Amazon Fire TV: Kanntest du bereits diesen genialen Live-TV-Trick?

3 Minuten
Mehr als 50 Millionen Menschen nutzen Amazon Fire TV auf ihrem TV-Gerät. Doch die wenigsten kennen jede Funktion der beliebten Plattform. Seit Kurzem lassen sich über den Amazon-Stick auch Fernsehsender wie ARD und ZDF empfangen. Und es gibt einen Trick, den du beim Live-TV anwenden kannst.
Amazon Fire TV Fernbedienung
Amazon Fire TV: Kanntest du schon diesen Live-TV-Trick?Bildquelle: Blasius Kawalkowski

Ob Amazon Prime, Netflix oder Disney+, ob Serien oder Filme: Wer an den Fire TV Stick denkt, dem kommen vermutlich zunächst Streaming-Dienste in den Sinn. Jedoch kann man seit einiger Zeit über den Fire TV auch lineares Fernsehen empfangen. Unter dem Reiter „Live“ auf der Startseite findest du auch eine Senderliste, in der du, wie in einer Programmzeitschrift, blättern kannst. So siehst du, was ARD, ZDF und Co. in den kommenden Stunden und Tagen ausstrahlen. Dabei gibt es aber noch einen Trick.

Amazon Fire TV Stick: Diese 5 Tricks kennt kaum jemand

Fire TV: Nie wieder den Start verpassen

Schaltest du einen Sender wie ARD, Phoenix oder WDR ein, beginnt das aktuelle Programm. Hat eine Sendung bereits begonnen, konnte man im linearen Fernsehen nur ab dieser Stelle weitergucken. Nicht aber mit dem Fire TV. Wählst du ein Programm aus und die Sendung läuft bereits, kannst du zum Anfang zurückspulen. Je nach Sender kannst du hier etwa 30 Minuten (zum Beispiel Phoenix) oder gar bis zu zwei Stunden (zum Beispiel ARD) zurückspulen. So kannst du auch einen Film im linearen Fernsehen von vorne anschauen, auch wenn du nicht pünktlich um 20:15 Uhr eingeschaltet hast.

Sollte der Film bereits so weit fortgeschritten sein, dass du nicht mehr zum Anfang zurückspulen kannst, bleibt nur noch eine andere Möglichkeit. Du musst warten, bis er in der jeweiligen Mediathek zum Streamen verfügbar ist.

Fire TV: Diese Änderung von Amazon betrifft fast alle Nutzer

Diese Sender kannst du live sehen

Um lineares Fernsehen live sehen zu können, musst du zunächst die entsprechende App auf dem Fire TV installieren. Hast du etwa die Anwendung von ARD und ZDF installiert, kannst du sowohl das Live-Programm sehen als auch auf die Mediatheken zugreifen. Neben dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen kannst du auch private Sender über den Fire TV live sehen. Dafür musst du eine App wie Joyn, waipu.tv oder Zattoo installieren. Alle drei ermöglichen es, unzählige Fernsehkanäle in HD zu streamen.

Ein weiterer Vorteil dieser Apps: Du brauchst keinen Sat- oder Kabelanschluss. Zudem kannst du dich mit dem Zattoo- oder waipu.tv-Account nicht nur auf dem Fire TV anmelden. Das geht auch auf dem Tablet, Smartphone oder auch auf Windows-PCs und der Xbox. So kannst du lineares Fernsehen von überall aus sehen.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

5 KOMMENTARE

  1. jeder halbwegs neue Smart-TV mit HbbTV kann das. Wenn der rote Knopf für die Mediatheken erscheint, gibt es immer öfter auch den blauen Knopf, um zum Anfang der Sendung zu kommen. Dann ist das aber KEIN live-TV sondern aus der Mediathek. Einen Firestick braucht niemand dafür.

  2. Ach ja wie geht das denn ohne Kabelanschluss? Hier geht’s doch einfach darum tv Sender zu schauen nur via Internet

  3. Oberschlauer Kommentar. Nur geht es eben in diesem Artikel um den FireTv Stick und nicht um moderne Fernsehgeräte. Der Stick ist eben dafür gedacht, Funktionen zu ermöglichen, die der Fernseher noch nicht hat. Mit einem modernen Fernsehgerät ist der FireTV Stick sowieso obsolet, ebenso wie Dein Kommentar.

  4. Stimmt nicht ganz, beim ZDF funktioniert es nicht, wenn man die blaue Taste drückt. Läuft nicht von Anfang an, sondern nur Live TV, ohne zurückspulen. Bei Panasonic TV von 2017.

  5. Wenn du dafür keinen Firestick brauchst, ist es doch klasse! Wozu liest du dann diesen Beitrag und kommentierst ihn noch… Ziemliche Langeweile die da bei dir zu herrschen scheint. Für Menschen die einen Fire TV Stick nutzen, ist es ein nützlicher Beitrag.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen