Kündigen bei Zattoo: So einfach den Vertrag beenden

3 Minuten
Keine Lust mehr auf Zattoo und du möchtest dein Abonnement kündigen? Wir verraten dir, wie es geht. Auch zugebuchte Pakete musst du nicht ewig bezahlen. Wo und wie du die Kontrolle über deine Abonnements bei Zattoo hast, haben wir hier für dich zusammengefasst.
tv in raum
Bildquelle: Ajeet Mestry via Unsplash

Hier geht es darum, dein Zattoo Abonnement zu kündigen. Denn ein Konto bei deinem IPTV-Streaming-Dienst zu kündigen ist nicht schwer. Wie du waipu.tv kündigen kannst, haben wir dir bereits in einem gesonderten Ratgeber zusammengefasst.

Zattoo macht es zwar etwas kompliziert, aber trotzdem ist eine Kündigung kein Hexenwerk. Du wirst aber nirgendwo einen Knopf mit der Aufschrift „hier kündigen“ finden. Bei Zattoo kündigst du deine Abonnements jeweils zum Ende des laufenden Zeitraums. Du sagst Zattoo also, dass dein Vertrag nicht verlängert werden soll. Bei einem Jahresvertrag endet dein Vertrag also nach dem zwölften Monat. Bei einem monatlichen Vertrag endet der Vertrag entsprechend nach dem laufenden Monat.

Standart-Abonnements von Zattoo kündigen

Ein kostenloser Probemonat eines Pakets oder bezahlte Pakete bei Zattoo zu kündigen funktioniert auf die gleiche Art und Weise. Zattoo bietet dir die gleichen Pakete entweder in einem Jahrespreis mit zwölf Monaten Laufzeit an oder zu einem monatlich kündbaren Preis. Das Kündigen des laufenden Vertrags bei Zattoo funktioniert unabhängig von der Laufzeit gleich. Du hast jeweils 48 Stunden Kündigungsfrist. Das heißt, 48 Stunden vor der geplanten Verlängerung musst du Zattoo in deinen Einstellungen spätestens gekündigt haben.

Folge zum Kündigen auf zattoo.com diesen Schritten:

  1. Öffne das Menu in der Seitenleiste auf zattoo.com
  2. Klicke den Punkt „Einstellungen“
  3. Oben siehst du Informationen zu deinem Konto. Klicke hier auf „Mein Konto verwalten“
  4. Auf der Seite „Mein Konto“ sind der dritte Punkt „ABOS“ deine Abonnements
  5. Wähle aus der Liste hier das Paket, das du kündigen möchtest
  6. Du gelangst in eine Detailansicht. Hier kannst du den Schalter „Automatische Verlängerung“ klicken. Steht er auf aus, wird dir angezeigt, wann das Paket und damit dein Vertrag endet.

In diesen Screenshots siehst du noch einmal die Schritte.

Zugebuchte Pakete kündigen

Hierunter fallen bei Zattoo hinzugebuchte Pay-TV-Sender, die internationalen Sender, und zusätzlicher Speicherplatz zum Aufnehmen von Sendungen. Das jeweilige Abonnement erscheint in der Liste „ABOS“. Zum Kündigen wählst du bei Zattoo das entsprechende Paket aus und hast die gleiche Ansicht wie in den Screenshots oben. Auch hier kannst du dann jeweils einfach den Schalter umlegen. Dein Abonnement wird nicht mehr automatisch verlängert.

Konto löschen

Am Ende der Seite „Mein Konto“ findest du in Grau auf Schwarz auch die Option, dein Konto zu löschen. Diese Entscheidung bestätigst du noch einmal. Dann ist dein Zattoo-Konto unwiderruflich gelöscht.

Abos über Drittanbieter

Hast du dein Zattoo Abonnement über einen Anbieter wie iTunes, Google Play Store, Amazon oder Web.de/GMX abgeschlossen? Dann lies bitte diese Übersicht von Zattoo für genaue Anweisungen zum Kündigen deines Vertrags. Diese Verträge kannst du nämlich nicht direkt über dein Zattoo-Konto kündigen.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen