Ist dein Smartphone dabei? Top 15 der schnellsten Handys der Welt

2 Minuten
Ob Apple, Samsung oder Xiaomi: Jeder Hersteller versucht mit einem Top-Smartphone alles Bisherige zu toppen. Auch bei der Performance stellen iPhone, Galaxy und Co. jedes Jahr neue Rekorde auf. Wir zeigen dir die aktuelle Top 15 der schnellsten Smartphones der Welt.
Das aktuell schnellste Smartphone der Welt (Stand: Dezember 2020) kommt weder von Samsung noch von Apple: Es ist das Huawei Mate 40 Pro
Das aktuell schnellste Smartphone der Welt (Stand: Dezember 2020) kommt weder von Samsung noch von Apple: Es ist das Huawei Mate 40 ProBildquelle: Blasius Kawalkowski

Sogenannte Benchmark-Tests sind ein beliebtes Mittel, um die Performance von Computern und Smartphones zu ermitteln. Ob iPhone, Galaxy oder OnePlus: Neue Modelle übertreffen stets die älteren und jagen die Punktzahlen jedes Jahr aufs Neue hoch. So mancher Technik-Nutzer zieht diese Werte beim Kauf eines neuen Handys heran.

Top 15: die schnellsten Smartphones der Welt

Einer der bekanntesten Benchmark-Tests kommt von AnTuTu. Die Entwickler der Anwendung veröffentlichen immer wieder eine neue Top-10-Liste, die unter anderem das aktuell schnellste Smartphone zeigt. Unsere Testredaktion führt ebenfalls Benchmark-Tests durch und ergänzt die Liste von AnTuTu. Somit bleibt die folgende Top 15 der schnellsten Smartphones der Welt immer aktuell:

  1. Huawei Mate 40 Pro (661.059 Punkte)
  2. Asus ROG Phone 3 (632.274 Punkte)
  3. Xiaomi Mi 10 Ultra (640.296 Punkte)
  4. Apple iPhone 12 Pro Max (638.841 Punkte)
  5. Oppo Find X2 Pro (615.410 Punkte)
  6. Apple iPhone 12 mini (614.169 Punkte)
  7. iQOO Neo3 (606.347 Punkte)
  8. Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G mit Snapdragon 865+ (603.352 Punkte)
  9. Apple iPhone 12 Pro (599.059 Punkte)
  10. Apple iPhone 12 (598.478 Punkte)
  11. Samsung Galaxy Z Fold2 5G (596.482Punkte)
  12. OnePlus 8 Pro (592.729 Punkte)
  13. Xiaomi Mi 10T Pro (585.996 Punkte)
  14. OnePlus 8T (585.996 Punkte)
  15. Black Shark 4 (573.340 Punkte)

iPhone vs. Galaxy und Co: Einordnung der Ergebnisse

Der theoretische Leistungsvergleich zwischen Android und iOS ist aufgrund der verschiedenen Betriebssysteme kaum möglich. Darüber hinaus nutzt AnTuTu beim Grafiktest unterschiedliche Programmierschnittstellen (APIs). Während bei iOS-Geräten wie dem iPhone 12 Apples Metal API zum Einsatz kommt, verwendet AnTuTu bei seiner Android-Version OpenGL ES und Vulkan-APIs. Dennoch entsteht zwischen den neuen iPhone-12-Modellen und den Top-Smartphones von Xiaomi und Samsung ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Top 20: Das sind die Handys mit der besten Akkulaufzeit 2020

Benchmark-Ergebnis sollte kein Kaufkriterium sein

Wie dieses Ergebnis zeigt, solltest du diesen Werten, auch wenn sie für so manchen zur Kaufentscheidung beitragen, nicht allzu viel Bedeutung beimessen. Zumal die Smartphone-Hersteller gerne hier und da etwas nachhelfen, um in solchen Tests besser abzuschneiden.

Ob Anheben des Grundtakts der CPU, das künstliche Zuschalten weiterer, eigentlich nicht benötigter CPU-Kerne oder Übertakten des Prozessors: Die Methoden sind bekannt. Ganz oben auf der Liste der Trickser: OnePlus. Und dass solche Zahlen nicht unbedingt das wichtigste Kriterium beim Kauf eines neuen Android-Smartphones oder iPhones sind, zeigt dieser Artikel.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen