ZTE Axon 9 Pro: 30 Prozent Wertverlust in drei Monaten

2 Minuten
Mit dem Axon 9 Pro bietet der chinesische Hersteller ZTE ein Smartphone an, das im dritten Quartal 2018 neu vorgestellt wurde und schon jetzt einen deutlichen Preisfall erlebt hat. Das ergeben neue Analysen von guenstiger.de für inside handy.
ZTE Axon 9 Pro
Bildquelle: ZTE

Die unverbindliche Preisempfehlung für das ZTE Axon 9 Pro lag zum Zeitpunkt der Vorstellung im September vergangenen Jahres bei 649 Euro. Durchaus viel für ein neues Smartphone eines vergleichsweise kleinen Herstellers. Und schnell stellte sich auch heraus, dass der hoch angesetzte Preis für ZTE nicht zu halten war.

Der Preis sinkt und sinkt und sinkt…

Schritt für Schritt sackte der Preis für das ZTE Axon 9 Pro zuletzt in den Keller. Bereits Ende Februar war das Smartphone im deutschen Online-Handel für knapp 533 Euro zu haben. Ende März war das Gerät bei ersten Händlern für 492 Euro zu haben, einen Monat später sank der Preis auf sogar 456 Euro.

Und jetzt, einen weiteren Monat später, verlangen große Online-Shops wie Amazon oder Media Markt nur noch 349 Euro für das ZTE-Handy. Damit hat das Smartphone auf Basis von Googles Betriebssystem Android in den vergangenen drei Monaten satte 30 Prozent seines Wertes eingebüßt. Seit der Markteinführung muss ZTE sogar einen Wertverlust von mehr als 46 Prozent verkraften.

Was kann das ZTE Axon 9 Pro?

Das ZTE Axon 9 Pro ist mit einem 6,2 Zoll großen Display ausgestattet und wird von einem Qualcomm Snapdragon 845 angetrieben. Neben 6 GB RAM sind auch 128 GB Flash-Speicher integriert. Auf der Rückseite kommt eine Dual-Kamera (12 + 20 Megapixel) zum Einsatz, in die Front ist eine 20-Megapixel-Selfie-Kamera integriert.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Quellen:

Bildquellen:

  • ZTE Axon 9 Pro: ZTE
Senatsverhandlung
Vertragsverlängerung trotz Kündigung: Kostenfalle Rückholangebot
Wer kennt es nicht: Ein Mobilfunkvertrag wurde gekündigt, man entscheidet sich für ein Angebot eines neuen Anbieters und wenige Tage später klingelt das Telefon. "Guten Tag, Ihre Kündigung ist bei uns eingegangen, aber wir hätten da ein ganz tolles Angebot für Sie…" Wer jetzt nicht aufpasst, kann schnell in die Kostenfalle tappen.
Avatar
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er im Technik-Journalismus durch. Heute ist Hayo nicht nur Feuer und Flamme für die besten Serien bei Prime Video und Sky - ein Netflix-Abo hat er nicht - sondern auch für alles, was mit elektrifiziertem Fahren zu tun hat. Und damit sind nicht nur die ICE- und IC-Züge der Deutschen Bahn gemeint, die er im Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und der Redaktion von inside digital vor den Türen Kölns mehrmals wöchentlich besteigt, sondern vor allem auch Elektroautos.

Handy-Highlights

ZTE Blade A530
ZTE Blade A530 Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich
ZTE Axon 9 Pro Technische Daten Neuigkeiten Preisvergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL