MIUI 14 & Android 13: Diese Xiaomi-Handys bekommen das Update

3 Minuten
In der Xiaomi-Community ist eine Liste aufgetaucht, die verrät, welche Xiaomi-Smartphones sich auf MIUI 14 und Android 13 freuen können. Ein paar prominente Modelle sind leider nicht mehr dabei. Wir zeigen dir, welche Modelle betroffen sind.
Xiaomi und Android 13: Diese Smartphones können das Update erhalten (Symbolfoto)
Ein Xiaomi-Smartphone mit MIUIBildquelle: Duc Trinh via Unsplash

Die Testphase von Android 13 ist in den finalen Zügen. Bereits in wenigen Wochen erscheint die finale Version. Dann liegt es an den Smartphone-Herstellern, das Update möglichst schnell auf die Geräte der Nutzer zu bringen. Xiaomi stattet seine Smartphones dabei mit einer eigenen Oberfläche namens MIUI aus. MIUI 14 soll zusammen mit Android 13 ausgeliefert werden, und bringt jede Menge Funktionen mit sich. Doch nicht nur neue Handys sollen von dem Update profitieren.

MIUI 14 nicht von Android-Version abhängig

Möglich macht dies eine Besonderheit bei Xiaomi: Im Gegensatz zu anderen Android-Herstellern ist die eigene Oberfläche MIUI nämlich nicht an eine Android-Version gebunden. So gibt es Smartphones mit Android 12, aber auch ältere Modelle mit Android 11 oder 10, die allesamt die neueste MIUI 13 Oberfläche nutzen können. Auch das kommende MIUI 14 wird nicht zwangsläufig Android 13 voraussetzen. Version 12 ist ebenfalls ausreichend. Modelle mit Android 11 oder älter sind hingegen voraussichtlich raus.

Diese Funktionen stecken im großen Xiaomi-Update

Android 13 & MIUI 14: Diese Smartphones sind dabei

Bei einigen Smartphones hat Xiaomi bereits offiziell bestätigt, dass diese Android 13 und MIUI 14 erhalten werden. Neuere und teurere Geräte dürften dabei noch in diesem Jahr bedacht werden. Günstigere und ältere Modelle müssen sich erfahrungsgemäß bis ins neue Jahr gedulden.

Xiaomi

Redmi

Poco

Die oben aufgeführten Smartphones wurden offiziell von Xiaomi bestätigt. Es handelt sich hierbei um keine vollständige Liste und in den kommenden Monaten können noch weitere Modelle dazukommen.

MIUI 14 für über 120 Smartphones

Die Liste der Geräte, die ein Update auf MIUI 14 – aber nicht zwangsläufig Android 13 – erhalten sollen, ist hingegen deutlich umfangreicher. Über 120 Modelle werden hier aufgeführt. Unsere Liste zeigt alle in Europa erhältlichen Modelle.

Redmi

Poco

Kein MIUI 14 für diese Modelle

Leider gehen auch einige Smartphones bei der Verteilung von MIUI 14 leer aus. Folgende Modelle sind betroffen:

Deine Technik. Deine Meinung.

4 KOMMENTARE

  1. segoii

    Mein Redmi Note 11 Pro 5G hat noch nichtmal Android 12. Wann soll es Android 13 kriegen ? 2024 ? In Sachen Updates ist Xiaomi einfach nur schwach.

    Antwort
    • Timo Brauer inside digital Team

      Android 12 wird aktuell getestet und sollte zeitnah kommen. Mit Android 13 ist auf diesem Handy wirklich nicht vor Q3 2023 zu rechnen. Da gibt es für Xiaomi noch großen Nachholbedarf.

      Antwort
  2. C.Rud

    Für mich ist jetzt schon klar, das ich mir kein Xiaomi mehr kaufen würde. Leider ist der Service inkl. Update sehr schlecht. Die Palette an Mobilgeräten ist zu undurchsichtig. Die Flut an Modellen zu viel. Es gibt bessere zum gleichen Preis.

    Antwort
  3. Tom

    C.Rud Der Witz ist gut,andere sind also besser 😂🤣😂🤣😂🤣.

    Das ist einfach nur dumm was man so vonsich gibt,Null Ahnung.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein