Denn nicht alle Titel stehen weltweit zur Nutzung bereit. Netflix selbst empfiehlt für ein reibungsloses Streaming von Inhalten in SD-Qualität eine Download-Bandbreite von mindestens 1,5 MBit/s. Mehr Bandbreite ist notwendig, wenn die Auflösung die mäßige, aber auf Handys oft ausreichende SD-Qualität übersteigen soll. Bei HD-Inhalten werden von Netflix mindestens 5 MBit/s im Downstream empfohlen. Und sollen es Ultra-HD-Inhalte sein, sind sogar 25 MBit/s für einen reibungslosen Stream notwendig.

Aktuelle Neuigkeiten von Netflix im Überblick

Vierte Staffel von „Stranger Things“ kommt

Diese Nachricht ist für viele Serien-Fans ein echter Hit: „Stranger Things“ bekommt eine vierte Staffel. Das hat Netflix jetzt offiziell angekündigt. Ein erster Trailer macht jetzt schon Lust auf mehr. Bis die neuen Episoden bei Netflix zu sehen sind, könnte es aber noch dauern. Vermutlich geht es erst im vierten Quartal 2020 weiter.

„Skyliners“ startet im September

Ab dem 27. September ist bei Netflix eine neue, deutsche Serie zu sehen. Vor allem Fans der Hip-Hop-Szene dürften Gefallen an der Serie finden. Denn viele bekannte Rapper haben einen Gastauftritt – in insgesamt sechs Episoden.

Themenschwerpunkt ist die Drogen-, Immobilien und vor allem Hip-Hop-Szene von Frankfurt am Main. Im Mittelpunkt steht der talentierte Hip-Hop-Produzent Jinn (Edin Hasanovic), der vom legendären Label Skyline Records ein eigentlich unausschlagbares Angebot erhält. Er muss fortan entscheiden, ob er alles auf eine Karte für eine große Karriere und viel Geld setzt oder doch (auch) seiner Familie treu bleibt. Kritisch wird es als der Bruder von Kalifa, dem Label-Boss und großen Rapstar, aus dem Exil zurückkehrt. Denn er fordert seinen Anteil am Erfolg des Labels. Klar, dass das nicht ohne Folgen bleiben kann – auch mit Blick auf die organisierte Kriminalität.

Informationen zu den aktuellen Netflix-Neuheiten

Aktuelle Informationen zu den aktuellen Film- und Serien-Neuerscheinungen von Netflix fasst inside handy in monatlichen Programm-Updates zusammen – Trailer und Ausblick auf diverse Netflix Originals inklusive.

Neue Serien bei Netflix in der Übersicht

TitelStaffel verfügbar abBemerkungen
Die Wurzeln des Geschmacks: Yunnan130. OktoberNetflix Original Serie
Pose230. OktoberNetflix Original Serie
Nowhere Man131. OktoberNetflix Original Serie
Kengan Ashura: Teil 2231. OktoberNetflix Original Serie
Atypical31. NovemberNetflix Original Serie
Death Parade11. November
Girls' Last Tour11. November
Hache 11. NovemberNetflix Original Serie
Modern Family91. November
Queer Eye: We're in Japan!11. NovemberNetflix Original Serie
The Eccentric Family11. November
Toradora11. November
Wir sind die Welle11. NovemberNetflix Original Serie
The End of the F***ing World25. NovemberNetflix Original Serie
Greenleaf46. NovemberNetflix Original Serie
Scams16. NovemberNetflix Original Serie
Busted!28. NovemberNetflix Original Serie
Grünes Ei mit Speck18. NovemberNetflix Original Serie
Little Things39. NovemberNetflix Original Serie
Patriot Act with Hasan Minhaj510. NovemberNetflix Original Serie
Mars212. November
The Stranded 114. NovemberNetflix Original Serie
American Horror Story: Apocalypse815. November
Der Club115. NovemberNetflix Original Serie
Hinter Gittern215. NovemberNetflix Original Serie
I'm with the Band: Nasty Cherry115. NovemberNetflix Original Serie
Spielzeug – Das war unsere Kindheit:315. NovemberNetflix Original Serie
The Crown317. NovemberNetflix Original Serie
Z Nation520. November
Zeit der Geheimnisse120. NovemberNetflix Original Serie
Sterbliche121. NovemberNetflix Original Serie
Die Welt der Drogen: Dope Stories122. NovemberNetflix Original Serie
Dolly Partons Herzensgeschichten 122. NovemberNetflix Original Serie
High Seas222. NovemberNetflix Original Serie
Keiner wacht 122. NovemberNetflix Original Serie
Singapore Social 122. NovemberNetflix Original Serie
Wer kann, der kann! Merry Christmas222. NovemberNetflix Original Serie
Merry Happy Whatever128. NovemberNetflix Original Serie
Filme – Das waren unsere Kinojahre 129. NovemberNetflix Original Serie
Sugar Rush Christmas129. NovemberNetflix Original Serie
The Witcher120. DezemberNetflix Original Serie
Lost in Space - Verschollen zwischen fremden Welten224. DezemberNetflix Original Serie
The Umbrella Academy2demnächstNetflix Original Serie
Biohackers12020Netflix Original Serie
Elite 32020Netflix Original Serie
How To Sell Drugs Online (Fast)22020Netflix Original Serie
Stranger Things42020Netflix Original Serie

Neue Filme bei Netflix in der Übersicht

Titel verfügbar abBemerkungen
All Saints29. Oktober
Flatliners30. Oktober
American Son1. NovemberNetflix Film
Weihnachten in der Wildnis1. NovemberNetflix Film
The King1. NovemberNetflix Film
Der Mann ohne Gravitation1. NovemberNetflix Film
Why Him1. November
Paradise Beach8. NovemberNetflix Film
Tage wie diese8. NovemberNetflix Film
Game Night12. November
House Arrest15. NovemberNetflix Film
Klaus15. NovemberNetflix Film
Wo die Erde bebt15. NovemberNetflix Film
The Disaster Artist15. November
All Eyez on Me16. November
Wer ist Daddy?19. November
Jumanji: Willkommen im Dschungel19. November
The Knight Before Christmas21. NovemberNetflix Film
Mon frère – Mein Bruder22. NovemberNetflix Film
The Irishman27. NovemberNetflix Film
6 Underground13. DezemberNetflix Film
Aus dem Nichts24. November
Holiday Rush28. NovemberNetflix Film
Arctic Dogs29. NovemberNetflix Film
Atlantique 29. NovemberNetflix Film
nicht in der Schweiz verfügbar
96 Hours - Taken 3 (Extended Cut)29. November
Ich habe meinen Körper verloren –29. NovemberNetflix Film
nicht in der Schweiz verfügbar
Marriage Story 6. DezemberNetflix Film
Die zwei Päpste20. DezemberNetflix Film

Wie kann ich Netflix kündigen?

Eine Kündigung des Netflix-Abos ist denkbar einfach. Über den Kundenbereich auf der Homepage von Netflix besteht die Möglichkeit, Netflix mit zwei Klicks zu kündigen.

Wie kann ich Netflix auf Sky Q nutzen?

Wer Kunde von Sky ist und einen Sky Q Receiver nutzt, kann Netflix auch darüber nutzen. Dafür ist das Entertainment Plus Paket von Sky Voraussetzung. Neben den Serien von Sky sind bei diesem Angebot auch die Inhalte von Netflix in HD zu sehen. Grundlage ist das Netflix Standard Paket. Es sind also Netflix-Inhalte in HD-Qualität und auf bis zu zwei Geräten gleichzeitig nutzbar. Sky Entertainment Plus mit Netflix-Zugang steht ab 16,49 Euro monatlich zur Verfügung.

Netflix Account teilen – ist das erlaubt?

Da Netflix die Möglichkeit gestattet, Inhalte je nach Abo-Modell auf zwei oder sogar vier Geräten parallel anschauen zu können, liegt die Versuchung natürlich nahe, ein Abo zu teilen. Streng genommen ist das natürlich nicht vorgesehen, doch in den AGB des Streaming-Anbieters wird das Teilen eines Zugangs zumindest im engsten Familienkreis nicht kategorisch ausgeschlossen – so lange der Nutzer seine Zugangsdaten persönlich auf einem Endgerät hinterlegt.

Das Aushändigen der persönlichen Nutzerdaten an Dritte ist hingegen nicht gestattet. Netflix verlangt, dass der Account-Inhaber stets die Kontrolle über jene Geräte hat, auf denen sein Netflix-Account läuft. Ausdrücklich nicht erlaubt ist es, sich ein Netflix-Abonnement und die anfallenden Kosten zu teilen.

Netflix mit Gutschein bezahlen

Wer sein Netflix-Abo nicht selbst zahlen möchte, kann auch Geschenkkarten nutzen. Sie sind online zum Beispiel bei Amazon und im Einzelhandel erhältlich. Über die Netflix-Homepage lässt sich das gekaufte oder geschenkte Guthaben dem eigenen Account zubuchen. Das Guthaben von einem Netflix-Gutschein ist unbegrenzt gültig.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen