Google: Dieser geniale Mail-Trick verschafft dir mehr Platz

2 Minuten
Unheimlich viele Menschen, die ein Android-Smartphone haben, nutzen Gmail als Mail-App. Doch nicht jeder kennt die Anwendung von Google in Gänze. Wir zeigen dir einen Trick, mit dem du dir mehr Platz verschaffen und unnötige Funktionen abschalten kannst.
Google Gmail auf dem Smartphone
Google: Genialer Mail-Trick verschafft dir mehr PlatzBildquelle: Blasius Kawalkowski

Gmail ist eine der meistgenutzten Mail-Apps der Welt. Im Play Store erreicht sie Download-Zahlen jenseits der Marke von 5 Milliarden. Und Google macht es den Nutzern einfach. Denn die Gmail-App ist auf jedem Android-Smartphone bereits installiert. Zudem benötigt jeder, der ein Android-Handy vollumfänglich nutzen will, einen Google-Account und damit auch eine Google-Mail-Adresse. Da liegt es nahe, Gmail als Standard-Mail-App zu benutzen.

Doch kaum jemand setzt sich mit der Anwendung auseinander. Mails lesen, schreiben und verschicken: dabei bleibt es meist. Es gibt aber viele Einstellungsmöglichkeiten, die die Google-Mail-App noch besser machen, als sie es ohnehin schon ist. Eine davon verschafft dir mehr Platz und schaltet unnötige Funktionen ab.

Google bringt diese neue Funktion für Android-Smartphones

Google Mail: mehr Platz auf dem Display

Wer Gmail aufruft, der sieht unterhalb seiner Mails, am unteren Ende des Displays, zwei Reiter: „E-Mail“ und „Meet“. Hinter ersterem verbirgt sich der Posteingang. Hinter Meet steckt das Videokonferenz-Tool von Google. Hier kannst du mit anderen Besprechungen starten. Das ganze funktioniert ähnlich wie Videotelefonate bei WhatsApp oder Zoom. Allerdings steht hier eher der geschäftliche Bereich im Fokus. Zudem hat Google mit „Hangouts“ und „Duo“ zwei weitere Videotelefonie-Apps, die Meet für Privatanwender obsolet machen.

So einfach geht’s

Wer die Registerkarte „Meet“ nicht benötigt, kann sie ganz einfach deaktivieren. Dazu musst du die Einstellungen der Google-Mail-App aufrufen, indem du auf die drei Striche (Hamburger-Menü) oben links tippst. Ganz unten in der Liste findest du den Punkt „Einstellungen“. Nun tippst du auf deine E-Mail-Adresse und landest in einer Liste mit diversen Einstellungen. Etwa bei der Hälfte der Liste siehst du die Option „Google Meet-Tab für Videoanrufe anzeigen“. Nimmst du das Häkchen hier raus, verschwindet der Reiter in der Mail-App. Im Handumdrehen hast du damit mehr Platz auf dem Display, während du dich im Posteingang befindest. Das ist vor allem bei Smartphones mit kleinerem Bildschirm ein großer Vorteil.

Diese neue Android-Funktion ist genial und extrem hilfreich

Sollten bei dir auch die Tabs „Chat“ und „Chatrooms“ zu sehen sein, zwei neue Funktionen in der Google-Mail-App, kannst du sie auf dem gleichen Weg deaktivieren.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Gmail als Email-Dienst nutzen? Keine gute Idee, da die Mails so öffentlich sind, wie Postkarten. Dann doch lieber zu GMX, web.de, Freenet, T-Online usw.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen